Antica segheria veneziana Taialacqua

Das alte venezianische Sägewerk Taialacqua, das noch immer mit Wasser angetrieben wird, wurde im 16. Jh. in genossenschaftlicher Form errichtet.

Antica segheria veneziana Taialacqua

Das alte Sägewerk Taialacqua wurde im 16. Jahrhundert, in genossenschaftlicher Form, von den Dorfbewohnern erbaut. Gefördert wurde das Unterfangen vom damaligen Pfarrer Don Taialacqua, mit dem Ziel, die wirtschaftlichen Situation der örtlichen Bevölkerung zu verbessern. Später wurden am Rio Molini (Mühlbach) weitere Sägewerke gebaut, die heute jedoch verschwunden sind, und das gesamte Tal bewahrte sich daher den Namen Val delle Seghe. Betrieben wurde und wird das Sägewerk noch immer mit Wasser.
Das Wasser setzt eine Schaufel in Bewegung, in welche eine Spindel eingelassen ist, die ihrerseits eine Treibstange bewegt und die Kreisbewegung in eine vertikale Bewegung des Sägeblatts umwandelt, das schließlich dadurch die Stämme bearbeitet. Hergestellt wurden in diesen Arbeitsabläufen Bretter, die sogenannten „Molvene", mit einer Stärke von 6 bis 10 mm, die in der Gegend um Riva del Garda vertrieben wurden. Vor dem Sägewerk wurde ein Besucherzentrum eingerichtet, das detaillierte Informationen zur Funktionsweise des Sägewerks und zur Holzwirtschaft im Trentino bereitstellt.




Ihnen könnte ebenso gefallen ...

18 Ergebnisse

Minenpark Calceranica

Das ehemalige Bergwerk ist heute zu besichtigen

Maso Curio Cà da Mont

Maso Curio "Ca da mont"

Hof Curio Cà da Mont: ein interessantestes Bauernhaus des Val...

Istituto Culturale Ladino - APT Val di Fassa - ph M. Montibeller | © Istituto Culturale Ladino - APT Val di Fassa - ph M. Montibeller

Istituto Culturale Ladino

Traditionen und Kultur der ladinischen Sprachminderheit.

Das Museum der Mühle Ruatti

Die alte, aus dem 19. Jahrhundert stammende Wassermühle, heute...

Geheimnisvolle Orte im Herbst im Trentino

Irone - ein Gespensterdorf

Iron, ein mittelalterliches Dorf, das sich während der Pest von...

Miniera Grua

Miniera - Museo Grua va Hardömbl

Das ursprüngliche Bergwerk wurde originalgetreu wiederaufgebaut.

Museo Etnografico del Nonno Gustavo

Museo Etnografico del Nonno Gustavo

Mehr als 300 Jahre Talgeschichte in einem alten Heuspeicher.

Sentiero etnografico Rio Caino

Der Rio Caino, Freilichtmuseum im Val del Chiese: eine Welt der...

Das Ökomuseum von Vanoi

Der Filzerhof

Filzerhof e mulino De Mil

Eine Reise in den Alltag der antiken bersntoler Gemeinde im Bauernhof...

Maso Spilzi

Maso Spilzi

Maso Spilzi in Folgaria ist ein einzigartiges Beispiel einer...

Banco della Ragione

Banco della Ragione

Banco della Ragione, der Tisch der Vernunft, ist ein Ort, wo die...

Roccolo del Sauch

Der "Roccolo del Sauch" ist eine wunderschöne...

Haus von Prukk

Das Haus von Prükk in Lusern: ein Einblick in das Leben und die...

Der Terpentinpfad

Der Terpentinpfad entstand dank der Initiative, die im Val di Sole...

Das Ökomuseum vom Val di Pejo

Minenpark Calceranica

Das ehemalige Bergwerk ist heute zu besichtigen

Weiter lesen ...
Maso Curio Cà da Mont

Maso Curio "Ca da mont"

Hof Curio Cà da Mont: ein interessantestes Bauernhaus des Val Rendena.

Weiter lesen ...
Istituto Culturale Ladino - APT Val di Fassa - ph M. Montibeller | © Istituto Culturale Ladino - APT Val di Fassa - ph M. Montibeller

Istituto Culturale Ladino

Traditionen und Kultur der ladinischen Sprachminderheit.

Weiter lesen ...

Das Museum der Mühle Ruatti

Die alte, aus dem 19. Jahrhundert stammende Wassermühle, heute in ein Museum umfunktioniert, ist eines der inzwischen äußerst selten...

Weiter lesen ...
Geheimnisvolle Orte im Herbst im Trentino

Irone - ein Gespensterdorf

Iron, ein mittelalterliches Dorf, das sich während der Pest von 1630 entvölkerte.

Weiter lesen ...
Miniera Grua

Miniera - Museo Grua va Hardömbl

Das ursprüngliche Bergwerk wurde originalgetreu wiederaufgebaut.

Weiter lesen ...
Museo Etnografico del Nonno Gustavo

Museo Etnografico del Nonno Gustavo

Mehr als 300 Jahre Talgeschichte in einem alten Heuspeicher.

Weiter lesen ...

Sentiero etnografico Rio Caino

Der Rio Caino, Freilichtmuseum im Val del Chiese: eine Welt der Wissenschaft, Geschichte und Magie.

Weiter lesen ...

Das Ökomuseum von Vanoi

Weiter lesen ...
Der Filzerhof

Filzerhof e mulino De Mil

Eine Reise in den Alltag der antiken bersntoler Gemeinde im Bauernhof Filzerhof und in der Mühle De Mil.

Weiter lesen ...
Maso Spilzi

Maso Spilzi

Maso Spilzi in Folgaria ist ein einzigartiges Beispiel einer Gebirgssiedlung

Weiter lesen ...
Banco della Ragione

Banco della Ragione

Banco della Ragione, der Tisch der Vernunft, ist ein Ort, wo die Gemeinde diskutierte und Hexenprozesse geführt wurden.

Weiter lesen ...

Roccolo del Sauch

Der "Roccolo del Sauch" ist eine wunderschöne Baumskulptur, die heute als Vogelwarte dient

Weiter lesen ...

Haus von Prukk

Das Haus von Prükk in Lusern: ein Einblick in das Leben und die Traditionen der lokalen Bevölkerung.

Weiter lesen ...

Der Terpentinpfad

Der Terpentinpfad entstand dank der Initiative, die im Val di Sole einstmals verbreitete Arbeit der Terpentin-Sammlung den heutigen Generationen...

Weiter lesen ...

Das Ökomuseum vom Val di Pejo

Weiter lesen ...

Ökomuseen

0 Ergebnisse

Ökomuseen

0 Ergebnisse

Ökomuseen

0 Ergebnisse

Ökomuseen

0 Ergebnisse

Ökomuseen