Wanderweg “Marciò

Eindrucksvolle Spazierwanderung im Naturpark Paneveggio

Sentiero Marciò | © Foto Apt Val di Fiemme
Sentiero Marciò | © Foto Apt Val di Fiemme
Sentiero Marciò | © Foto Apt Val di Fiemme

Der Naturpfad Marciò ist ein Lehrpfad, ausgestattet mit Informationstafeln und Beobachtungstellen. Der Weg verläuft im herrlichen Forst von Paneveggio. Er bildet einen riesigen Waldstreifen, der sich etwa 2700 ha fächerförmig über das obere Travignolo-Becken, zwischen 1400 und 2150 m ersteckt und von der Lagorai-Gebirgskette, den Dolomiten Pale di San Martino und den Bocche-Bergen umgeben ist. Die Wanderung stellt keine Schwierigkeit dar und beginnt am Parkplatz neben dem Besucherzentrum in Paneveggio, wo man auch den ersten Wegweiser zum Rundwanderweg findet. Nach der Überquerung der ersten überdachten Brücke über den Wildbach Travignolo, schlängelt sich der Weg durch den Wald. Im letzten Wegabschnitt überquert man noch eine schwindelerregende Hängebrücke, die sich über die die enge Schlucht des Travignolo-Baches mit seinen Stromschnellen und Wasserfällen spannt. Etwa 100 m vom Ausgangspunkt des Marció-Pfades entfernt, befindet sich das Hirschgehege, wo man diese edlen Huftiere hautnah erleben kann. Sie waren Mitte des 19. Jahrhunderts im Trentino völlig ausgestorben. In den 1960er-Jahren hat man sie wieder angesiedelt. Heute sind sie zahlreich vertreten, sodass Exemplare für den Besatz in andere Gebiete verlegt werden können.

Der Weg ist ganzjährig und kostefrei begehbar.



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

20 Ergebnisse

Arte Sella

An der Wurzel der Kunst

Orto dei Semplici - Brentonico - Museo Civico di Rovereto | © Orto dei Semplici - Brentonico - Museo Civico di Rovereto

Botanischer Garten von Brentonico

Ein Garten um die Pflanzen des Trentino kennenzulernen

Piramidi di Segonzano

Ein Meisterwerk der Natur: die Pyramiden von Segonzano sind glazialen...

Der "Giardino della Rosa" in Ronzone

Der „Giardino della Rosa" (Garten der Rosen) liegt direkt...

Parco Arciducale Arboreto

Erzherzoglicher Baumgarten: ein lebendiges botanisches Museum, das...

Grotte Castello Tesino

Grotte Castello Tesino

Die Eingänge zu den Grotten von Castello Tesino liegen in der...

Parco Fluviale Novella

Im Flußpark Novella findet sich eine ausgerüstete Strecke,...

Orme dei Dinosauri

Die Dinosaurierfährten

Bei Rovereto befindet sich die wohl größte Fundstätte...

Foresta dei Violini

In den Fichten des Waldes von Paneveggio steckt das alte Geheimnis...

Der Klangwald

Im Val di Fiemme, dem Tal der Harmonie

Der Trodo dei Fiori

Ein botanischer Wanderweg von großer historischer,...

Botanischer Alpengarten der Viote - Monte Bondone

Tausende von Pflanzenarten aus dem Alpenraum...

Barfuß-Empfindungspfad in Ischiez

Ein wahrer Genuss: Barfuß durch die Natur von Moena im Val di...

Marmitte dei Giganti

Marmitte dei Giganti

Die Marmitte dei Giganti, die sog. Töpfe der Riesen, gehen auf...

Alberi Monumentali

Monumentale Bäume im Fleimstal

Der „Re Leone", der „Maestro dei Pertegari", die...

Canyon Rio Sass

Wasserfälle, Riesentöpfe und Stalaktiten. Abenteuer und...

Arte Sella

Ein Kunstprojekt, das die natürliche Landschaft gestaltet

Weiter lesen ...
Orto dei Semplici - Brentonico - Museo Civico di Rovereto | © Orto dei Semplici - Brentonico - Museo Civico di Rovereto

Botanischer Garten von Brentonico

Ein Garten um die Pflanzen des Trentino kennenzulernen

Weiter lesen ...

Piramidi di Segonzano

Ein Meisterwerk der Natur: die Pyramiden von Segonzano sind glazialen Ursprungs und gehören zu den bekanntesten und am meisten untersuchten...

Weiter lesen ...

Der "Giardino della Rosa" in Ronzone

Der „Giardino della Rosa" (Garten der Rosen) liegt direkt unterhalb der Ortschaft Ronzone, im hohen Val di Non. Der herrliche Park, der sich ...

Weiter lesen ...

Parco Arciducale Arboreto

Erzherzoglicher Baumgarten: ein lebendiges botanisches Museum, das heute mit einer außerordentlichen Vielfalt an Pflanzen, ausgeschilderten...

Weiter lesen ...
Grotte Castello Tesino

Grotte Castello Tesino

Die Eingänge zu den Grotten von Castello Tesino liegen in der wilden Schlucht, die sich zwischen dem Monte Agaro und dem Monte Coppolo gegraben...

Weiter lesen ...

Parco Fluviale Novella

Im Flußpark Novella findet sich eine ausgerüstete Strecke, um versteckte Canyons zu entdecken, in enge Passagen und zwischen senkrechten...

Weiter lesen ...
Orme dei Dinosauri

Die Dinosaurierfährten

Bei Rovereto befindet sich die wohl größte Fundstätte Italiens von Dinosaurierfährten-Fossilien.

Weiter lesen ...

Foresta dei Violini

In den Fichten des Waldes von Paneveggio steckt das alte Geheimnis der Geigenbaumeister.

Weiter lesen ...

Der Klangwald

Im Val di Fiemme, dem Tal der Harmonie

Weiter lesen ...

Der Trodo dei Fiori

Ein botanischer Wanderweg von großer historischer, landschaftlicher und naturkundlicher Bedeutung.

Weiter lesen ...

Botanischer Alpengarten der Viote - Monte Bondone

Tausende von Pflanzenarten aus dem Alpenraum...

Weiter lesen ...

Barfuß-Empfindungspfad in Ischiez

Ein wahrer Genuss: Barfuß durch die Natur von Moena im Val di Fassa.

Weiter lesen ...
Marmitte dei Giganti

Marmitte dei Giganti

Die Marmitte dei Giganti, die sog. Töpfe der Riesen, gehen auf die Eiszeit zurück.

Weiter lesen ...
Alberi Monumentali

Monumentale Bäume im Fleimstal

Der „Re Leone", der „Maestro dei Pertegari", die „Colonne della Casaia": auf der Entdeckung der monumentalen Bäume des...

Weiter lesen ...

Canyon Rio Sass

Wasserfälle, Riesentöpfe und Stalaktiten. Abenteuer und Natur bei der Entdeckung des Canyon Rio Sass.

Weiter lesen ...

Canyon, Höhlen und Routen in der Natur

0 Ergebnisse

Canyon, Höhlen und Routen in der Natur

0 Ergebnisse

Canyon, Höhlen und Routen in der Natur

0 Ergebnisse

Canyon, Höhlen und Routen in der Natur

0 Ergebnisse

Canyon, Höhlen und Routen in der Natur