Valle di Daone

Das Valle di Daone ist ein Bergtal im Trentino, durchzogen vom Fluss Chiese. Der obere Teil des Tals wird genauer gesagt als „Val di Fumo" bezeichnet.

Valle di Daone
Valle di Daone | © Foto Archivio Consorzio Turistico Valle del Chiese
Valle di Daone | © Foto Archivio Consorzio Turistico Valle del Chiese
Valle di Daone | © Foto Archivio Consorzio Turistico Valle del Chiese
Valle di Daone  | © Foto Archivio Apt

Das Valle di Daone ist der südliche Zugang zum Adamello-Brenta-Naturpark, dem größten Naturschutzgebiet des Trentino. Es wird durch eine Talsohle mit besonders reicher Vegetation geprägt, die ab und zu Lichtungen weicht, auf denen Heustadel mit ihrem typischen Baustil stehen. Das Tal ist nur sehr wenig besiedelt, bietet aber touristische Gastlichkeit in Schutzhütten und kleinen Berggasthöfen, die an der Landstraße zu finden sind, die von Lardaro erst durch Daone führt, dann in das Tal einmündet und bis auf 1789 m Höhe zum See der Alm/Malga Bissina führt. Dort endet die Straße und wird zu einem Weg.

Eine bedeutende Charakteristik des Tals sind seine Seen. Außer den beiden großen Stauseen, die zur Stromerzeugung genutzt werden, nämlich den bereits erwähnten See von Malga Bissina und den See von Malga Boazzo (1224 m ü.d.M.), gibt es auch zahlreiche kleine, natürliche Seen in den kurzen und steilen Seitentälern, wie z. B. der Lago Nero (oder Lago Scuro = dunkler See) auf 2150 m Höhe, am Fuße des Monte Bruffione (2664 m), der Lago di Campo (1944 m), der Lago di Copidello (1968 m) und der Lago di Casinei (2060 m).

Das Valle di Daone endet mit dem Valle di Fumo, im Adamello-Brenta-Naturpark, charakterisiert durch die typische U-Form, die im Hochgebirge des Trentino zu den besonders ausgeprägten zählt. Ein bequemer Weg führt bis zur Schutzhütte Rifugio Val di Fumo: Er beginnt bei Malga Bissina (1800 m) am westlichen Rand des Stausees von Malga Bissina. Auf dieser Schotterstraße, hat man Gelegenheit, malerische und idyllische Orte kennen zu lernen und sich vom Spektakel der Natur hinreißen zu lassen.

Was nun die in diesem Gebiet möglichen Bergsportarten betrifft, ist das Val di Daone vor allem wegen seiner Wasserfälle renommiert, die im Winter für die zahlreichen Fans des Eisfallkletterns zu ihren „Tempeln" werden.



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

14 Ergebnisse

Val di Rabbi

Ein Alpental wie aus dem Bilderbuch

Val Nana

Natürliches Amphitheater, zauberhafte Landschaft und...

San Martino di Castrozza - Val Venegia - Torrente Travignolo

Val Venegia

Ein wildromantisches kleines Bergtal

Val di Breguzzo

Was den Tierbestand anbelangt, so ist das Tal von Gämsen...

Val Meledrio

Ein wildromantisches und unberührtes Tal im Val di Sole, im...

Val d'Algone

Das Val d'Algone liegt im südöstlichen Teil des Naturparks...

Foresta dei Violini

In den Fichten des Waldes von Paneveggio steckt das alte Geheimnis...

Val di Fumo

Im Naturpark Adamello Brenta gehört das Val di Fumo zu den...

Val di Peio

Das Val di Peio, ein kleines Tal im Trentiner Teil des Nationalparks...

Val di Genova

Das Val Genova: Tal der Wasserfälle und des Tonalits, einer...

Das Val d’Ambiez

Das Val d'Ambiez, im südlichen Bereich der Brentagruppe, dehnt...

Valle dei Mocheni

Ein aufgrund seiner wunderschönen Landschaft verzaubertes Tal,...

Vallesinella

Vallesinella

Wunder der Natur

Val Canali

Das Val Canali ist eines der schönsten Gebirgstäler, von...

Val di Rabbi

Ein Alpental wie aus dem Bilderbuch

Weiter lesen ...

Val Nana

Natürliches Amphitheater, zauberhafte Landschaft und Beobachtungsstätte geologischer Phänomene: Das ist Val Nana!

Weiter lesen ...
San Martino di Castrozza - Val Venegia - Torrente Travignolo

Val Venegia

Ein wildromantisches kleines Bergtal

Weiter lesen ...

Val di Breguzzo

Was den Tierbestand anbelangt, so ist das Tal von Gämsen Eichhörnchen und Murmeltieren bewohnt. Hoch oben in der Luft zieht der Steinadler...

Weiter lesen ...

Val Meledrio

Ein wildromantisches und unberührtes Tal im Val di Sole, im Adamello-Brenta-Naturpark

Weiter lesen ...

Val d'Algone

Das Val d'Algone liegt im südöstlichen Teil des Naturparks Adamello Brenta.

Weiter lesen ...

Foresta dei Violini

In den Fichten des Waldes von Paneveggio steckt das alte Geheimnis der Geigenbaumeister.

Weiter lesen ...

Val di Fumo

Im Naturpark Adamello Brenta gehört das Val di Fumo zu den eindrucksvollsten und unberührtesten Alpentälern glazialen Ursprungs.

Weiter lesen ...

Val di Peio

Das Val di Peio, ein kleines Tal im Trentiner Teil des Nationalparks Stilfserjoch

Weiter lesen ...

