S. Vigilio Dom

Hier wurden die Dekrete des Konzils von Trient erlassen

Valle dell'Adige - Trento - Piazza Duomo
Trento 2006 - Particolare del Duomo

Die San Vigilio Kathedrale, der Dom von Trient, wurde auf einer Fläche erbaut, auf der ein alter Tempel des Schutzheiligen der Stadt, San Vigilio, stand. Vermutlich gab es dort, vor dem Tod des Heiligen, eine Kirche, die nach padanischen Vorbildern erbaut war. Der Fürstbischof Ulrich II. begann im 11. Jh. mit dem Bau der Kathedrale, die 1212 fast vollständig niedergerissen wurde, um dem neuen Dom, im romanisch-lombardischen Stil Platz zu schaffen, auf Geheiß von Federico Vanga, einem der Bischöfe, die am meisten für die städtebaulich-künstlerische Entwicklung der Stadt getan haben. Der Bischof vertraute das Projekt Baumeistern unter der Leitung von Adamo d'Arogno an.
Gegen Ende des 13. Jh. wurde das nördliche Querschiff mit einer allegorischen Rosette ausgeschmückt, „Glücksrad" genannt. Im 14. Jh. wurden Erweiterungen vorgenommen und gotische Elemente hinzugefügt. 1628 wurde durch Giuseppe Alberti die barocke Anlage der "Cappella del Crocefisso" (Kapelle des Gekreuzigten) erbaut, die eine hölzerne Skulpturengruppe beherbergt, unter welcher die Dekrete des Konzils von Trient erlassen wurden (1545-1563). Diese feierlichen Versammlungen der Katholischen Kirche wurden tatsächlich im strengen Presbyterium der Kathedrale abgehalten, in einer eigens dafür vorgesehenen beweglichen hölzernen Anlage, die auf der unterirdischen Krypta errichtet war. Ganz nach mittelalterlichem Geschmack, wurden die architektonischen Verzierungen der Rosette gestaltet, die sich an der Fassade zum Domplatz befindet. Die Apsis weist einen unerwarteten Reichtum an Formen und Dekorationen auf. Ungewöhnlich sind die zwei Treppen, die in die dicken Mauern gehauen wurden und im Innern seitlich nach oben in die beiden Glockentürme der Fassade führen.

 



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

43 Ergebnisse
Badia di S. Lorenzo

Badia di S. Lorenzo

Von den Benediktinern im 12. Jh. im Stil der Romanik erbaut, hat die...

Basilica dei SS. Martiri di Sanzeno

Basilica dei SS. Martiri di Sanzeno

 Die Basilika erinnert an die evangelisierenden Missionare...

 Chiesetta di S. Vigilio

Chiesetta di S. Vigilio

Die Kirche S. Vigilio von Molveno aus dem 13. Jahrhundert: ein...

Collegiata di S. Maria Assunta

Collegiata di S. Maria Assunta

Die Stiftskirche Santa Maria Assunta ist eine der bedeutendsten...

Chiesa di S. Vigilio

Chiesa di S. Vigilio - Pinzolo

Die Kirche S. Vigilio von Pinzolo und die Freskomalerei „Danza...

Chiesa di S. Ermete

Chiesa di S. Ermete

Das tausendjährige Kirchlein des Sant'Ermete ist die...

Chiesa di S. Croce

Chiesa di S. Croce

Das Holz des Heiligen Kreuzes wird in der alten Pfarrei Pieve del...

Santuario di San Romedio

Die Hl. Romedio Wallfahrtskirche, ein Ort, zauberhaft und reich an...

Chiesa di S. Stefano

Chiesa di S. Stefano

Zwischen Sagen und Legenden dominiert Santo Stefano di Carisolo das...

Santuario della Madonna di Pinè

Santuario della Madonna di Pinè

Die Wallfahrtskirche Madonna di Pinè: Herzstück der...

Chiesa di S. Marco -Trento

Die San Marco Kirche ist eine beeindruckende, von der Renaissance...

Chiesa di S. Croce

Chiesa di S. Croce

Das Holz des Heiligen Kreuzes wird in der alten Pfarrei Pieve del...

Chiese di S. Vigilio e S. Volfango

Chiesa di S. Volfango

Der Volksbrauch sagt, dass die Kirche von St. Wolfgang das...

