Sicher Urlaubmachen im Trentino: Wie wir für unsere Gäste sorgen
Leitlinien für einen unbeschwerten und entspannten Aufenthalt

Im Folgenden erfahren Sie alles über aktuelle Sicherheitsmaßnahmen und geltende Regeln, die Sie und andere vor einer Corona Infektion schützen sollen. 

Dolomitenklänge 2019

Quintetto di fiati dell'Accademia di Santa Cecilia und Royal Concertgebow Orkest

QUINTETTO DI FIATI DELL'ACCADEMIA DI SANTA CECILIA UND ROYAL CONCERTGEBOW ORKEST
Polyphone Musik über alpinen Almen
Im klassischen Bläserquintett besteht die Standardbesetzung aus den Holzblasinstrumente Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott und dem Blechblasinstrument Horn. Es ähnelt in seiner musikalischen Bedeutung dem Streichquartett.
Das beweisen die italienischen Musiker Andrea Oliva, Francesco di Rosa, Calogero Palermo, Andrea Zucco und Guglielmo Pellarin. Sie arbeiten mit den renommiertesten europäischen Orchestern wie dem Teatro della Scala in Mailand, dem Lucerne Festival Orchestra, dem Orchestre National de France oder dem Mahler Chamber Orchestra zusammen. Außerdem wurden sie bei verschiedenen Wettbewerben wie dem ARD-Musikwettbewerb, der Kobe International Flute Competition, Jugendmusik Wettbewerb in Zürich oder dem Jeunesse Musicales in Bukarest ausgezeichnet.
Die Idee dieses Projektes ist es, das anze Spektrum der orchestralen Klangfarben wiederzugeben und gleichzeitig diesen starken, individuellen Persönlichkeiten einen Raum für ihr Schaffen zu geben.
 

Konzertplatz: Val di Fiemme, Gruppo Cornacci - Monte Agnello Buse de Tresca. Die Wege zu bewandern, die vom Alpe di Pampeago, oder dem Passo Feudo, zur Buse de Tresca, zu Füßen des Dos Capèl, hinauf führen, ist wie ein Buch über die beeindruckende, geologische Geschichte der Dolomiten durchzublättern. Was kann es spannenderes geben, als direkt der Krateröffnung des Vulkans entlang zu laufen, der vor 230 Millionen Jahren zum größten des europäischen Kontinents geworden war, so riesig, dass er anschließend unter seinem eigenen Gewicht zusammen gesackt ist? Und all dies, während man den Blick auf die Pala-Gruppe und den südlichen Bereich der Latemar-Gruppe genießen kann.
 

Wegbeschreibung: von Pampeago mit dem Sessellift Agnello und dann zu Fuß auf dem Weg 509. Gehzeit: 20 Minuten, Höhenunterschied: 100 Meter, Schwierigkeit E.
Von Predazzo mit der Seilbahn Latemar 2200 und dem Sessellift Passo Feudo den Berg hinauffahren und dann zu Fuß weiter auf den Wegen 515 und 509. Gehzeit: 1.45 Std, Höhenunterschied: 300 Meter, Schwierigkeit E.
 

Geführte Tour mit den Trentiner Bergführern bis zum Veranstaltungsort
Wegbeschreibung: von Pampeago aus fahren Sie mit dem Sessellift Agnello den Berg hinauf. Ab dort geht es zu Fuß weiter bis zum Gipfel des Monte Agnello und hinunter zum Konzertgelände. Hinweis: die Lifttickets müssen die Teilnehmer selbst bezahlen. Gehzeit: 2.30 Std, Höhenunterschied: 300 Meter, Schwierigkeit E.
Wie können Sie teilnehmen?
Freier Eintritt solange Plätze vorhanden sind
- FiemmE-Motion Guest Card
- Trentino Guest Card visittrentino.info/card oder unter der +39 0462 241111
Teilnahme nur gegen Gebühr und  mit Reservierung bei Guide Alpine Dolomites Experience +39 348 8271988.
 

Ersatzveranstaltung: 17.30 Uhr Palafiemme, Cavalese. Eintrittskarten gibt es ab 15.30, solange Plätze vorhanden sind.

 

Weitere Informationen: www.isuonidelledolomiti.it

 

 


Ihnen könnte ebenso gefallen ...

3 Ergebnisse

Internationales Festival von Archäologischen Filmkunst

30/09/2020 - 04/10/2020 Rovereto

Early Music Weeks

30/10/2020 - 08/11/2020 Arco

Flicorno d`Oro

26/03/2021 - 28/03/2021 Riva del Garda

Internationales Festival von Archäologischen Filmkunst

31. Herausgabe von Rovereto Filmkunst Festival

Weiter lesen ...

Early Music Weeks

Alte Musik Konzerte

Weiter lesen ...

Flicorno d`Oro

Internationaler Blasorchesterwettbewerb

Weiter lesen ...

Veranstaltungen in Trentino