Sicher Urlaubmachen im Trentino: Wie wir für unsere Gäste sorgen
Leitlinien für einen unbeschwerten und entspannten Aufenthalt

Im Folgenden erfahren Sie alles über aktuelle Sicherheitsmaßnahmen und geltende Regeln, die Sie und andere vor einer Corona Infektion schützen sollen. 

Reservatnetz - Val di Fiemme Destra Avisio

Das grüne Herz des Val di Fiemme

Natur, Sport, Kultur und atemberaubende Wanderungen zu Füßen der Dolomiten

Dem Avisio flussaufwärts folgend, mit den großen Dolomiten im Hintergrund auf der einen Seite und die Steilhänge der Lagorai-Kette auf der anderen, schlängelt sich das Naturschutzgebiet des Val di Fiemme, ein Mosaik unterschiedlicher Naturlandschaften, von denen jede einen besonderen Charme ausstrahlt.

Moore, trockene Basaltfelsen, Fluss- und Wald-Ökosysteme, Kiefernwälder an den Hängen. Eine große Vielfalt an Lebensräumen, für eine geschützte, reiche Biodiversität, in den 25 Schutzgebieten dieses Reservates. Eine Natur die es zu erforschen gilt, ein einmaliges Ziel für Bilder-„Jäger“. Pfade, Radwege und bequeme Waldwege machen es leicht, die geheimnisvolle Atmosphäre der Moore - wie des Moors von Lavazè, einer feuchten und antiken Umwelt, charakteristisch für kalte Regionen - sowie die strenge Schönheit der alten Fichtenwälder zu genießen, die in diesem Gebiet bis zu 50 Meter hoch sind und seit Jahrhunderten von der Magnifica Comunità di Fiemme verwaltet werden. Im Val di Fiemme gelten die Reservate zu Recht als Orte von besonderem Reiz und Bedeutung, in einem Rahmen, der die Natürlichkeit eines echten Parks hat, mit atemberaubenden Landschaften, weitläufigen Wäldern und einer üppigen Fauna, die ein einzigartiges, naturalistisches Erlebnis ermöglicht, reich an Ideen, Kuriositäten und Geheimnissen, die es alle zu erforschen gilt.

Höhepunkte:



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

21 Ergebnisse
Wo das Laub im Trentino bewundern

Reservatnetz - Val di Fassa

Emotionen im Herzen der Dolomiten

Parco_Monte_Baldo_Autunno_Nicola_Campostrini | © Parco_Monte_Baldo_Autunno_Nicola_Campostrini

Naturpark Monte Baldo

Eine wahre Schatztruhe

© Foto Archivio Rete di Riserve Cembra – Avisio

Reservatnetz Cembra - Avisio

Unversehrte, urwüchsige Natur

Reservatnetz - Bondone

Eine Naturoase ganz in der Nähe der Stadt

Sarca-Flusspark

Vom Adamello bis zu den Olivenhainen des Gardasees

RR Alpi Ledrensi - Anna Sustersic - Malga Grassi | © RR Alpi Ledrensi - Anna Sustersic -Malga Grassi

Reservatnetz Ledro-Alpen

Das Reich der Stille

RRiserve_Alto_Noce_48_giorgio_rizzi | © RRiserve_Alto_Noce_48_giorgio_rizzi

Reservatnetz - Alto Noce

Schlösser, Mühlen, antike Traditionen

Riserva integrale Tre Cime del Monte Bondone

Das Naturschutzgebiet "Tre Cime del Monte Bondone" ist einer der...

Wo das Laub im Trentino bewundern

Reservatnetz - Val di Fassa

Emotionen im Herzen der Dolomiten

Weiter lesen ...
Parco_Monte_Baldo_Autunno_Nicola_Campostrini | © Parco_Monte_Baldo_Autunno_Nicola_Campostrini

Naturpark Monte Baldo

Eine wahre Schatztruhe an biologischer Vielfalt

Weiter lesen ...
© Foto Archivio Rete di Riserve Cembra – Avisio

Reservatnetz Cembra - Avisio

Unversehrte, urwüchsige Natur

Weiter lesen ...

Reservatnetz - Bondone

Eine Naturoase ganz in der Nähe der Stadt

Weiter lesen ...

Sarca-Flusspark

Vom Adamello bis zu den Olivenhainen des Gardasees

Weiter lesen ...
RR Alpi Ledrensi - Anna Sustersic - Malga Grassi | © RR Alpi Ledrensi - Anna Sustersic -Malga Grassi

Reservatnetz Ledro-Alpen

Das Reich der Stille

Weiter lesen ...
RRiserve_Alto_Noce_48_giorgio_rizzi | © RRiserve_Alto_Noce_48_giorgio_rizzi

Reservatnetz - Alto Noce

Schlösser, Mühlen, antike Traditionen

Weiter lesen ...

Riserva integrale Tre Cime del Monte Bondone

Das Naturschutzgebiet "Tre Cime del Monte Bondone" ist einer der kostbarsten botanischen Gärten der Alpen.

Weiter lesen ...

Naturschutzgebiete

0 Ergebnisse

Naturschutzgebiete

0 Ergebnisse

Naturschutzgebiete

0 Ergebnisse

Naturschutzgebiete

0 Ergebnisse

Naturschutzgebiete