Banco de la Reson – Gericht unter freiem Himmel

Gericht und Diskussionsort der Magnifica Comunità, aber auch Ort der Hexenprozesse

Banco de la Resòn | © Foto Apt Val di Fiemme
Banco de la Resòn | © Foto Apt Val di Fiemme

Im schönen Pfarrpark von Cavalese befindet sich die „BANCO DE LA RESON“ (Bank des Rechts-Thingstätte). Eine interessante Struktur aus Steinblöcken mit zwei kreisförmig angelegten Sitzreihen um einen runden Steinstisch, der in der Mitte eine Vertiefung hat, die als Wahlurne diente. Eine historische Stätte, die in Italien nur in Cavalese zu finden ist. Hier versammelte sich der Ausschuss der Magnifica Comunità. Man diskutierte über die wichtigsten Themen der Talbevölkerung; am 1. Mai wurde hier der Scario (Präsident der M.C.) gewählt und am 15. August das Fest der Maria Himmelfahrt, Schutzpatronin des Val di Fiemme, gefeiert. Bei der Wahl verwendete man anstatt Stimmzetteln die Murmeln, die dann in die Vertiefung im Steintisch geworfen wurden.

Die Bank des Rechts war Anfang des 16. Jh. auch Ort der öffentlichen Hexenprozesse. In diesen tragischen Jahren für das Trentino wurden 28 Menschen wegen Hexerei verurteilt. 6 von ihnen konnten fliehen. Von den 22 Inhaftierten wurden 18 lebendig auf den Scheiterhaufen verbrannt, während die restlichen 4 bereits im Gefängnis verstarben.



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

29 Ergebnisse
Antica segheria veneziana Taialacqua

Antica segheria veneziana Taialacqua

Das alte Sägewerk wurde im 16. Jh. in genossenschaftlicher Form...

Il Sentiero della Memoria | © Foto Archivio Apt Val di Fiemme

Gedächtnispfad

Kurze Wanderung zwischen Natur und Erinnerungen

Irone - ein Gespensterdorf

Iron, ein mittelalterliches Dorf, das sich während der Pest von...

Fucina Marinelli | © Foto Archivio Apt Val di Sole

De-Segheria di Male’ – Sägewerk Male'

Laboratorio Farmaceutico Foletto | © Foto Archivio Consorzio per il Turismo della Valle Di Ledro

Museo del Laboratorio Farmaceutico Foletto - Pieve

Erinnerungen und Objekte einer Tradition.

Miniera Grua

Miniera - Museo Grua va Hardömbl

Das ursprüngliche Bergwerk wurde originalgetreu wiederaufgebaut.

Minenpark Calceranica

Das ehemalige Bergwerk ist heute zu besichtigen

Ecomuseo della Val di Peio | © Foto Archivio Apt Val di Sole

Das Ökomuseum vom Val di Pejo

Antica segheria veneziana Taialacqua

Antica segheria veneziana Taialacqua

Das alte Sägewerk wurde im 16. Jh. in genossenschaftlicher Form errichtet.

Weiter lesen ...
Il Sentiero della Memoria | © Foto Archivio Apt Val di Fiemme

Gedächtnispfad

Kurze Wanderung zwischen Natur und Erinnerungen

Weiter lesen ...

Irone - ein Gespensterdorf

Iron, ein mittelalterliches Dorf, das sich während der Pest von 1630 entvölkerte.

Weiter lesen ...
Fucina Marinelli | © Foto Archivio Apt Val di Sole

De-Segheria di Male’ – Sägewerk Male'

Weiter lesen ...
Laboratorio Farmaceutico Foletto | © Foto Archivio Consorzio per il Turismo della Valle Di Ledro

Museo del Laboratorio Farmaceutico Foletto - Pieve

Erinnerungen und Objekte einer Tradition.

Weiter lesen ...
Miniera Grua

Miniera - Museo Grua va Hardömbl

Das ursprüngliche Bergwerk wurde originalgetreu wiederaufgebaut.

Weiter lesen ...

Minenpark Calceranica

Das ehemalige Bergwerk ist heute zu besichtigen

Weiter lesen ...
Ecomuseo della Val di Peio | © Foto Archivio Apt Val di Sole

Das Ökomuseum vom Val di Pejo

Weiter lesen ...

Ökomuseen