Weihnachtsmärkte mit Erlebnisfaktor in den Gemeinden Trentinos

Kunsthandwerk, Krippen und kletternde Hexen

Frankfurt am Main/Trento, November 2021 – Schneeluft mischt sich mit dem Duft von Röstkastanien, heißer Schokolade und Glühwein, wenn die Weihnachtsmärkte im Trentino wieder ihre Tore öffnen und zum gemütlichen Bummel einladen. So stehen von Valle dell’Adige bis zu den Dolomiten zwischen Ende November bis Anfang Januar zahlreiche Orte im Zeichen von Handwerk und Tradition.

Der älteste Weihnachtsmarkt der Region ist der berühmte „Mercatino di Natale“ im Herzen der Hauptstadt Trento. In zahlreichen Holzbuden dürfen sich die Besucher an örtlichem Kunsthandwerk und regionalen Köstlichkeiten erfreuen. Weine, Liköre, Wurst und Käsespezialitäten werden dabei verkostet und in der Mitte der Piazza Fiera wartet die „Isola die Sapori“ mit lukullischen Genüssen auf. 

In der direkten Umgebung von Trento, der Hauptstadt Trentinos, erwartet die Besucher ein ganz besonderes Vergnügen, denn hier gibt es mit dem „Natali della Vallagarina“ einen Weihnachtsmarkt, der sich auf 17 Gemeinden erstreckt und zu einem stimmungsvollen Erlebnistrip einlädt. Dabei haben sich kleine Weiler, Gebirgsorte und Städte in einem gemeinsamen Projekt zusammengeschlossen, um mit Lichtern und Klängen, mit Kunst und Kultur, Brauchtum und traditioneller Küche von einem eher unbekannten Trentino zu erzählen.

Holzhäuschen voller Geschenkideen und ein Himmel voller Sterne: In Rovereto lässt die Veranstaltung „Natale di Luce“ Weihnachten wieder aufleben, wobei das Licht, Symbol für Solidarität und Menschlichkeit, sich wie ein roter Faden durch die Veranstaltung zieht. Hier gibt es von Geschenkartikeln, über Bekleidung bis hin zu Süßwaren und diversen regionalen Spezialitäten alles was das Käuferherz begehrt.

Vor allem in den Sälen und Eingangshallen der barocken Bürgerhäuser, die den historischen Ortskern schmücken, finden sich die Verkaufsstände des Marktes in Ala. Im Vordergrund stehen hier Handwerker und Künstler mit originellen handgefertigten Erzeugnissen. Beim „Natale al Castello“ in Avio stehen   Gedichte und Musik im Fokus.

In der malerischen Atmosphäre des hundertjährigen Kurparkes Parco degli Asburgo in Levico Terme treffen die Besucher des Weihnachtsmarktes auf den Weihnachtsmann persönlich. Letzterer nimmt Briefe von Kinder entgegen, die ihm ihre Wünsche anvertrauen. Ein weiteres Highlight sind die Bildhauer des Symposiums „EcontrArte“, die vor den Augen der Besucher Holzstämme bearbeiten und daraus neue Figuren für die majestätische, lebensgroße Krippe entstehen lassen, die auf der Piazza della Chiesa aufgebaut wird.

Beim „Mercatino di Natale dei Canopi“ in Pergine Valsugana dürfen Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen, wenn sie zwischen Wichtelmännchen und magischen Gestalten herumschwärmen. Unter ihnen die Weiße Frau,die in der Nacht von der Burg Pergine herabsteigt oder die Befana Scalatrice, eine Kletterhexe, die sich vom höchsten Gebäude des Ortes abseilt. Schließlich haben Besucher des Marktes in Rango die Möglichkeit auf eine gastronomische Reise durch die Erzeugnisse der schönsten Orte Italiens zu gehen oder Workshops für Weihnachtsdekorationen aus natürlichen oder recycelten Materialien zu besuchen.

Weitere Informationen zu den Feiertagen in Trentino gibt es hier.



discover more ...

71 Ergebnisse

Tradition und Natur

Die schönsten Dörfer Trentinos

Weiße Abenteuer im Trentino

Eisfallklettern, Freeriding und Skibergsteigen

Zur Ruhe kommen in der weißen Winterwelt Trentinos

Auf Olympia-Pisten langlaufen, Schlittenhunde führen oder barfuß...

Touren im Schnee zu Trentinos schönsten Gourmet-Berghütten

Schlemmen, Skifahren, Schneewandern: Diese besondere Kombination...

Trentino ist bereit für den Start in die Wintersaison 2021/22

Neue Lifte, erste Rodelbahn und flexible Skipässe

Um die Burgen und Schlösser im Trentino ranken sich zahlreiche...

Die rund 150 Burgen und Schlösser im Trentino bieten eine Fülle...

Die schönsten Dörfer Trentinos

Wie sich Natur und Geschichte vereinen können zeigt sich...

Alte Felszeichnungen, spektakuläre Schluchten und köstliche Maronen

Der Herbst ist die Zeit des Jahres, in der die Trentino Dolomiten...

Tradition und Natur

Mi., 24.11.2021

Die schönsten Dörfer Trentinos

Weiter lesen ...

Weiße Abenteuer im Trentino

Do., 28.10.2021

Eisfallklettern, Freeriding und Skibergsteigen

Weiter lesen ...

Zur Ruhe kommen in der weißen Winterwelt Trentinos

Mi., 27.10.2021

Auf Olympia-Pisten langlaufen, Schlittenhunde führen oder barfuß durch den Schnee wandern

Weiter lesen ...

Touren im Schnee zu Trentinos schönsten Gourmet-Berghütten

Mi., 27.10.2021

Schlemmen, Skifahren, Schneewandern: Diese besondere Kombination erwartet Aktiv- und Genussurlauber im Trentino

Weiter lesen ...

Trentino ist bereit für den Start in die Wintersaison 2021/22

Di., 26.10.2021

Neue Lifte, erste Rodelbahn und flexible Skipässe

Weiter lesen ...

Um die Burgen und Schlösser im Trentino ranken sich zahlreiche...

Mo., 20.09.2021

Die rund 150 Burgen und Schlösser im Trentino bieten eine Fülle künstlerischer und architektonischer Schätze, spannende Familienhistorien ihrer...

Weiter lesen ...

Die schönsten Dörfer Trentinos

Mo., 20.09.2021

Wie sich Natur und Geschichte vereinen können zeigt sich eindrucksvoll in den Tälern des Trentino. Genauer gesagt in sechs kleinen Ortschaften,...

Weiter lesen ...

Alte Felszeichnungen, spektakuläre Schluchten und köstliche Maronen

Mo., 20.09.2021

Der Herbst ist die Zeit des Jahres, in der die Trentino Dolomiten ihre Stille wiederfinden. Sie umschlingt alle Täler und Schluchten des...

Weiter lesen ...

Pressemappen