Pfahlbaumuseum in Fiavé

Im Museum sind Gegenstände aus Holz und Nahrungsmittel zu sehen, die nach beinahe 4.000 Jahren noch erstaunlich gut erhalten sind

Das Pfahlbaumuseum, mit Sitz im alten Casa Carli in Fiavé , ist ein einzigartiges Fenster auf das Alltagsleben der Bewohner des prähistorischen Trentino. Die prähistorische Siedlung in einem der größten Modelle, das je realisiert worden ist, mit über 70 Figuren.

An den Ufern des Lago Carera, einem Glazialsee der heute zu einem Moor ausgetrocknet ist, hat der Mensch mindestens seit der Mittelsteinzeit (7. Jahrtausend v. Chr.) bis Ende der Bronzezeit gelebt. Zwischen dem 4. und dem 2. Jahrtausend v. Chr. standen hier Pfahlbausiedlungen, die heute noch im archäologischen Bereich besichtigt werden können.

Im Museum ist eine Auswahl an großartigen, von den Archäologen gefundenen Gegenständen ausgestellt. Hauptsächlich Tongeschirr, aber auch Schmuckstücke aus Bronze und – für die damalige Zeit äußerst selten – aus Bernstein aus der Ostsee und Gold.

Außergewöhnlich sind die Holzgegenstände, die zu den ältesten weltweit zählen, da sie über 3400-3800 Jahre erhalten geblieben sind: Tassen, Kochlöffel, Quirle, Servierbretter, Eimer, Knüppel, Sichel, Bohrer, Axt Griffe. Und dann die Reste der Nahrungsmittel, welche die Menschen damals angebaut und geerntet haben.

Ein ganzes Stockwerk ist dem Thema „Ein Tag in einer Pfahlbauhütte“ gewidmet: eine Rekonstruktion des Alltags im Dorf vor rund 3500 Jahren!

 

Höhepunkte:

APT Comano - Torbiera di Fiavé | © APT Comano - Torbiera di Fiavé
Torbiera di Fiavè
Das Torfmoor von Fiavè...
Pfahlbautenmuseum am Ledro-See
Pfahlbautenmuseum am Ledro-See
Ins Museo delle Palafitte des...
San Lorenzo in Banale - Legnaia | © San Lorenzo in Banale - Legnaia - photo APT Comano
San Lorenzo in Banale
Eine Wellness-Oase am Fuße...


Ihnen könnte ebenso gefallen ...

87 Ergebnisse

Wasserkraftwerk Riva del Garda

Wo mit Architektur und Ingenieurskunst Wasser gesammelt und Energie fr

Wasserkraftwerk Santa Massenza

Eine Quelle sauberer Energie im Herzen der Berge

Base Tuono | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra

Flugabwehr-Raketenstellung Base Tuono

Im Bunker des Dr. Seltsam

Tridentinisches Diözesanmuseum, Trient

Im Herzen von Trento befinden sich die Kunstschätze der Diözese

Das Volkskundemuseum Museo degli Usi e Costumi della Gente Trentina

Entdecken Sie das ländliche Leben

Bonapace camera spaziosa

Archäologischer Naturpark von Fiavé

Ein UNESCO-Weltkulturerbe

Mart

Im Mittelpunkt der Kunst von Heute

MAG – Museo Alto Garda

Geschichte, Kunst, Archäologie

Wasserkraftwerk Riva del Garda

Wo mit Architektur und Ingenieurskunst Wasser gesammelt und Energie freigesetzt wird

Weiter lesen ...

Wasserkraftwerk Santa Massenza

Eine Quelle sauberer Energie im Herzen der Berge

Weiter lesen ...
Base Tuono | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra

Flugabwehr-Raketenstellung Base Tuono

Ehemalige NATO-Raketenstation, heute europaweit einzigartiges Museum

Weiter lesen ...

Tridentinisches Diözesanmuseum, Trient

Im Herzen von Trento befinden sich die Kunstschätze der Diözese, der Schatz der Kathedrale, der Turm Torre di Piazza

Weiter lesen ...

