Casa De' Gentili

Das Casa De'Gentili bewacht mit seiner stattlichen, würdevollen Größe den Dorfplatz von Sanzeno.

Casa de' Gentili | © Foto Apt Val di Non
Casa de' Gentili | © Foto Apt Val di Non


Die Harmonie seiner Bauelemente und die wertvolle Inneneinrichtung machen aus diesem antiken Bauwerk einen der interessantesten Palazzi des ehemaligen Landadels im Val di Non.

Die Residenz - lange Zeit Eigentum der Familie Gentili aus Sanzeno - wurde im 16. Jahrhundert und vor 1569 erbaut und während des gesamten 17. Jahrhunderts immer wieder umgebaut, bis sie das Aussehen eines eleganten Adelspalais annahm, mit Rundbögen, dekorierten Toren und Eingängen, etlichen dreibogigen Fenstern und einem Balkon aus bearbeitetem Naturstein und Schmiedeeisen.

Die wahre Schatztruhe des „Casa De‘Gentili" sind jedoch seine Innenräume. Sie enthalten nämlich eine Neid erweckende Sammlung von Möbeln und Gegenständen aus früheren Zeiten. Dies trifft insbesondere auf eine stattliche Anzahl von alltäglichem Zubehör zu. Es stammt aus der Zeit zwischen dem 17. und 19. Jahrhundert. Dazu zählen u. a. einige schöne Truhen und eine Reihe von Aquarellen. Bei den Aquarellen standen Schlösser und Burgen aus dem Val di Non als Motiv Pate.

Besonders interessant ist der Bereich der Kräuterapotheke des letzten Nachfahre der De'Gentili. Zu ihm gehören ein Garten mit verschiedenen Heilpflanzen, der Ladentisch der Apotheke und eine reich bestückte Bibliothek.



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

15 Ergebnisse
Palazzo delle Albere

Palazzo delle Albere

Einer Bastion der Renaissance

Palazzo Bavaria

Palazzo Bavaria

Palazzo Bavaria und Palazzo del Caffaro: alte Prestigebauten der...

Der Salon Hofer

Der große Festsaal im Grand Hotel Des Alpes ist einer der...

Torre di Pozza

Der Turm Torre di Pozza ist die einzige Befestigungsanlage im Val di...

Palazzo Alberti Poja

Der Palazzo blickt auf den Corso Bettini - in Rovereto - und bildet, ...

Palazzo Scopoli - Tonadico | © Foto APT San Martino di Castrozza passo Rolle Primiero e Vanoi

Palazzo Scopoli

Zuerst Sitz der Macht, dann Lebensmittelhaus: Die Geschichte des...

Palazzo Nero

Palazzo Nero

Berühmt-berüchtigt für den Hexen-Scheiterhaufen, der...

Case Cazuffi - Rella

Casa Cazuffi and Casa Rella, die mittelalterlich bemalten Häuser...

Palazzo delle Albere

Einer Bastion der Renaissance

Weiter lesen ...
Palazzo Bavaria

Palazzo Bavaria

Palazzo Bavaria und Palazzo del Caffaro: alte Prestigebauten der Dynastie Lodron in Storo.

Weiter lesen ...

Der Salon Hofer

Der große Festsaal im Grand Hotel Des Alpes ist einer der Mittelpunkte von Madonna di Campiglio, wenn es um seine Habsburger Vergangenheit geht.

Weiter lesen ...

Torre di Pozza

Der Turm Torre di Pozza ist die einzige Befestigungsanlage im Val di Fassa.

Weiter lesen ...

Palazzo Alberti Poja

Der Palazzo blickt auf den Corso Bettini - in Rovereto - und bildet, zusammen mit dem Palazzo dell'Annona, die Eingangsfassade zum MART und zum...

Weiter lesen ...
Palazzo Scopoli - Tonadico | © Foto APT San Martino di Castrozza passo Rolle Primiero e Vanoi

Palazzo Scopoli

Zuerst Sitz der Macht, dann Lebensmittelhaus: Die Geschichte des Palazzo Scopoli vom Jahr 1000 bis heute

Weiter lesen ...
Palazzo Nero

Palazzo Nero

Berühmt-berüchtigt für den Hexen-Scheiterhaufen, der Palazzo Nero war Sitz der Gerichtsbarkeit im 15. Jh.

Weiter lesen ...

Case Cazuffi - Rella

Casa Cazuffi and Casa Rella, die mittelalterlich bemalten Häuser stehen am Domplatz in Trient.

Weiter lesen ...

Guide