Museo Garibaldino

Das Garibaldi-Museum in Bezzecca: Zeugnisse aus dem Dritten italienischen Unabhängigkeitskrieg und dem Ersten Weltkrieg.

Museo Garibaldino | © Foto Archivio Consorzio per il Turismo della Valle Di Ledro
Museo Garibaldino | © Foto Archivio Consorzio per il Turismo della Valle Di Ledro

Die im Garibaldi-Museum von Bezzecca ausgestellten Fundstücke und Dokumente berichten von einem der wichtigsten Ereignisse in der Geschichte Italiens. Mit dem berühmtem Ausruf „Obbedisco" (dt. „Ich gehorche") gab an diesem geschichtsträchtigen Ort Garibaldi gegen seinen Willen dem General La Marmora das Versprechen, das Trentino in österreichischer Hand zu belassen.
Im Museum sind die Zimelien und Dokumente aufbewahrt, die den Sieg von Garibaldis Truppen über die Österreichische Armee während des Dritten Unabhängigkeitskriegs (21. Juli 1866) belegen.
Eine Abteilung des Museums ist dem Ersten Weltkrieg gewidmet, da diese Gegend auch Schauplatz des Grabenkrieges zwischen der italienischen Artillerie und der österreichisch-ungarischen Armee war.

Öffnungszeiten:
Juni-September von Mittwoch bis September 10.00-13.00. Andere Zeite auf Anfrage.

Geführte Besichtigungen im Sommer.



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

43 Ergebnisse

Italienisches Historisches Kriegsmuseum

An den Krieg erinnern, Frieden schaffen

Forte Belvedere | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra

Werk Gschwent/Belvedere

Die Festung der Emotionen

Mausoleum Cesare Battisti

Ein majestätisches Monument

Forte Strino | © Foto Archivio Apt Val di Sole

Werk Strino

Auf den Spuren des Weißen Kriegs

Österreichisch-ungarischer Monumentalfriedhof in Bondo

Die Erinnerung an eine Generation

Luftfahrtmuseum Gianni Caproni

Eine einzigartige Sammlung von Vintage Flugzeuge

Forte Luserna | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra

Werk Lusern/Luserna

Das erste Ziel der Italiener

Werk Larino

Eine beeindruckende Sperrung

Italienisches Historisches Kriegsmuseum

In der Burg von Rovereto Bezeugungen Veneziens und des Ersten Weltkriegs

Weiter lesen ...
Forte Belvedere | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra

Werk Gschwent/Belvedere

Eine der schönsten österreichisch-ungarischen Militärbauten

Weiter lesen ...

Mausoleum Cesare Battisti

Ein Werk des Veronesers Ettore Fagioli, inspiriert an der römischen Antike

Weiter lesen ...
Forte Strino | © Foto Archivio Apt Val di Sole

Werk Strino

Eines der Symbole des schrecklichen Konfliktes im Gebirge

Weiter lesen ...

Österreichisch-ungarischer Monumentalfriedhof in Bondo

Eine architektonisch interessante Anlage, in der jährlich Gedenkfeiern stattfinden

Weiter lesen ...

Luftfahrtmuseum Gianni Caproni

Eine weltweit einzigartige Sammlung von Flugzeugen und Objekten aus der Geschichte der Luftfahrt

Weiter lesen ...
Forte Luserna | © Foto Archivio Apt Alpe Cimbra

Werk Lusern/Luserna

Der „Gottvater“, der den Bomben standhielt

Weiter lesen ...

Werk Larino

Ein schönes Beispiel eines hervorragend erhaltenen Bollwerkes

Weiter lesen ...

Der Große Krieg