Wie schmeckt der Frühling im Trentino?

Einfache, kreative Rezepte mit saisonalen Produkten zum Nachkochen

Der Frühling ist immer ein Neuanfang. Ein Erwachen. Ein Aufbruch. Auch kulinarisch steht die Frühlingsküche für Leichtigkeit, Energie und erfrischenden Genuss. Wir haben einige Tipps und Rezepte zusammengestellt, die Ihnen die feinen Reize des Frühlings auf den Teller zaubern. Genießen Sie gesunde Produkte und beste Aromen mit vielen Grüßen aus dem Trentino.

Sich mal abseits der gewohnten Pfade zu bewegen, kann eine echte Bereicherung sein – das gilt auch fürs Kochen. Ungewöhnliche Produkte zu verarbeiten, anders zu kombinieren und Neues auszuprobieren, ist eine großartige Möglichkeit, sich selbst und andere zu überraschen. Außerdem begeben Sie sich damit auf eine ganz spezielle kulinarische Reise, die Sie vielleicht in die Erinnerungen an einen wundervollen Urlaub oder an ein herzliches Familienfest entführt.

Rezepte für den Frühling

Auf der Suche nach dem Lieblingsgericht 

Wildkräuter

Im Frühling schenkt uns die Natur intensive Aromen, frische Vitamine und zarte Farben. Neben angebautem Frühlingsgemüse finden sich auch in freier Natur, auf Wiesen und Feldern, oder auf Wochenmärkten herrlich frische, außergewöhnliche Zutaten. Essbare Wildkräuter beispielsweise warten nur darauf, gepflückt zu werden und schenken jedem Gericht eine ganz spezielle Note. Wir haben für Sie einige Rezepte mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zusammengestellt.

Forellenfilet

Forellenfilet

Carne Salada

Dürfen wir vorstellen? Unglaublich mageres und geschmackvolles Rindfleisch, wochenlang gereift sowie mit viel Sorgfalt und Liebe gewürzt: Das ist unser Carne Salada. Diese köstliche Spezialität passt gekocht oder roh, etwas dicker oder hauchdünn geschnitten bestens in die Frühlingsküche. Carne Salada verbindet kräftigen Geschmack mit figurbewusster Leichtigkeit, die ihresgleichen sucht. Hier sind einige Ideen, um Ihnen dieses außergewöhnliche Produkt näher zu bringen.

Und zum Abschluss …

süße Köstlichkeiten, die Sie verführen werden wie der Frühling selbst. Diese leckeren Desserts, sind mit wenigen Zutaten und ein kleinwenig Übung schnell zubereitet – als Gaumenschmaus zum Ende eines Menüs oder zum Verwöhnen zwischendurch. Aber Vorsicht: Es droht Suchtgefahr!

Veröffentlicht am 13/05/2020