Chiesa della SS. Trinità

In der Heiligen Dreifaltigkeitskirche (Santissima Trinità)...

Chiesa di S. Croce

Chiesa di S. Croce

Das Holz des Heiligen Kreuzes wird in der alten Pfarrei Pieve del...

Chiesa S. Maria Maggiore

Chiesa di S. Maria Maggiore

Die Renaissance-Kirche S. Maria Maggiore war Sitz der...

Badia di S. Lorenzo

Badia di S. Lorenzo

Von den Benediktinern im 12. Jh. im Stil der Romanik erbaut, hat die Abtei des San Lorenzo die alten Zauber bewahrt.

Weiter lesen ...
Basilica dei SS. Martiri di Sanzeno

Basilica dei SS. Martiri di Sanzeno

 Die Basilika erinnert an die evangelisierenden Missionare Sistino, Martirio und Alessandro, die im Jahre 397 n. Ch. getötet wurden.

Weiter lesen ...
 Chiesetta di S. Vigilio

Chiesetta di S. Vigilio

Die Kirche S. Vigilio von Molveno aus dem 13. Jahrhundert: ein geschütztes Kulturgut des Trentino.

Weiter lesen ...
Collegiata di S. Maria Assunta

Collegiata di S. Maria Assunta

Die Stiftskirche Santa Maria Assunta ist eine der bedeutendsten Kirchen der Trentiner Renaissance.

Weiter lesen ...
Chiesa di S. Vigilio

Chiesa di S. Vigilio - Pinzolo

Die Kirche S. Vigilio von Pinzolo und die Freskomalerei „Danza Macabra" (Totentanz).

Weiter lesen ...
Chiesa di S. Ermete

Chiesa di S. Ermete

Das tausendjährige Kirchlein des Sant'Ermete ist die älteste Kirche des Valsugana.

Weiter lesen ...
Chiesa di S. Croce

Chiesa di S. Croce

Das Holz des Heiligen Kreuzes wird in der alten Pfarrei Pieve del Bleggio verwahrt.

Weiter lesen ...

Santuario di San Romedio

Die Hl. Romedio Wallfahrtskirche, ein Ort, zauberhaft und reich an Spiritualität.

Weiter lesen ...
Chiesa di S. Stefano

Chiesa di S. Stefano

Zwischen Sagen und Legenden dominiert Santo Stefano di Carisolo das Val Genova.

Weiter lesen ...
Santuario della Madonna di Pinè

Santuario della Madonna di Pinè

Die Wallfahrtskirche Madonna di Pinè: Herzstück der Marienverehrung im Trentino.

Weiter lesen ...

Chiesa di S. Marco -Trento

Die San Marco Kirche ist eine beeindruckende, von der Renaissance inspirierte Anlage, ganzjährig zu besichtigen.

Weiter lesen ...
Chiesa di S. Croce

Chiesa di S. Croce

Das Holz des Heiligen Kreuzes wird in der alten Pfarrei Pieve del Bleggio verwahrt.

Weiter lesen ...
Chiese di S. Vigilio e S. Volfango

Chiesa di S. Volfango

Der Volksbrauch sagt, dass die Kirche von St. Wolfgang das älteste sakrale Gebäude von Moena ist.

Weiter lesen ...

Chiesa della SS. Trinità

In der Heiligen Dreifaltigkeitskirche (Santissima Trinità) startete 1545 die Eröffnungsprozession des Konzils von Trient.

Weiter lesen ...
Chiesa di S. Croce

Chiesa di S. Croce

Das Holz des Heiligen Kreuzes wird in der alten Pfarrei Pieve del Bleggio verwahrt.

Weiter lesen ...
Chiesa S. Maria Maggiore

Chiesa di S. Maria Maggiore

Die Renaissance-Kirche S. Maria Maggiore war Sitz der Vorbereitungsphase der 3. Periode des Konzils von Trient.

Weiter lesen ...

Wallfahrtskirchen und Kirchen

0 Ergebnisse

Kirchen, Einsiedeleien und Wallfahrtskirchen

0 Ergebnisse

Kirchen, Einsiedeleien und Wallfahrtskirchen

0 Ergebnisse

Kirchen, Einsiedeleien und Wallfahrtskirchen

0 Ergebnisse

Kirchen, Einsiedeleien und Wallfahrtskirchen