Der Stelvio-Nationalpark

Eines der ältesten Naturschutzgebiete Italiens

Dichte Nadelwälder, kristallklares Wasser aus Bächen und Seen, mehrjähriger weißer Schnee, der die bezaubernden Landschaften des Stilfserjoch-Nationalparks malt. Zu jeder Jahreszeit bieten die Täler von Rabbi und Peio, die Trentino-Gebiete des Parks, unvergessliche Farben: das stille Weiß des Winters, das helle Grün des Frühlings, das Türkis der Alpenseen im Sommer und das Rot des Laubs im Herbst.

Der Nationalpark Stilfser Joch ist einer der größten Nationalparks Italiens. Er wurde 1935 gegründet, um die Flora, Fauna und Schönheit der Landschaft der Ortler-Cevedale-Gebirgsgruppe zwischen Lombardei, Trentino und Südtirol zu schützen. Im Trentino umfasst der Nationalpark die Täler Pejo und Rabbi, die sich von einer Höhe von tausend Metern bis zu den 3.769 Metern des Monte Cevedale, der höchste Gipfel der Provinz, erstrecken.

Ein großes Gebiet ist mit Eis bedeckt: Hier in diesem Nationalpark befindet sich das größte Gletschergebiet der Zentralalpen. Genau das Eis hat schöne Täler, Alpenseen, Wassersprünge, Wasserfälle und die sogenannten Gletscherwracks, also einzigartige Tier- und Pflanzenarten, hinterlassen.

Der Park ist bekannt für seinen Reichtum an Wildtieren: Über 180 Arten sind bekannt, die Wälder, Wiesen und Felsen bewohnen. In diesem großen Tierbestand ist der Hirsch sicherlich das Tier, das dieses Schutzgebiet am besten repräsentiert, während die an der weitesten verbreiteten und leicht zu beobachtenden Art das Murmeltier ist, das zahlreiche Kolonien zählt. Gerade die Murmeltiere sind die begehrteste Beute des Goldadlers, des majestätischen Raubvogels, der das Symbol des Naturparks ist. Seit einigen Jahren teilt sich der Adler sein Territorium mit dem großen Bartgeier, der dank eines Wiedereinführungsprojekts im Nationalpark Stilfser Joch als einem der Freisetzungsorte in die Alpen zurückgekehrt ist.

Der Park ist aber auch das Gebiet der Almen mit Herstellung von Käse und frischer Butter im Butterfass, mineralreichen Thermalwässern, Bergschutzhütten als Ausgangspunkte für Trekkings, Mühlen und Sägewerke, die mit dem Wasser aus dem Fluss Noce und dem Bach Rabbies, die Sie auf Ihrer Wanderung sehen können, betrieben werden.

In Rabbi können Sie 700 Stufen inmitten von 23 500-jährigen Lärchen emporsteigen oder die Saènt-Wasserfälle bewundern und anschließend bis zum Besucherzentrum von Rabbi Fonti absteigen. Von Pejo aus erreichen Sie – auch mit der Seilbahn – die “Dreitausender” von Viòz und die Quelle des Flusses Noce. Oder Sie können im Besucherzentrum von Cogolo Interessantes aus der Tierwelt von Pejo Fonti oder der Käserei entdecken, die den Slow-Food-Käse Casolét erfunden hat.

Höhepunkte:

Val di Rabbi
Val di Rabbi
Ein Alpental wie aus dem...
Val di Sole - Ebike
Val di Sole
Wanderungen durch die Natur...
Peio (Pejo)
Peio (Pejo)
In Pejo fährt man in...


Ihnen könnte ebenso gefallen ...

2 Ergebnisse

Der Naturpark Paneveggio-Pale di San Martino

Park der Geigen

Naturpark AdamelloBrenta

Der Park der Biodiversität

Der Naturpark Paneveggio-Pale di San Martino

Zauberhafte Wälder und wilde Tiere

Weiter lesen ...

Naturpark AdamelloBrenta

Das größte Naturschutzgebiet des Trentino

Weiter lesen ...

Naturparks

9 Ergebnisse
© Foto Archivio Apt Val di Sole

Reservatnetz - Alto Noce

Schlösser, Mühlen, antike Traditionen

Val Meledrio

Ein wildromantisches und unberührtes Tal im Val di Sole, im...

Cascata Ragaiolo

Über die Hängebrücke laufen

Val di Rabbi

Ein Alpental wie aus dem Bilderbuch

Cascata di Valorz

Im Sommer zu betrachten, im Winter zu besteigen

Val di Peio

Das Val di Peio, ein kleines Tal im Trentiner Teil des Nationalparks...

Lago dei Caprioli

Der Lago dei Caprioli ist als typischer kleiner Bergsee ein...

© Foto Archivio Apt

Der Wasserfall von Pison

In der Schlucht des Val Meledrio, das faszinierende, tosende...

© Foto Archivio Apt Val di Sole

Reservatnetz - Alto Noce

Schlösser, Mühlen, antike Traditionen

Weiter lesen ...

Val Meledrio

Ein wildromantisches und unberührtes Tal im Val di Sole, im Adamello-Brenta-Naturpark

Weiter lesen ...

