Authentische Spezialitäten mit einmaligen Aromen

Regionale Zutaten, leidenschaftliche Herstellung und Produkte mit Tradition

Die Trentiner Genusskultur zeichnet sich durch die Verwendung bester regionaler Zutaten aus, die mit viel Leidenschaft und unter einmaligen klimatischen Bedingungen angebaut werden. Mit Hilfe traditioneller Verarbeitungsmethoden entstehen aus diesen Zutaten authentische Spezialitäten, die ihre Ursprünglichkeit und einzigartigen Aromen bewahren konnten.

Um die Genussregion Trentino wirklich kennen zu lernen, muss man diese regional typischen Produkte kosten. Ob herrlicher Käse oder herzhafte Wurst, exzellente Weine oder natives Olivenöl, frische Forelle oder Saibling, ob knackiges Bio-Gemüse oder erlesene Früchte – das Trentino bietet eine Vielzahl erstklassiger Spezialitäten. Von zentralen Stellen kontrolliert und mit Gütesiegeln ausgezeichnet, kann dabei stets höchste Qualität garantiert werden. Und die Trentiner Köche verarbeiten diese Produkte dann für ihre Gäste – modern interpretiert – zu gourmetverdächtigen Gaumenfreuden.

 

Olivenöl Extra Vergine DOP vom Gardasee

Durch das besondere Mikroklima am Lago di Garda entsteht ein exquisites Olivenöl, das für die Auszeichnung DOP zu 80% aus den Oliven-Sorten Casaliva, Frantoio, Pendolino und Leccino bestehen muss und dann mit weiteren lokalen Sorten kombiniert werden kann.

Trentiner Käse

Für Trentiner Käse wird ausschließlich Milch hoher Qualität von Kühen verwendet, die im Sommer auf den Bergen grasen dürfen. Regionale Käse-Spezialitäten sind der Casolèt, Puzzone di Moena DOP, Vezzena, Spressa delle Giudicarie DOP, Tosèla und der Caprino.

Trentiner Wurst

Vom kleinen Metzger im Familienbetrieb bis zum Großproduzenten – Sie alle teilen die Liebe zur Region, zur Natur und zur Tradition. Regionale Wurstspezialitäten sind: die Ciuìga, die Mortandela aus dem Val di Non und die Salami Lucanica trentina.

Beeren aus Sant'Orsola

In Pergine in Valsugana vertreibt Sant'Orsola die besten Beeren der vielen regionalen, auf Früchte spezialisierten Bauern – von Erdbeeren, Brombeeren und Himbeeren über Heidelbeeren, weiße und rote Johannisbeeren, bis hin zu kleinen Kiwis und Kirschen.

Bio-Gemüse aus dem Val di Gresta

Dieses Tal ist eine wahre Hochburg für Bio-Gemüse-Anbau im Trentino. Auf breiten Terrassen mit sonnenbeschienenen Mauern werden wohlschmeckende Kartoffeln, Karotten, Kohl und viele weitere gesunde Gemüse in Bio-Qualität angebaut.

Forellen und Saibling

Vom Fluss Noce bis zum Fluss Brenta, im Gardasee und im Valle del Chiese werden Forellen und Saiblinge gezüchtet und regelmäßig gefischt. Frisch zubereitet, über Holz geräuchert oder traditionell eingesalzen sind sie ein purer und gesunder Hochgenuss.