Archäologischer Naturpark von Fiavé

Es gibt keinen besseren Weg, in die Geschichte, oder besser gesagt in die Vorgeschichte einzutauschen

Ein rekonstruiertes Pfahlbaudorf aus der Bronzezeit in einem Gebiet von großem historischem und naturkundlichem Interesse.

Der archäologische Park ist ab Juni 2021 geöffnet. Er befindet sich in einem Gebiet von großem historischem und naturkundlichem Interesse: dem Naturschutzgebiet Fiavé-Carera. Hier wurden einige Pfahlbauten rekonstruiert, die einst das Dorf aus der Bronzezeit bildeten, das sich in der Nähe der archäologischen Stätte von Fiavé befand.

Sie erreichen die Holzhütten über einen über dem Wasser schwebenden Steg. Die Hütten wurden anhand wissenschaftlicher Daten rekonstruiert, die Forscher zwischen 1969 und den 1990er Jahren gesammelt haben. Szenografische Nachbildungen, Führungen und Themen-Workshops bereichern den Rundgang. Vor allem die jüngeren Besucher (aber nicht nur sie) können dank der Schautafeln besser nachvollziehen, wie die Menschen einst Holz bearbeitetem, Töpferwaren herstellten und in ihrer Gemeinschaft lebten.

 

Öffnungszeiten


Der Park wird am Samstag, den 26. Juni 2021 um 16.00 Uhr eingeweiht.

vom 27. Juni bis 10. September 2021: täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

August 2021: täglich von 10 Uhr bis 19 Uhr

10. September bis 31. Oktober 2021: Samstags, sonntags und an Feiertagen von 10.00 bis 18.00 Uhr.
 

Preise, Rabatte, Führungen

Pädagogische Aktivitäten und Workshops für Schulen und Gruppen (mindestens 15 Personen) nach Vereinbarung. Info: uff.beniarcheologici@provincia.tn.it - Tel. 0461 492161

Eintritt (einschließlich Eintritt in das Pfahlbaumuseum von Fiavé): 7 Euro; ermäßigt 5 Euro; für Kinder bis 14 Jahre frei; ermäßigt mit Trentino Guest Card

Pädagogische Workshops: 5 Euro

Geführte Touren: 3 Euro

 

Höhepunkte:

APT Comano - Torbiera di Fiavé | © APT Comano - Torbiera di Fiavé
Torbiera di Fiavè
Das Torfmoor von Fiavè...
Pfahlbaumuseum in Fiavé
Pfahlbaumuseum in Fiavé
Im Museum sind Gegenstände...
San Lorenzo in Banale - Legnaia | © San Lorenzo in Banale - Legnaia - photo APT Comano
San Lorenzo in Banale
Eine Wellness-Oase am Fuße...


Ihnen könnte ebenso gefallen ...

87 Ergebnisse

MAG – Museo Alto Garda

Geschichte, Kunst, Archäologie

Trento für Kinder - Trento Science Museum - Zentrale Lage

Das MUSE - Museum für Wissenschaft

Die Wissenschaft versetzt Sie in Staunen

Le Gallerie – Historisches Museum

Von Straßentunnels zu Kultur-Gallerien

Wasserkraftwerk Santa Massenza

Eine Quelle sauberer Energie im Herzen der Berge

Forte Belvedere | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra

Werk Gschwent/Belvedere

Die Festung der Emotionen

Rätisches Museum

Die geheimnisvollen Herren der Alpe

Diözesanmuseum in Villa Lagarina

Der Schatz der Adelsfamilie Lodron

Bienenmuseum in der Mühle

Entdecken Sie die erstaunliche Welt der Bienen

MAG – Museo Alto Garda

Geschichte, Kunst, Archäologie

Weiter lesen ...
Trento für Kinder - Trento Science Museum - Zentrale Lage

Das MUSE - Museum für Wissenschaft

In Trento das von Renzo Piano entworfene Museum

Weiter lesen ...

Le Gallerie – Historisches Museum

Ein spannendes und innovatives Museum in einer einzigartigen Location

Weiter lesen ...

Wasserkraftwerk Santa Massenza

Eine Quelle sauberer Energie im Herzen der Berge

Weiter lesen ...
Forte Belvedere | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra

Werk Gschwent/Belvedere

Eine der schönsten österreichisch-ungarischen Militärbauten

Weiter lesen ...

