Tione

Sport und Ruhe in der Natur

Zwischen den Brenta-Dolomiten, dem Gardasee und Trento befindet sich ein Zentrum mit zahlreichen Services.

Tione erstreckt sich am Fuße des Monte Gaggio und wird vom Fluß Sarca und dem Bach Arnò durchquert. Der Ort war früher eine römische Siedlung. Er befindet sich am Schnittpunkt zwischen dem Valle del Chiese, dem Val Rendena und den Valli Giudicarie (Judikarien) und liegt zwischen den Brenta-Dolomiten, dem Gardasee und der Stadt Trento.
Im Jahr 1525 wurde Tione zum Sitz des bischöflichen Vikars für die Judikarien und das Val Vestino. Eine bedeutende Rolle in der Geschichte der Giudicarie übernahm der Ort, als er zum Gerichtssitz ernannt wurde. Nach dem letzten Krieg entwickelte sich Tione sehr stark.

Tione ist dank seiner günstigen Lage und der guten Verkehrsanbindung, welche es Ihnen ermöglicht, den Naturpark Adamello Brenta problemlos zu erreichen und die Berge in sportlicher und landschaftlicher Hinsicht zu erleben, ein florierendes Geschäfts- und Tourismuszentrum.
Von Tione aus sind auch verschiedenste einmündende Täler leicht zu erreichen, welche sich für Spaziergänge und Wanderungen anbieten.
Die Gegend bietet viele Möglichkeiten, um sich sportlich zu betätigen. Golf im Val Rendena bzw. Wintersport in Bolbeno - je nach Jahreszeit - sowie Fahrradwege und Sportzentren, über die jedes Tal verfügt, befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Höhepunkte:

Naturpark AdamelloBrenta
Naturpark AdamelloBrenta
Das größte...
Bolbenolandia | © Foto Archivio Apt
Bolbeno
Kurse und Spiele für...