Antica segheria veneziana Taialacqua

Das alte Sägewerk wurde im 16. Jh. in genossenschaftlicher Form errichtet.

Antica segheria veneziana Taialacqua

Das alte Sägewerk Taialacqua wurde im 16. Jahrhundert, in genossenschaftlicher Form, von den Dorfbewohnern erbaut. Gefördert wurde das Unterfangen vom damaligen Pfarrer Don Taialacqua, mit dem Ziel, die wirtschaftlichen Situation der örtlichen Bevölkerung zu verbessern. Später wurden am Rio Molini (Mühlbach) weitere Sägewerke gebaut, die heute jedoch verschwunden sind, und das gesamte Tal bewahrte sich daher den Namen Val delle Seghe. Betrieben wurde und wird das Sägewerk noch immer mit Wasser.
Das Wasser setzt eine Schaufel in Bewegung, in welche eine Spindel eingelassen ist, die ihrerseits eine Treibstange bewegt und die Kreisbewegung in eine vertikale Bewegung des Sägeblatts umwandelt, das schließlich dadurch die Stämme bearbeitet. Hergestellt wurden in diesen Arbeitsabläufen Bretter, die sogenannten „Molvene", mit einer Stärke von 6 bis 10 mm, die in der Gegend um Riva del Garda vertrieben wurden. Vor dem Sägewerk wurde ein Besucherzentrum eingerichtet, das detaillierte Informationen zur Funktionsweise des Sägewerks und zur Holzwirtschaft im Trentino bereitstellt.

 

Das Sägewerk ist in Betrieb und kann nur im Sommer besichtigt werden. Freier Eintritt
 



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

25 Ergebnisse

Das Ökomuseum des Valle del Chiese

Die etwas außergewöhnliche Lage des Valle del Chiese - im...

Laboratorio Farmaceutico Foletto | © Foto Archivio Consorzio per il Turismo della Valle Di Ledro

Museo del Laboratorio Farmaceutico Foletto - Pieve

Iron - ph. Consorzio per il Turismo Giudicarie Centrali | © Iron - ph. Consorzio per il Turismo Giudicarie Centrali

Irone - ein Gespensterdorf

Iron, ein mittelalterliches Dorf, das sich während der Pest von...

Das Ökomuseum von Vanoi

Casa degli Artisti - APT GardaTrentino - ph. R. Vuilleumier | © Casa degli Artisti - APT GardaTrentino - ph. R. Vuilleumier

Casa degli Artisti

Das "Casa degli Artisti" - Künstlerhaus machen Tenno zum...

Fucina Marinelli | © Foto Archivio Apt Val di Sole

De-Segheria di Male’ – Sägewerk Male'

Ecomuseo dell'Argentario - Photo  S. Parrini - APT Piné Cembra | © Ecomuseo dell'Argentario - Photo  S. Parrini - APT Piné Cembra

Ecomuseo dell'Argentario

Eine Wanderung zwischen Geschichte und Natur im ehemals bedeutendsten...

Filzerhof e mulino De Mil

Eine Reise in den Alltag der antiken bersntoler Gemeinde im Bauernhof...

Der Terpentinpfad

Der Terpentinpfad entstand dank der Initiative, die im Val di Sole...

Sentiero etnografico Rio Caino

Der Rio Caino, Freilichtmuseum im Val del Chiese: eine Welt der...

Museo Etnografico del Nonno Gustavo | © Foto Archivio Apt Val di Fiemme

Heimatmuseum “Nonno Gustavo”

300 Jahre Heimatgeschichte in einer uralten Scheune

Ecomuseo della Val di Peio | © Foto Archivio Apt Val di Sole

Das Ökomuseum vom Val di Pejo

Das Ökomuseum vom Valsugana

Das Ökomuseum bezieht das Gebiet vom östlichen Valsugana...

Maso Curio "Ca da mont"

Hof Curio Cà da Mont: ein interessantestes Bauernhaus des Val...