Rätisches Museum

Im Rätischen Museum in Sanzeno die Geschichte des Val di Non, von der Vorgeschichte bis zum Hochmittelalter

Weiter lesen ...

Diözesanmuseum in Villa Lagarina

Ein wundervolles künstlerisches Erbe, das über drei Jahrhunderte in der Sakristei der Kirche angesammelt worden ist

Weiter lesen ...

Bienenmuseum in der Mühle

Entdecken Sie die erstaunliche Welt der Bienen

Weiter lesen ...

Museen

2 Ergebnisse
APT Terme di Comano - Castello di Stenico | © APT Terme di Comano - Castello di Stenico

Castel Stenico – Burg Stenico

Zwischen Kunst und Geschichte

Castel Campo | © photo APT Comano

Castel Campo

Ein bedeutendes Zeugnis der einheimischen Geschichte mit dem Charme...

APT Terme di Comano - Castello di Stenico | © APT Terme di Comano - Castello di Stenico

Castel Stenico – Burg Stenico

Zwischen Kunst und Geschichte

Weiter lesen ...
Castel Campo | © photo APT Comano

Castel Campo

Ein bedeutendes Zeugnis der einheimischen Geschichte mit dem Charme einer Burg

Weiter lesen ...

Museen

0 Ergebnisse

Museen

0 Ergebnisse

Museen

8 Ergebnisse
Sarca_Inverno_Castello di Toblino_Fabbri Envyda | © Sarca_Inverno_Castello di Toblino_Fabbri Envyda

Sarca-Flusspark

Vom Adamello bis zu den Olivenhainen des Gardasees

Naturpark AdamelloBrenta

Der Park der Biodiversität

Das Val d’Ambiez

Das Val d'Ambiez, im südlichen Bereich der Brentagruppe, dehnt...

Val d'Algone

Das Val d'Algone liegt im südöstlichen Teil des Naturparks...

Die Naturoase Lago di Nembia

Der kleine See, Lago di Nembia, befindet sich etwa einen Kilometer...

APT Comano - Torbiera di Fiavé | © APT Comano - Torbiera di Fiavé

Torbiera di Fiavè

Das Torfmoor von Fiavè ist eher bekannt wegen seines...

Lomasona

Lomasona

Der Biotop Lomasona ist ein weitläufiges Torfmoor, das sich im...

Die Schlucht von Limarò

Gleich in der Nähe der Thermen von Comano wartet auf...

Sarca_Inverno_Castello di Toblino_Fabbri Envyda | © Sarca_Inverno_Castello di Toblino_Fabbri Envyda

Sarca-Flusspark

Vom Adamello bis zu den Olivenhainen des Gardasees

Weiter lesen ...

Naturpark AdamelloBrenta

Das größte Naturschutzgebiet des Trentino

Weiter lesen ...

Das Val d’Ambiez

Das Val d'Ambiez, im südlichen Bereich der Brentagruppe, dehnt sich auf etwa 12 km aus, mit einer Nordsüdachse zwischen den Gipfeln der...

Weiter lesen ...

Val d'Algone

Das Val d'Algone liegt im südöstlichen Teil des Naturparks Adamello Brenta.

Weiter lesen ...

Die Naturoase Lago di Nembia

Der kleine See, Lago di Nembia, befindet sich etwa einen Kilometer südlich vom Molvenosee, am Fuße der Brentadolomiten, im westlichen...

Weiter lesen ...
APT Comano - Torbiera di Fiavé | © APT Comano - Torbiera di Fiavé

Torbiera di Fiavè

Das Torfmoor von Fiavè ist eher bekannt wegen seines archäologischen Bestands als wegen seiner naturalistischen Aspekte.

Weiter lesen ...
Lomasona

Lomasona

Der Biotop Lomasona ist ein weitläufiges Torfmoor, das sich im gleichnamigen Tal erstreckt und von verschiedenen kleinen Kanälen durchquert...

Weiter lesen ...

Die Schlucht von Limarò

Gleich in der Nähe der Thermen von Comano wartet auf Naturfreunde ein nicht zu versäumendes Erlebnis, die Schlucht von Limarò.

Weiter lesen ...

Museen