Val di Genova

Das Val Genova: Tal der Wasserfälle und des Tonalits, einer besonderen kristallinen Felsformation.

Weiter lesen ...

Das Val d’Ambiez

Das Val d'Ambiez, im südlichen Bereich der Brentagruppe, dehnt sich auf etwa 12 km aus, mit einer Nordsüdachse zwischen den Gipfeln der...

Weiter lesen ...

Valle dei Mocheni

Ein aufgrund seiner wunderschönen Landschaft verzaubertes Tal, reich an Geschichte und Tradition, bewohnt von den Fersentalern, einer Gemeinde...

Weiter lesen ...
Vallesinella

Vallesinella

Wunder der Natur

Weiter lesen ...

Val Canali

Das Val Canali ist eines der schönsten Gebirgstäler, von den Ruinen des Castel Pietra beherrscht, Zeuge von Kriegen und Belagerungen

Weiter lesen ...

Bezaubernde Orte

7 Ergebnisse
Madonna di Campiglio - Gruppo del Brenta dal Lago Nero - Dolomiten

Naturpark AdamelloBrenta

Der Park der Biodiversität

Sarca-Flusspark

Vom Adamello bis zu den Olivenhainen des Gardasees

Lago di Idro | © Foto Archivio Consorzio Turistico Valle del Chiese

Idrosee - Einen Sprung ins Abenteuer

Auf den Spuren eines natur- und geschichtsreichen Ortes, den es aktiv...

RR Alpi Ledrensi - Anna Sustersic - Malga Grassi | © RR Alpi Ledrensi - Anna Sustersic -Malga Grassi

Reservatnetz Ledro-Alpen

Das Reich der Stille

Cascata Lert - Val Daone - photo Consorzio Turistico Valle del Chiese | © Cascata Lert - Val Daone - photo Consorzio Turistico Valle del Chiese

Cascate Val Daone

Sie sind auch bekannt unter dem Namen Kristallwände

Lago di Roncone | © Foto Archivio Consorzio Turistico Valle del Chiese

Der Ronconesee

Ein zwar kleiner Wasserspiegel, aber dennoch emotionsreich.

Laghi di Valbona - Consorzio Turistico Giudicarie Centrali | © Laghi di Valbona - Consorzio Turistico Giudicarie Centrali

Laghi di Valbona

Erholsame Ausflüge im Grünen

Naturpark AdamelloBrenta

Das größte Naturschutzgebiet des Trentino

Weiter lesen ...

Sarca-Flusspark

Vom Adamello bis zu den Olivenhainen des Gardasees

Weiter lesen ...
Lago di Idro | © Foto Archivio Consorzio Turistico Valle del Chiese

Idrosee - Einen Sprung ins Abenteuer

Auf den Spuren eines natur- und geschichtsreichen Ortes, den es aktiv zu erleben gilt

Weiter lesen ...
RR Alpi Ledrensi - Anna Sustersic - Malga Grassi | © RR Alpi Ledrensi - Anna Sustersic -Malga Grassi

Reservatnetz Ledro-Alpen

Das Reich der Stille

Weiter lesen ...
Cascata Lert - Val Daone - photo Consorzio Turistico Valle del Chiese | © Cascata Lert - Val Daone - photo Consorzio Turistico Valle del Chiese

Cascate Val Daone

Sie sind auch bekannt unter dem Namen Kristallwände

Weiter lesen ...
Lago di Roncone | © Foto Archivio Consorzio Turistico Valle del Chiese

Der Ronconesee

Ein zwar kleiner Wasserspiegel, aber dennoch emotionsreich.

Weiter lesen ...
Laghi di Valbona - Consorzio Turistico Giudicarie Centrali | © Laghi di Valbona - Consorzio Turistico Giudicarie Centrali

Laghi di Valbona

Erholsame Ausflüge im Grünen

Weiter lesen ...

Seen und Natur

1 Ergebnisse
Camminata da Castel Condino a Boniprati

Camminata da Castel Condino a Boniprati

Camminata da Castel Condino a Boniprati

Weiter lesen ...

Wanderung

5 Ergebnisse

Österreichisch-ungarischer Monumentalfriedhof in Bondo

Die Erinnerung an eine Generation

Werk Larino

Eine beeindruckende Sperrung

Castel San Giovanni

Es thront über dem Idrosee

Bondone

Eines der Schönsten Dörfer Italiens

Castel Romano

Castel Romano, eine reizvolle und sagenumwobene Burgruine.

Österreichisch-ungarischer Monumentalfriedhof in Bondo

Eine architektonisch interessante Anlage, in der jährlich Gedenkfeiern stattfinden

Weiter lesen ...

Werk Larino

Ein schönes Beispiel eines hervorragend erhaltenen Bollwerkes

Weiter lesen ...

Castel San Giovanni

Es stellte den Kontrollpunkt des Straßennetzes zwischen Chiese und Garda dar.

Weiter lesen ...

Bondone

Das alte Dorf der Köhler

Weiter lesen ...

Castel Romano

Castel Romano, eine reizvolle und sagenumwobene Burgruine.

Weiter lesen ...

SEHENSWERTES

1 Ergebnisse

Valle del Chiese und Giudicarie Centrali

Urlaub in den Bergen in einer ruhigen, gastfreundlichen Umgebung

Valle del Chiese und Giudicarie Centrali

Urlaub in den Bergen in einer ruhigen, gastfreundlichen Umgebung

Weiter lesen ...

DAS GEBIET