Ledrosee — der See für Ihre Kinder

6 Ideen für einen Familienurlaub, einschließlich vierbeiniger Freunde

SOMMER 2020 — „Kaum angekommen, haben wir diesen großen See gesehen, blau wie der Himmel, mit ganz vielen Bäumen. Mama sagte, sie geht mit mir Kanu fahren, wenn ich brav bin, und ich kann auch Balto mitnehmen. Ich ziehe sofort meine Badesachen an!“

Ruhiges und sauberes Wasser, grüne Wiesen zum Ausruhen und frische Bergluft: Der Ledrosee ist ideal für einen Familienurlaub, auch dank der Segel- oder Kanukurse für Kinder und der Angebote des Pfahlbaumuseums, das direkt am Seeufer liegt. Während sich die Kleinen amüsieren, können Sie die Gelegenheit nutzen, um einen Spaziergang am See zu machen, eine Fahrradtour zu unternehmen oder sich einfach auf den Rasen zu legen und den Tag hier im wunderbaren Unesco-Biosphärengebiet Alpi Ledrensi und Judicaria im Einklang mit der Natur zu genießen. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihren Urlaub am Ledrosee zu genießen, wir empfehlen 6 davon.

#1

Rundgang um den See

Sie wachen früh auf, ziehen Ihre Laufschuhe an, joggen und genießen das Vogelgezwitscher und den Anblick des Sees am frühen Morgen, wenn seine Farben wechseln. Der Ring um den Ledrosee ist etwa 10 km lang, und zum Großteil ein Feldweg. Ideal für ein komplettes Training oder einen ruhigen Familienspaziergang.

#2

Entdecken Sie die verborgensten Ecken

Der Ledrosee hat vier Hauptstrände, aber wenn Sie alleine sein möchten, erkunden Sie die verborgensten Ecken des Sees. Diese erreichen Sie zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf dem See mit einem kleinen Boot, einem Kanu, einem Tretboot oder einem SUP-Board. Stege, kleine Häfen, Buchten... Sie finden sicher einen Platz, der genau das Richtige für Sie ist!

#3

Blick auf den See von den Pfahlbauten

Haben Sie jemals Pfahlbauten bei Sonnenuntergang gesehen? Diese ungewöhnliche Erfahrung können Sie nur hier machen. An den Ufern des Ledrosees befand sich vor 4.000 Jahren ein Pfahlbaudorf, das heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Die Pfahlbauten wurden nachgebaut. Zusehen, wie die Sonne bei Sonnenuntergang hinter ihrem Profil verschwindet, ist eine wirklich aufregende Erfahrung, besonders für die Kleinen.

#4

Welchen Strand wählen Sie?

Am Ledrosee gibt es vier unterschiedliche öffentliche Strände. Der Strand von Besta, zum Beispiel, am Ostufer des Sees und in der Nähe des Pfahlbaumuseums, ist sehr kinderfreundlich aufgrund des nahe gelegenen Kanuclubs, vor allem aber, weil das Wasser vier Meter weit nieder ist. Wenn Sie einen Hund haben, bietet der Ledrosee verschiedene Dienstleistungen, wi z. B. einen haustierfreundlichen Strand in Pur.

#5

Viele Aktivitäten für Kinder

Den Kindern auf dem Ledrosee wird es nie langweilig: Hier können sie nicht nur im seichten Wasser sicher plantschen, sondern auch einen Segel- oder Kanukurs für Kinder besuchen. Wenn sie wissen wollen, wie die vorgeschichtlichen Menschen gelebt haben, besuchen Sie das Pfahlbaumuseum, das jeden Sommer eine Menge Veranstaltungen bietet.

#6

Und für die Großen

Auch für Erwachsene gibt es viel zu tun: Sie können ein Kanu, ein Boot oder ein Tretboot mieten, um den See zu erkunden, oder sich im Wakeboarden versuchen. Oder Sie können einen Spaziergang am See machen, eine Radtour unternehmen oder wandern. Wenn Sie etwas Entspannenderes suchen, buchen Sie ein Segel-Picknick — eine originelle, romantische originelle Erfahrung.

Veröffentlicht am 28/05/2020