Cascata Ragaiolo

Über die Hängebrücke laufen

Weiter lesen ...

Val di Rabbi

Ein Alpental wie aus dem Bilderbuch

Weiter lesen ...

Cascata di Valorz

Im Sommer zu betrachten, im Winter zu besteigen

Weiter lesen ...

Val di Peio

Das Val di Peio, ein kleines Tal im Trentiner Teil des Nationalparks Stilfserjoch

Weiter lesen ...

Lago dei Caprioli

Der Lago dei Caprioli ist als typischer kleiner Bergsee ein schöner Ausgangspunkt für Wanderungen.

Weiter lesen ...
© Foto Archivio Apt

Der Wasserfall von Pison

In der Schlucht des Val Meledrio, das faszinierende, tosende „Wasser-Spektakel" des Wildbachs

Weiter lesen ...

Naturparks

12 Ergebnisse
Covel-See

Covel-See

Wanderung zur Schutzhütte Albasini - Malga di Dimaro

Wanderung zur Schutzhütte Albasini - Malga di Dimaro

Wanderung Schutzhütte Fazzon – Lago dei Caprioli

Wanderung Schutzhütte Fazzon – Lago dei Caprioli

Cammino del gusto in Val di Sole - Giorno 1

Cammino del gusto in Val di Sole - Giorno 1

Wanderung zur Schutzhütte Solander

Wanderung zur Schutzhütte Solander

Cammino del Gusto in Val di Sole - Giorno 2

Cammino del Gusto in Val di Sole - Giorno 2

Kneippweg - Wasserfälle von Valorz

Kneippweg - Wasserfälle von Valorz

Rifugio Scoiattolo - Malga Saline - Doss dei Cembri

Rifugio Scoiattolo - Malga Saline - Doss dei Cembri

Covel-See

Wanderung mitten im Nationalpark Stilfser Joch, zwischen typischen...

Weiter lesen ...

Wanderung zur Schutzhütte Albasini - Malga di Dimaro

Ein entspannender Spaziergang mit Augenblick auf die Brenta-Dolomiten

Weiter lesen ...

Wanderung Schutzhütte Fazzon – Lago dei Caprioli

Wandern Sie in der bezaubernden Landschaft des Lago dei Caprioli.

Weiter lesen ...

Cammino del gusto in Val di Sole - Giorno 1

Cammini del gusto | La bassa Val di Sole, tra storia, arte e...

Weiter lesen ...

Wanderung zur Schutzhütte Solander

Genießen Sie die Wiesen der Schutzhütte Solander am Monte Vigo mit...

Weiter lesen ...

Cammino del Gusto in Val di Sole - Giorno 2

Un percorso lungo i sentieri della bassa Val di Sole dove potrai...

Weiter lesen ...

Kneippweg - Wasserfälle von Valorz

Die Route verläuft durch den Nationalpark Stilfser Joch zwischen...

Weiter lesen ...

Rifugio Scoiattolo - Malga Saline - Doss dei Cembri

Wanderung im Nationalpark Stilfser Joch, die zur Hütte Doss dei...

Weiter lesen ...

Naturparks

41 Ergebnisse
Passo del Tonale

Passo del Tonale

Tour Malga Campo

Tour Malga Campo

Tour Val di Peio

Tour Val di Peio

Val di Sole | Trentino | UCI Mountain Bike World Cup Finals 2017 |...

Val di Sole | Trentino | UCI Mountain Bike World Cup Finals 2017 |...

Tour der Bergwerke

Tour der Bergwerke

Trail Vaglianella

Trail Vaglianella

Epic Tour Gipfel Mandrie

Epic Tour Gipfel Mandrie

Epic Tour Großer Krieg Short

Epic Tour Großer Krieg Short

Passo del Tonale

Auf der Straße des Weißen Kriegs. Der Aufstieg des Tonalepasses ist...

Weiter lesen ...

Tour Malga Campo

Eine der besten Mtb-Touren  des Val di Sole, Aufstieg auf...

Weiter lesen ...

Tour Val di Peio

Auf dieser Strecke wechselt man oft die Talseite und das Szenario,...

Weiter lesen ...

Val di Sole | Trentino | UCI Mountain Bike World Cup Finals 2017 |...

Weiter lesen ...

Tour der Bergwerke

Die längste steigende Schotterstraße des Val di Sole bringt in ein...

Weiter lesen ...

Trail Vaglianella

Gemischter Trail mit Abfahrten auf singletrack, Forststraßen und...

Weiter lesen ...

Epic Tour Gipfel Mandrie

Anstrengende Tour, die über einen Ring vom Val di Bresimo in das Val...

Weiter lesen ...

Epic Tour Großer Krieg Short

Herrliche Alternative zur Epic Tour Großer Krieg–Tour des Montozzo.

Weiter lesen ...

Naturparks

1 Ergebnisse
Val di Sole - Ebike

Val di Sole

Wanderungen durch die Natur und Rafting im Sommer, über 150 km...

Val di Sole - Ebike

Val di Sole

Wanderungen durch die Natur und Rafting im Sommer, über 150 km Skipisten im Winter

Weiter lesen ...

Naturparks