Die “prachtvollen” Produkte des Val di Fiemme

Die “prachtvollen” Produkte des Val di Fiemme
Die “prachtvollen” Produkte des Val di Fiemme
Die “prachtvollen” Produkte des Val di Fiemme
Die “prachtvollen” Produkte des Val di Fiemme

Das Val di Fiemme enthüllt als Sitz der Magnifica Comunità renommierte Produkte. So gibt es in Cavalese antike Rezepte, wie z.B. das, des Fleimstaler Bierkuchens zu entdecken, der im nahen Ort Daiano gebacken wird. In Varena werden Speck und aus Ziegenfleisch produzierte Lucanica hergestellt. Weiter in Carano, offeriert sich die lokale Käserei, deren Aufgabe die Herstellung von frischem und ausgereiftem Ziegenkäse sowie das Formae Val di Fiemme ist, ihren Gästen. Abwärts in Richtung Castello di Fiemme fällt die Aufmerksamkeit auf ein duzend Bienenkörbe: Wie im gesamten Tal, produzieren auch hier die Bienen einen Wildblütenhonig.

Zudem kann man leckere Himbeeren probieren, die von Agrituren angeboten werden. Zur Verkostung der Bio-Käse des Valfloriana, ist ein Umweg dorthin zu empfehlen, zu deren Herstellung die Milch der Kuhrasse Grigio Alpina, Verwendung findet. Durchquert man die Ortschaft Tesero, bekannt für ihr Kaninchenfleisch und die traditionellen Grappa Eigenproduktionen, erreicht man Predazzo, wo sich der Puzzone di Moena-Käse mit der dort hiesigen Pasta vereint, die seit dem Jahr 1908 ihre Qualität durch die Reinheit des Wassers erhält.