Auf den Geschmack kommen: Fünf Genussreisen durch das Trentino

Der Frühling ist die beste Jahreszeit, um unberührte Natur und lokalen Produkte zu genießen

Ganz gleich, ob Sie die engen Gassen der Bergdörfer erkunden oder auf den abgelegenen Feldwegen wandern – entlang der „Fünf Genussreisen“ lernen Sie das Trentino im Frühling von seiner genießerischsten Seite kennen. Und zwar egal, ob Sie alleine, als Paar, mit Freunden oder mit der Familie reisen.

Wir bringen Sie zu schönsten Obstplantagen, Weinbergen und Weinkellern und stellen Ihnen die Produzenten vor. Denn nur so können Sie das Trentino authentisch und mit allen Sinnen genießen.

Urlaub im Frühling in den Dolomiten
#1

Genussreisen nach Borgo dei Posseri

Wein und Wohlgefühl vereint diese Tour durch das hügelige Vallagarina. Mit einem Glas in der Hand und einer Wanderkarte in der Tasche erkunden Sie die Weinberge. An den schönsten Stellen lassen Sie sich den Wein schmecken, hören und riechen sein Terroir. Sie erkennen den natürlichen Zyklus wieder, der in der Erde beginnt, sich im Weinkeller verwandelt und in einer multisensorischen Erfahrung endet.

Urlaub im Frühling in den Dolomiten
#2

Unterwegs zwischen Apfelgärten und Schlössern

Das liebliche Val di Non ist nicht nur für seine Landschaft voller Wälder, Wiesen und Berggipfel bekannt, sondern vor allem für seine köstlichen Äpfel mit DOP-Qualität. Im Frühling, wenn die Apfelbäume blühen, ist die Schlössertour durch die Apfelplantagen besonders reizvoll.

Urlaub im Frühling in den Dolomiten
#3

Nosiola Trekking-Tour

Die Entdeckung der Langsamkeit. Nosiola, der strohgelbe Wein aus der gleichnamigen autochthonen Traube sollte langsam genossen werden – genauso langsam wie Sie die dortigen Weinberge erkunden sollten. Herrlich ist eine Tour von einem Weingut zum anderen, wo althergebrachte Traditionen von einer Generation zur nächsten weitergegeben werden.

Lomaso - Bleggio - Essicazione della noce del Bleggio
#4

Dreiklang des Genusses

Viele kennen das Comano ValleSalus für seine heilsamen Thermen. Doch das malerische Tal mit seinen drei Hochebenen verbindet auf unnachahmliche Weise Naturgenuss mit Gaumenfreuden. Egal ob Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs sein möchten, alle drei Genießer-Touren führen durch intakte und unberührte Natur.

Spargel pur – vom Feld auf den Tisch
#5

Spargel pur – vom Feld auf den Tisch

Im Frühling dreht sich auf der Piana Rotaliana alles um den Spargel aus Zambana. Er wird mit einer Vielzahl an Veranstaltungen und Verköstigungen gefeiert. Kein Wunder, denn die besondere Beschaffenheit des Bodens und die Techniken der lokalen Spargelbauern, bringen einen erlesenen und zarten weißen Spargel ohne Fasern hervor.

Frühlingszauber mit Genuss

Unsere besten Angebote für Sie
Mehr erfahren