Faunagebiet Spormaggiore

Im direkten Kontakt mit den Braunbären: unmittelbare Beobachtung der letzten Artgenossen im Faunagebiet von Spormaggiore.

Faunagebiet Spormaggiore

In der Nähe der Ortschaft Spormaggiore (etwa 7 Km von Andalo entfernt) befindet sich ein eigens für Braunbären eingerichtetes Areal. Es soll die Popularisierung des Braunbären, die vom "Museo della Fauna locale dell´Orso bruno" (Museum der örtlichen Fauna und des Braunbären) betrieben wird, integrieren. Das Areal, das nicht weit vom Castel Belfort entfernt liegt, erstreckt sich auf einer Fläche von etwa 7000 m2. Für einige Exemplare des europäischen Braunbären, die hier trotz ihres Lebens in Gefangenschaft gute Bedingungen vorfinden, ist es sehr gut geeignet. Das 1994 eingeweihte Areal besteht aus einem Mischwald aus Weißtannen und Buchen. Es verfügt über reichlich Busch- und Grasunterholz und wird von einem kleinen Bach durchquert, der kleine Wasserfälle bildet. Die spezielle Umzäunung wurde entworfen, um die unbedingte Sicherheit des Menschen zu gewährleisten. Zum Areal gehört außerdem ein Bereich mit verschiedenen Höhlen, die den Bären als täglicher Unterschlupf sowie als Schutz während des Winterschlafes dienen. Dank einer Überwachungsanlage mit Infrarot-Kameras kann das Verhalten der Bären auch während ihrer Ruhezeiten beobachtet werden.




Ihnen könnte ebenso gefallen ...

9 Ergebnisse

Barfuß-Empfindungspfad in Ischiez

Ein wahrer Genuss: Barfuß durch die Natur von Moena im Val di...

Orme dei Dinosauri

Die Dinosaurierfährten

Bei Rovereto befindet sich die wohl größte Fundstätte...

Der Trodo dei Fiori

Ein botanischer Wanderweg von großer historischer,...

© Foto Archivio Apt

Sentiero Naturalistico Val Concei

Es geht um ein angenehmer Spaziergang durch die Wälder von Val...

Ledro Land Art

Kunst im Wald

Alberi Monumentali

Monumentale Bäume im Fleimstal

Der „Re Leone", der „Maestro dei Pertegari", die...

Valle di Daone

Das Valle di Daone ist ein Bergtal im Trentino, durchzogen vom Fluss...

Panoramaspaziergang von Sanzeno nach San Romedio

Ein für alle geeigneter Spaziergang, der Ausblicke...

Die Naturoase Lago di Nembia

Der kleine See, Lago di Nembia, befindet sich etwa einen Kilometer...

Barfuß-Empfindungspfad in Ischiez

Ein wahrer Genuss: Barfuß durch die Natur von Moena im Val di Fassa.

Weiter lesen ...
Orme dei Dinosauri

Die Dinosaurierfährten

Bei Rovereto befindet sich die wohl größte Fundstätte Italiens von Dinosaurierfährten-Fossilien.

Weiter lesen ...

Der Trodo dei Fiori

Ein botanischer Wanderweg von großer historischer, landschaftlicher und naturkundlicher Bedeutung.

Weiter lesen ...
© Foto Archivio Apt

Sentiero Naturalistico Val Concei

Es geht um ein angenehmer Spaziergang durch die Wälder von Val Concei.

Weiter lesen ...

Ledro Land Art

Kunst im Wald

Weiter lesen ...
Alberi Monumentali

Monumentale Bäume im Fleimstal

Der „Re Leone", der „Maestro dei Pertegari", die „Colonne della Casaia": auf der Entdeckung der monumentalen Bäume des...

Weiter lesen ...

Valle di Daone

Das Valle di Daone ist ein Bergtal im Trentino, durchzogen vom Fluss Chiese. Der obere Teil des Tals wird genauer gesagt als „Val di Fumo"...

Weiter lesen ...

Panoramaspaziergang von Sanzeno nach San Romedio

Ein für alle geeigneter Spaziergang, der Ausblicke bereithält, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Weiter lesen ...

Die Naturoase Lago di Nembia

Der kleine See, Lago di Nembia, befindet sich etwa einen Kilometer südlich vom Molvenosee, am Fuße der Brentadolomiten, im westlichen...

Weiter lesen ...

Kulturwege in der Natur

0 Ergebnisse
0 Ergebnisse
0 Ergebnisse
0 Ergebnisse