Das Volkskundemuseum Museo degli Usi e Costumi della Gente Trentina

Volkskultur und geheimnisvolle Meisterwerke

Weiter lesen ...
Parco Archeo Natura Fiavé - ph. I.Moser- copyright Soprintendenza Beni Culturali PAT | © Parco Archeo Natura Fiavé - ph. I.Moser- copyright Soprintendenza Beni Culturali PAT

Archäologischer Naturpark von Fiavé

Es gibt keinen besseren Weg, in die Geschichte, oder besser gesagt in die Vorgeschichte einzutauschen

Weiter lesen ...

Mart

Eine fantastische Reise in die zeitgenössische Kunst

Weiter lesen ...

MAG – Museo Alto Garda

Geschichte, Kunst, Archäologie

Weiter lesen ...

Museen

2 Ergebnisse
APT Terme di Comano - Castello di Stenico | © APT Terme di Comano - Castello di Stenico

Castel Stenico – Burg Stenico

Zwischen Kunst und Geschichte

Castel Campo | © photo APT Comano

Castel Campo

Ein bedeutendes Zeugnis der einheimischen Geschichte mit dem Charme...

APT Terme di Comano - Castello di Stenico | © APT Terme di Comano - Castello di Stenico

Castel Stenico – Burg Stenico

Zwischen Kunst und Geschichte

Weiter lesen ...
Castel Campo | © photo APT Comano

Castel Campo

Ein bedeutendes Zeugnis der einheimischen Geschichte mit dem Charme einer Burg

Weiter lesen ...

Museen

0 Ergebnisse

Museen

0 Ergebnisse

Museen

8 Ergebnisse

Naturpark AdamelloBrenta

Der Park der Biodiversität

Sarca_Inverno_Castello di Toblino_Fabbri Envyda | © Sarca_Inverno_Castello di Toblino_Fabbri Envyda

Sarca-Flusspark

Vom Adamello bis zu den Olivenhainen des Gardasees

APT Comano - Torbiera di Fiavé | © APT Comano - Torbiera di Fiavé

Torbiera di Fiavè

Das Torfmoor von Fiavè ist eher bekannt wegen seines...

Die Naturoase Lago di Nembia

Der kleine See, Lago di Nembia, befindet sich etwa einen Kilometer...

Das Val d’Ambiez

Das Val d'Ambiez, im südlichen Bereich der Brentagruppe, dehnt...

Lomasona

Lomasona

Der Biotop Lomasona ist ein weitläufiges Torfmoor, das sich im...

Die Schlucht von Limarò

Gleich in der Nähe der Thermen von Comano wartet auf...

Val d'Algone

Das Val d'Algone liegt im südöstlichen Teil des Naturparks...

Naturpark AdamelloBrenta

Das größte Naturschutzgebiet des Trentino

Weiter lesen ...
Sarca_Inverno_Castello di Toblino_Fabbri Envyda | © Sarca_Inverno_Castello di Toblino_Fabbri Envyda

Sarca-Flusspark

Vom Adamello bis zu den Olivenhainen des Gardasees

Weiter lesen ...
APT Comano - Torbiera di Fiavé | © APT Comano - Torbiera di Fiavé

Torbiera di Fiavè

Das Torfmoor von Fiavè ist eher bekannt wegen seines archäologischen Bestands als wegen seiner naturalistischen Aspekte.

Weiter lesen ...

Die Naturoase Lago di Nembia

Der kleine See, Lago di Nembia, befindet sich etwa einen Kilometer südlich vom Molvenosee, am Fuße der Brentadolomiten, im westlichen...

Weiter lesen ...

Das Val d’Ambiez

Das Val d'Ambiez, im südlichen Bereich der Brentagruppe, dehnt sich auf etwa 12 km aus, mit einer Nordsüdachse zwischen den Gipfeln der...

Weiter lesen ...
Lomasona

Lomasona

Der Biotop Lomasona ist ein weitläufiges Torfmoor, das sich im gleichnamigen Tal erstreckt und von verschiedenen kleinen Kanälen durchquert...

Weiter lesen ...

Die Schlucht von Limarò

Gleich in der Nähe der Thermen von Comano wartet auf Naturfreunde ein nicht zu versäumendes Erlebnis, die Schlucht von Limarò.

Weiter lesen ...

Val d'Algone

Das Val d'Algone liegt im südöstlichen Teil des Naturparks Adamello Brenta.

Weiter lesen ...

Museen