For Trentino, safety comes first.

In this section, you can learn more about all the measures put in place by our operators and tourist service providers to protect you and your loved ones.

Ungewöhnliche Routen in Vallagarina

Geführte Ausflüge, um neue Orte zu entdecken

HINWEIS - Die Öffnung der kulturellen und touristischen Stätten, der Zugang zu diesen, zu den öffentlichen Transportmitteln und zu den auf diesen Seiten beschriebenen Dienstleistungen wird durch die von den Regierungsbehörden und der Autonomen Provinz Trient zur Bewältigung des COVID-19 Gesundheitsnotstandes erlassenen Eindämmungsmaßnahmen geregelt. Die Vorschriften können sich mit der Zeit ändern und umfassen verschiedene Sicherheitsmaßnahmen – von Schließungen über die räumliche Distanzierung der Menschen bis zur Pflicht zur Benutzung persönlicher Sicherheitsausrüstung wie Handschuhen und Mundschutz. Bitte konsultieren Sie die Website Travelling safely und wenden Sie sich daher direkt and die Dienstungsanbieter, um aktuelle Informationen zu den Zugangsmodalitäten zu erhalten.

Tragen Sie jeden Sonntag von Mitte Februar bis Mitte März Schneeschuhe und lassen Sie sich von uns begleiten, um die weniger bereisten Orte von Vallagarina zu entdecken. Am Ende der Ausflug erwartet Sie ein leckerer Snack, der mit typischen lokalen Produkten zubereitet wird.
Val di Gresta – 14. Februar Eine angenehme Schneeschuhwanderung zum Passo Bordala am Fuße des Monte Stivo entlang der suggestiven Fontanelle-Straße durch den Buchenwald. Schritt für Schritt erreichen Sie die kleine Kirche S. Antonio, wo Sie die herrliche Aussicht auf das Val di Gresta und den Monte Baldo bewundern können. Rückkehr auf demselben Weg.
  • Treffpunkt: Bordala Pass
  • Gesamtlänge: 7 km
  • Höhenunterschied: 110 m.
Lessinia – 21. Februar ERFAHRUNG ABGESAGT in Übereinstimmung mit den für die orangefarbene Zone geltenden Anti-Covid-Bestimmungen Eine Rundreise, um die Lessinia-Hütten zu entdecken: Maia, Revoltel, Lavacchione, Campo Retratto und Lavacchietto. Tauchen Sie ein in die Buchenwälder und Wiesen, die das Lessini-Plateau charakterisieren.
  • Treffpunkt: Sega di Ala auf dem Parkplatz des Monti Lessini Hotel Restaurants
  • Gesamtlänge: 11,3 km
  • Höhenunterschied: 380 m.
Pasubio – 28. Februar ERFAHRUNG ABGESAGT in Übereinstimmung mit den für die orangefarbene Zone geltenden Anti-Covid-Bestimmungen Eine Schneeschuhwanderung mit Panoramablick auf das Etschtal. Fahren Sie in Richtung Rifugio Lancia und folgen Sie dem “Sentiero delle Uhl” (SAT E132) bis zu den weiten Wiesen von Pazul. Von hier aus geht es weiter auf dem Pasubio-Massiv, wobei offene Abschnitte mit anderen abwechseln, die in die charakteristischen Kiefernwälder eingetaucht sind. Nehmen Sie dann den Uhl-Pfad wieder auf und kehren Sie zum Ausgangspunkt der Reiseroute zurück.
  • Treffpunkt: letzter Parkplatz oberhalb der Giazzera (Trambileno)
  • Gesamtlänge: 6,8 km
  • Höhenunterschied: 575 m.
  Parco del Monte Baldo – 7. März ERFAHRUNG ABGESAGT in Übereinstimmung mit den für die orangefarbene Zone geltenden Anti-Covid-Bestimmungen Eine spektakuläre Rundfahrt entlang der alten Militärstraße der österreichisch-ungarischen Armee in Richtung Monte Vignola. Nachdem Sie das von den Alpini errichtete Denkmal erreicht haben, biegen Sie rechts ab, um die Spitze der Colme di Vignola zu erreichen. Von hier aus können Sie die spektakulären Ausblicke bewundern, die sich vor Ihren Augen eröffnen: vom Etschtal bis zum Lessini-plateau, von den Brenta-Dolomiten bis zur Pianura Padana.
  • Treffpunkt: Parkplatz in der Nähe von Camping Polsa
  • Gesamtlänge: 5,6 km
  • Höhenunterschied: 270 m.
  Monte Zugna – 14. März ERFAHRUNG ABGESAGT in Übereinstimmung mit den für die orangefarbene Zone geltenden Anti-Covid-Bestimmungen Eine der beliebtesten Routen der Einwohner von Vallagarina, der Aufstieg auf den Monte Zugna entlang des alten Saumpfades inmitten der Erinnerungen an den Ersten Weltkrieg. Eine Route, die für ihr historisches Interesse und die Weite der Aussicht bekannt ist, die man von oben über das gesamte Etschtal genießen kann.
  • Treffpunkt: Parkplatz in der Nähe des Monte Zugna Refuge
  • Länge: 3,8 km
  • Höhenunterschied: 221 m.
  Vallarsa – 21. März Eine Schneeschuhwanderung auf den Wiesen von Alta Vallarsa, in der Kette Baffelan-Sengio Alto und den kleinen Dolomiten. Folgen Sie der Strada delle Sette Fontane und dann dem Weg SAT E173 in Richtung der Wiesen von Malga Boffetal. Hier vor Ihnen erscheinen die kleinen Dolomiten, gefolgt von den Gipfeln Cornetto-Baffelan-Sengio Alto in Richtung Campogrosso-Pass. Rückkehr auf demselben Weg.
  • Treffpunkt: Pian delle Fugazze Pass
  • Länge: 11,2 km
  • Höhenunterschied: 392 m.


Ihnen könnte ebenso gefallen ...

Garda Trentino Trail

15/05/2021 Arco

Giro d’Italia 2021

24/05/2021 - 26/05/2021 Canazei

Optimist World Championship 2021

30/06/2021 - 10/07/2021 Riva del Garda

DoloMyths Run Vertical Kilometer

16/07/2021 Canazei

Tournier "Cassa Rurale Dolomiti"

06/08/2021 - 15/08/2021 Moena

CIMA D'ASTA - LAGORAID

22/08/2021 Telve

Fly Line / Orienteering

16/06/2021 - 15/09/2021 Vigo di Fassa

30 Trentina - internationales Wettlauf

26/09/2021 Levico Terme

Bike Festival Garda Trentino

15/10/2021 - 17/10/2021 Riva del Garda