Was ist der Unterschied zwischen Hiking und Trekking?

Entdecken Sie den Unterschied – mit unseren Vorschlägen für herrliche Ausflüge in den Bergen

Sind Sie Trekking-Liebhaber oder gehen Sie lieber hiken? Die Antwort ist einfach, wenn Sie den Unterschied zwischen beiden Aktivitäten bereits kennen. Sie kennen ihn nicht? Das können wir verstehen: Auch in Italien sind die Begriffe „Hiking“ und „Trekking“ beinahe austauschbar. Obwohl es eben nicht das Gleiche ist.

Wenn es ein genussvoller Tagesausflug werden soll, ein Spaziergang unter freiem Himmel, inmitten der Natur, zwischen Wiesen, Wäldern und Bergwegen – dann klingt das ganz nach „Hiking“. Denn „to hike“ heißt im Englischen soviel wie „wandern“. Und bei einer Wanderung steht das Erleben der Landschaft eindeutig im Vordergrund.

Denken Sie beim Wandern aber gleich an eine mehrtätige Tour, mit Etappen und Übernachtungen in Hütten oder im eigenen Zelt, entlang eines ganzen Gebirgszuges oder über mehrere Gipfel, dann scheinen Sie Lust auf eine „Trekking“-Tour zu haben. Diese leitet sich vom englischen „trek“ ab – und das ist eine „lange Reise“. Wir bezeichnen mit „Trekking“ also jene Routen, die sich über mehrere Tage erstrecken und bestens geeignet sind, den eigenen Rhythmus in unserem hektischen Alltag mal wieder zu verlangsamen. Im englischen Sprachraum wird für mehrtägige Wanderungen übrigens der Begriff „backpacking“ bevorzugt. Der trägt es schon in sich, das gemächliche Dahinschreiten mit einem geschulterten Rucksack.

Der Unterschied zwischen Hiking und Trekking ist klein – aber fein. Er hängt davon ab, welche Dauer die Tour haben soll, welchen Spirit wir erleben und wie sehr wir gefordert werden möchten. Aber egal, ob es am Ende eine leichte Wanderung oder ein mehrtägige Tour werden soll: Wegen der einzigartigen Infrastruktur kommen jedes Jahr zahlreiche Outdoor-Begeisterte aus der ganzen Welt ins Trentino. Entdecken Sie unsere Touren-Vorschläge und schnüren Sie schon mal Ihre Schuhe!

Was ist der Unterschied zwischen Hiking und Trekking?

Trekking im Trentino

Nehmen Sie sich einfach mal ein paar Tage frei, kommen Sie ins Trentino und erleben Sie eine der weltberühmten Trekking-Routen in den Dolomiten – von den Brenta-Dolomiten über das Val di Fassa bis hin zur Pale di San Martino. Hütten voller Gastfreundschaft, wunderbare Landschaften, saubere Luft und ein magischer Sternenhimmel: einfach unvergesslich!

Was ist der Unterschied zwischen Hiking und Trekking?

Hiking im Trentino

Entlang an Seen und Bächen, durch Wälder und Wiesen, vorbei an Felswänden, alten Bauernhöfen und malerischen Berghütten: Das Trentino bietet unzählige Wanderwege in unberührter Natur. Die vorgeschlagenen Routen sind auch für Familien geeignet. Kurz und nicht so anstrengend; trotzdem lässt sich die Schönheit und Artenvielfalt des Trentino aus nächster Nähe erleben.

 

 

Finden Sie Ihre Unterkunft:

CRISTAL PALACE HOTEL

CRISTAL PALACE HOTEL

Hotel ****S

PINZOLO
ab € 109,00 pro Einheit / Nacht
LE BLANC HOTEL & SPA

LE BLANC HOTEL & SPA

Hotel ****

TRENTO
ab € 63,00 pro Person / Nacht
ANCORA

ANCORA

Hotel ****

PREDAZZO
ab € 59,00 pro Einheit / Nacht
RIFUGIO MONTE BALDO

RIFUGIO MONTE BALDO

Hütte / Schutzhütte

Avio
ab € 30,00 pro Einheit / Nacht
GARNI' LAGO NEMBIA

GARNI' LAGO NEMBIA

Hotel Garni ***S

SAN LORENZO DORSINO
ab € 37,00 pro Einheit / Nacht
VEZZANA

VEZZANA

Hotel ***

SIROR
ab € 40,00 pro Person / Nacht
Veröffentlicht am 15/10/2019