Sicher Urlaubmachen im Trentino: Wie wir für unsere Gäste sorgen
Leitlinien für einen unbeschwerten und entspannten Aufenthalt

Im Folgenden erfahren Sie alles über aktuelle Sicherheitsmaßnahmen und geltende Regeln, die Sie und andere vor einer Corona Infektion schützen sollen. 

Die Friedensglocke

100 Glockenschläge jeden Abend bei Sonnenuntergang

Sie ist dem Gedenken aller Soldaten gewidmet, die im Trentino im Ersten Weltkrieg gekämpft haben: Italiener, Österreicher, Deutsche, Polen, Ungarn, Kroaten, Serben, Bosnier, Slowenen, Tschechen, Engländer und Franzosen.

Einhundert langsame Glockenschläge ertönen jeden Abend in den Bergen, auf dem Hügel von Miravalle, mit Blick auf Rovereto und die Vallagarina: es ist der Klang der Friedensglocke Maria Dolens, Symbol für das Ende des Kriegs und den neu hergestellten Frieden. Sie wurde 1924 aus der Bronze der Kanonen der am Krieg beteiligten Nationen gegossen und verbreitet seither die universelle Botschaft der Brüderlichkeit. Die Geschichte der Glocke erinnert an die des Trentino, ein lang umstrittenes Grenzgebiet, das die Trümmer der Vergangenheit hinter sich gelassen hat und zu einem dynamischen Laboratorium der Koexistenz und des Dialogs geworden ist, ohne aber dabei jemals die Pflicht der Erinnerung zu vergessen.

3,36 Meter hoch und mit einem Durchmesser von 3,21 Metern, ist sie die größte freischwebend läutbare Glocke der Welt und die viertschwerste (über 226 Tonnen). Rund um die Glocke sind Tribünen für die Besucher der Gedenkfeiern aufgestellt worden.

Höhepunkte:

Rovereto - Mart - Museum für moderne Kunst
Rovereto
Museen, Burgen und...
Historisches Italienisches Kriegsmuseum
Historisches Italienisches Kriegsmuseum
In der Burg von Rovereto...
Mart
Mart
Eine fantastische Reise in...


Ihnen könnte ebenso gefallen ...

43 Ergebnisse
Forte Luserna | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra

Werk Lusern/Luserna

Das erste Ziel der Italiener

Werk Cadine Bus de Vela

Die Schatten der Soldaten

Werk Larino

Eine beeindruckende Sperrung

Forte Strino | © Foto Archivio Apt Val di Sole

Werk Strino

Auf den Spuren des Weißen Kriegs

Weg der Artilleristen

Die Ruhe des Soldaten

Nagià Grom

Leben im Schützengraben

Forte Belvedere | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra

Werk Gschwent/Belvedere

Die Festung der Emotionen

Galleria Paradiso | © Foto Archivio Apt Val di Sole

Museumstunnel Galleria Paradiso

Kälteschauder im Eis

Forte Luserna | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra

Werk Lusern/Luserna

Der „Gottvater“, der den Bomben standhielt

Weiter lesen ...

Werk Cadine Bus de Vela

Das Werk wurde errichtet, um den Weg nach Trient zu versperren

Weiter lesen ...

Werk Larino

Ein schönes Beispiel eines hervorragend erhaltenen Bollwerkes

Weiter lesen ...
Forte Strino | © Foto Archivio Apt Val di Sole

Werk Strino

Eines der Symbole des schrecklichen Konfliktes im Gebirge

Weiter lesen ...

Weg der Artilleristen

Ein Denkmal in Rovereto, das zu Fuß zu erkunden ist: bei jedem Schritt ein Name und ein Andenken

Weiter lesen ...

Nagià Grom

Die erste Frontlinie wird durch eine erstaunliche Route zu neuem Leben erweckt

Weiter lesen ...
Forte Belvedere | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra

Werk Gschwent/Belvedere

Eine der schönsten österreichisch-ungarischen Militärbauten

Weiter lesen ...
Galleria Paradiso | © Foto Archivio Apt Val di Sole

Museumstunnel Galleria Paradiso

Die Geschichte durch die Kampfgeräusche neu erleben

Weiter lesen ...

Der Große Krieg

0 Ergebnisse

Erster Weltkrieg

0 Ergebnisse

Erster Weltkrieg

0 Ergebnisse

Erster Weltkrieg

0 Ergebnisse

Erster Weltkrieg