Werk Vezzena

Das unbezwingbare „Auge“ der Hochebene

Werk Vezzena
Werk Vezzena
Werk Vezzena

Das Werk Vezzena, sicherlich eine der interessantesten Befestigungsanlagen des Trentino, erhebt sich auf einem Felsvorsprung auf 1908 m Höhe und hatte daher überwiegend die Funktion eines Postens für Beobachtungen und Sichtverbindungen. Von hier aus konnte man nämlich die Ebene von Vezzena, die Hochebene von Folgaria und die dem Monte Pasubio vorgelagerte Voralpen-Front in den Vizentiner Alpen überblicken.

Das Werk war bestückt mit fünf Maschinengewehren M 07/12, davon vier in festen Panzerkuppeln und eine in einer drehbaren Kuppel, die gleichzeitig als Beobachtungsstation diente.

Die Italiener versuchten zwischen 1915 und 1916 mehrfach, das Werk zu erobern, blieben aber erfolglos: es erwies sich als unbezwingbar.

Seit dem Herbst 2016 wurde die Anlage einer Reihe von Renovierungsmaßnahmen im Hinblick auf ihre Wiederherstellung, Erhaltung, Neubewertung und Absicherung unterzogen.

 

Wegbeschreibung:

Ein Weg führt von Lavarone am Vezzena-Pass aus zum Werk Vezzena, aber der Aufstieg längs der Militärpfade erfordert Übung und gute Kondition. Alternativ kann man den alten Militärweg vom Bosco Varagna nehmen. Vorsicht ist geboten.

 

Das Festungswerk ist zugänglich.



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

36 Ergebnisse

Mausoleum Cesare Battisti

Ein majestätisches Monument

Gallerie di Piedicastello

Von Straßentunnels zu Kultur-Gallerien

Nagià Grom

Leben im Schützengraben

MAG – Museo Alto Garda

Die Schätze von Riva del Garda und Arco, so beliebt bei Goethe,...

Österreichisch-ungarischer Monumentalfriedhof in Bondo

Die Erinnerung an eine Generation

Galleria Paradiso

Kälteschauder im Eis

Werk Larino

Eine beeindruckende Sperrung

Sacrario Militare Ossario Castel Dante, Rovereto

Castel Dante, der Schrein der Erinnerung

Der Schrein der Erinnerung

Werk Lusern/Luserna

Das erste Ziel der Italiener

Werk Gschwent/Belvedere

Die Festung der Emotionen

Werk Strino

Auf den Spuren des Weißen Kriegs

Die Friedensglocke

Für wen die Friedensglocke läutet

Werk Nago

Der Krieg der Futuristen

Werk Cadine Bus de Vela

Die Schatten der Soldaten

Werk Valmorbia/Pozzacchio

im Bauch des Berges

Weg der Artilleristen

Die Ruhe des Soldaten

Mausoleum Cesare Battisti

Ein Werk des Veronesers Ettore Fagioli, inspiriert an der römischen Antike

Weiter lesen ...

Gallerie di Piedicastello

Die Galerien von Piedicastello in Trento, eine einmalige und einzigartige Erfahrung bei freiem Eintritt

Weiter lesen ...

Nagià Grom

Die erste Frontlinie wird durch eine erstaunliche Route zu neuem Leben erweckt

Weiter lesen ...

MAG – Museo Alto Garda

Die zwei Sitze des MAG Museo Alto Garda bieten Geschichte, Archäologie, Landschaft, Kunst und Gegenwart

Weiter lesen ...

Österreichisch-ungarischer Monumentalfriedhof in Bondo

Eine architektonisch interessante Anlage, in der jährlich Gedenkfeiern stattfinden

Weiter lesen ...

Galleria Paradiso

Die Geschichte durch die Kampfgeräusche neu erleben

Weiter lesen ...

Werk Larino

Ein schönes Beispiel eines hervorragend erhaltenen Bollwerkes

Weiter lesen ...
Sacrario Militare Ossario Castel Dante, Rovereto

Castel Dante, der Schrein der Erinnerung

Ein Ort, der unbekannte Soldaten und berühmte Befehlshaber zelebriert

Weiter lesen ...

Werk Lusern/Luserna

Der „Gottvater“, der den Bomben standhielt

Weiter lesen ...

Werk Gschwent/Belvedere

Eine der schönsten österreichisch-ungarischen Militärbauten

Weiter lesen ...

Werk Strino

Eines der Symbole des schrecklichen Konfliktes im Gebirge

Weiter lesen ...
Vallagarina - Campana dei Caduti - Rovereto

Die Friedensglocke

Aus einer der größten Glocken weltweit ertönen jeden Abend bei Sonnenuntergang hundert Schläge

Weiter lesen ...

Werk Nago

Die bekanntesten Vertreter der von Marinetti gegründeten künstlerisch-literarischen Bewegung haben hier gekämpft

Weiter lesen ...

Werk Cadine Bus de Vela

Das Werk wurde errichtet, um den Weg nach Trient zu versperren

Weiter lesen ...

Werk Valmorbia/Pozzacchio

Die Festung, verteilt auf drei Stockwerke, ist vollständig in den Fels gegraben

Weiter lesen ...

Weg der Artilleristen

Ein Denkmal in Rovereto, das zu Fuß zu erkunden ist: bei jedem Schritt ein Name und ein Andenken

Weiter lesen ...

Der Große Krieg

0 Ergebnisse

Erster Weltkrieg

0 Ergebnisse

Erster Weltkrieg

0 Ergebnisse

Erster Weltkrieg

0 Ergebnisse

Erster Weltkrieg