Chiesa di S. Pietro

Die San Pietro Kirche - ein Juwel im Herzen von Trient.

Chiesa di S. Pietro  #1
Chiesa di S. Pietro #1

Die polychrome Marmorfassade im entschieden neugotischen Stil mit venezianischen Spuren ist eine Neubearbeitung aus dem 19. Jh. von S. Pietro Selvatico (1848-1850), der diese Arbeit mit den 20.000 Gulden der Hinterlassenschaft des Grafen Gasparo Bortolazzi verwirklichte. Die Fassade ist in drei Spannweiten unterteilt, mit zwei durch einen Pfeiler unterteilten Bogenfenstern. Beherrscht wird sie von einer Statue des San Pietro. Besonders auffallend ist der riesige Glockenturm aus dem Jahr 1487: schlank, aus rosa Kalkquadersteinen, der Glockenraum aus Backsteinen, einfache Bogenfenster und durch Pfeiler unterteilte Halbbogenfenster, drachenköpfige Wasserspeier, eine Uhr im Giebelfeld, schlanke Spitzgiebel, ein goldener Turmknopf und ein Wetterhahn auf der Turmspitze.
Der Teil der Apsis mit dem Turm, die beiden Seitenportale (das Nördliche ist im vorigen Jahrhundert zugemauert worden) und die klassische Gedächtniskapelle (zweite Hälfte des 15. Jh.) des Simone da Trento (Piazzetta Anfiteatro) sind die interessantesten Bestandteile des Gebäudekomplexes. Sie vertreten deutlich die Arbeit des 15. Jahrhunderts.

 

 

Kontakt&Anfahrt

Azienda per il Turismo Trento
Piazza Dante, 24
38122 Trento , Italy

Trento Wettervorhersage

Heute
Max Temp. (C): 31°
Temp. Min. (C): 17°
Jun 21
Max Temp. (C): 30°
Temp. Min. (C): 18°
Jun 22
Max Temp. (C): 28°
Temp. Min. (C): 17°
Wettervorhersage


Ihnen könnte ebenso gefallen ...

49 Ergebnisse
 Santuario di San Romedio

Santuario di San Romedio

Die Hl. Romedius Wallfahrtskirche, ein Ort, zauberhaft und reich an...

Chiesa di Santa Maria Assunta - Civezzano

Chiesa di Santa Maria Assunta - Civezzano

Die Kirche der Madonna dell'Assunta, ein Monumentalbau, überragt...

Basilica dei SS. Martiri di Sanzeno

Basilica dei SS. Martiri di Sanzeno

 Die Basilika erinnert an die evangelisierenden Missionare...

Santuario della Madonna dell'Aiuto

Santuario della Madonna dell'Aiuto

Die Kirche Madonna dell´Aiuto liegt mitten im Wald

Rovereto, Stadt der Kunst und des Friedens

Chiesa di S. Marco - Rovereto

Die Kirche San Marco in Rovereto: Hier gab Mozart sein erstes Konzert...

Chiesa di S. Valentino

Chiesa di S. Valentino

Gegenüber der Caldonazzo-Ebene gelegen, die Kirche stammt aus...

Chiese di S. Vigilio e S. Volfango

Die Kirche San Volfango

Der Volksbrauch sagt, dass die Kirche von St. Wolfgang das...

Chiesa di S. Biagio | © Foto Archivio Apt Valsugana

Chiesa di S. Biagio

Eine Kostbarkeit des 13. Jh., die Kirche des San Biagio befindet sich...

 Santuario di San Romedio

Santuario di San Romedio

Die Hl. Romedius Wallfahrtskirche, ein Ort, zauberhaft und reich an Spiritualität

Weiter lesen ...
Chiesa di Santa Maria Assunta - Civezzano

Chiesa di Santa Maria Assunta - Civezzano

Die Kirche der Madonna dell'Assunta, ein Monumentalbau, überragt die Piazza von Civezzano.

Weiter lesen ...
Basilica dei SS. Martiri di Sanzeno

Basilica dei SS. Martiri di Sanzeno

 Die Basilika erinnert an die evangelisierenden Missionare Sistino, Martirio und Alessandro, die im Jahre 397 n. Ch. getötet wurden.

Weiter lesen ...
Santuario della Madonna dell'Aiuto

Santuario della Madonna dell'Aiuto

Die Kirche Madonna dell´Aiuto liegt mitten im Wald

Weiter lesen ...
Rovereto, Stadt der Kunst und des Friedens

Chiesa di S. Marco - Rovereto

Die Kirche San Marco in Rovereto: Hier gab Mozart sein erstes Konzert in Italien.

Weiter lesen ...
Chiesa di S. Valentino

Chiesa di S. Valentino

Gegenüber der Caldonazzo-Ebene gelegen, die Kirche stammt aus dem 13. Jh.

Weiter lesen ...
Chiese di S. Vigilio e S. Volfango

Die Kirche San Volfango

Der Volksbrauch sagt, dass die Kirche von St. Wolfgang das älteste sakrale Gebäude von Moena ist.

Weiter lesen ...
Chiesa di S. Biagio | © Foto Archivio Apt Valsugana

Chiesa di S. Biagio

Eine Kostbarkeit des 13. Jh., die Kirche des San Biagio befindet sich in der Nähe von Levico Terme, in einer Gegend von großem...

Weiter lesen ...

Wallfahrtskirchen und Kirchen