Miniera Grua

Miniera - Museo Grua va Hardömbl

Das ursprüngliche Bergwerk wurde originalgetreu wiederaufgebaut.

Archäologische Ausgrabungen Doss Castel

Auf den Spuren der Rätern

Das Ökomuseum des Valle del Chiese

Die etwas außergewöhnliche Lage des Valle del Chiese - im südwestlichen des Trentino - trug zur Namensgebung „Ökomuseum"...

Weiter lesen ...
Laboratorio Farmaceutico Foletto | © Foto Archivio Consorzio per il Turismo della Valle Di Ledro

Museo del Laboratorio Farmaceutico Foletto - Pieve

Weiter lesen ...
Iron - ph. Consorzio per il Turismo Giudicarie Centrali | © Iron - ph. Consorzio per il Turismo Giudicarie Centrali

Irone - ein Gespensterdorf

Iron, ein mittelalterliches Dorf, das sich während der Pest von 1630 entvölkerte.

Weiter lesen ...

Das Ökomuseum von Vanoi

Weiter lesen ...
Casa degli Artisti - APT GardaTrentino - ph. R. Vuilleumier | © Casa degli Artisti - APT GardaTrentino - ph. R. Vuilleumier

Casa degli Artisti

Das "Casa degli Artisti" - Künstlerhaus machen Tenno zum Wohnsitz von italienischen und ausländischen Künstlern.

Weiter lesen ...
Fucina Marinelli | © Foto Archivio Apt Val di Sole

De-Segheria di Male’ – Sägewerk Male'

Weiter lesen ...
Ecomuseo dell'Argentario - Photo  S. Parrini - APT Piné Cembra | © Ecomuseo dell'Argentario - Photo  S. Parrini - APT Piné Cembra

Ecomuseo dell'Argentario

Eine Wanderung zwischen Geschichte und Natur im ehemals bedeutendsten Bergbaudistrikt des Trentino.

Weiter lesen ...

Filzerhof e mulino De Mil

Eine Reise in den Alltag der antiken bersntoler Gemeinde im Bauernhof Filzerhof und in der Mühle De Mil.

Weiter lesen ...

Der Terpentinpfad

Der Terpentinpfad entstand dank der Initiative, die im Val di Sole einstmals verbreitete Arbeit der Terpentin-Sammlung den heutigen Generationen...

Weiter lesen ...

Sentiero etnografico Rio Caino

Der Rio Caino, Freilichtmuseum im Val del Chiese: eine Welt der Wissenschaft, Geschichte und Magie.

Weiter lesen ...
Museo Etnografico del Nonno Gustavo | © Foto Archivio Apt Val di Fiemme

Heimatmuseum “Nonno Gustavo”

300 Jahre Heimatgeschichte in einer uralten Scheune

Weiter lesen ...
Ecomuseo della Val di Peio | © Foto Archivio Apt Val di Sole

Das Ökomuseum vom Val di Pejo

Weiter lesen ...

Das Ökomuseum vom Valsugana

Das Ökomuseum bezieht das Gebiet vom östlichen Valsugana ein und wertet es mit einer Reihe von Rundgängen in diesem ausgedehnten...

Weiter lesen ...

Maso Curio "Ca da mont"

Hof Curio Cà da Mont: ein interessantestes Bauernhaus des Val Rendena.

Weiter lesen ...
Miniera Grua

Miniera - Museo Grua va Hardömbl

Das ursprüngliche Bergwerk wurde originalgetreu wiederaufgebaut.

Weiter lesen ...

Archäologische Ausgrabungen Doss Castel

Auf den Spuren der Rätern

Weiter lesen ...

Ökomuseen

0 Ergebnisse

Ökomuseen

0 Ergebnisse

Ökomuseen

0 Ergebnisse

Ökomuseen

0 Ergebnisse

Ökomuseen