Werk Nago

Die bekanntesten Vertreter der von Marinetti gegründeten künstlerisch-literarischen Bewegung haben hier gekämpft

Große quadratische, handgefertigte Steinblöcke bilden diese 1862 durch Österreich-Ungarn errichtete Festung.

Am 24. Oktober 1915 Umberto Boccioni, Ugo Piatti, Filippo Tommaso Marinetti, Mario Sironi und Antonio Sant'Elia, die bekanntesten unter den Futuristen haben hier gekämpft, als sie mit ihrem „Battaglione Lombardo Volontari Ciclisti Automobilisti” (Lombardisches Freiwilliges Fahrrad- und Autofahrerbataillon) an der Besetzung des Dosso Casina, an den Hängen des Monte Altissimo di Nago, teilnahmen.

Werk Nago, österreichisch-ungarische Festung, erbaut 1862 am Nordufer des Gardasees, war während des Ersten Weltkriegs eine bedeutende Stellung. Die Anlage ist in zwei verschiedene Bereiche aufgeteilt, von denen der eine auf einem Bergrücken thront. Sie sind auch heute noch gut sichtbar, auch wenn im Inneren des Werks inzwischen Restaurants eröffnet worden sind.

 

Höhepunkte:

Torbole sul Garda - Nago
Torbole sul Garda - Nago
Ideales Ziel für Windsurfen...
Marmitte dei Giganti
Marmitte dei Giganti
Die Marmitte dei Giganti, die...
Gardasee im Winter Bilder
Gardasee
Der See der sanften Winde und...


Ihnen könnte ebenso gefallen ...

43 Ergebnisse
Galleria Paradiso | © Foto Archivio Apt Val di Sole

Museumstunnel Galleria Paradiso

Kälteschauder im Eis

Österreichisch-ungarischer Monumentalfriedhof in Bondo

Die Erinnerung an eine Generation

Die Friedensglocke

Für wen die Friedensglocke läutet

Werk Valmorbia/Pozzacchio

im Bauch des Berges

Mausoleum Cesare Battisti

Ein majestätisches Monument

Forte Strino | © Foto Archivio Apt Val di Sole

Werk Strino

Auf den Spuren des Weißen Kriegs

Luftfahrtmuseum Gianni Caproni

Eine einzigartige Sammlung von Vintage Flugzeuge

Forte Luserna | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra

Werk Lusern/Luserna

Das erste Ziel der Italiener

Galleria Paradiso | © Foto Archivio Apt Val di Sole

Museumstunnel Galleria Paradiso

Die Geschichte durch die Kampfgeräusche neu erleben

Weiter lesen ...

Österreichisch-ungarischer Monumentalfriedhof in Bondo

Eine architektonisch interessante Anlage, in der jährlich Gedenkfeiern stattfinden

Weiter lesen ...

Die Friedensglocke

100 Glockenschläge jeden Abend bei Sonnenuntergang

Weiter lesen ...

Werk Valmorbia/Pozzacchio

Die Festung, verteilt auf drei Stockwerke, ist vollständig in den Fels gegraben

Weiter lesen ...

Mausoleum Cesare Battisti

Ein Werk des Veronesers Ettore Fagioli, inspiriert an der römischen Antike

Weiter lesen ...
Forte Strino | © Foto Archivio Apt Val di Sole

Werk Strino

Eines der Symbole des schrecklichen Konfliktes im Gebirge

Weiter lesen ...

Luftfahrtmuseum Gianni Caproni

Eine weltweit einzigartige Sammlung von Flugzeugen und Objekten aus der Geschichte der Luftfahrt

Weiter lesen ...
Forte Luserna | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra

Werk Lusern/Luserna

Der „Gottvater“, der den Bomben standhielt

Weiter lesen ...

Der Große Krieg