Lassen Sie sich vom Winter überraschen

Hier sind die 7 Aktivitäten, die Ihr unbedingt probieren solltet

Auf den Skiern von Sonnenaufgang bis spät in die Nacht, wenn die Sterne aufgehen und die Luft kälter wird: im Trentino ist’s möglich. Aber wem das nicht reicht, der kann den Nervenkitzel einer Eiskletterpartie erleben oder eine Abfahrt auf jungfräulichen Hängen in der wilden Natur in Begleitung eines Bergführers.

Oder man kann auf einen Schlitten steigen und sich von Huskies durch Wälder und über unberührte Lichtungen ziehen lassen oder in einer Schneekatze miterleben, wie die Pisten präpariert werden. Man hat die Qual der Wahl.

Suchen Sie sich unter diesen 7 Aktivitäten Ihren Favoriten unter den winterlichen Adrenalinkicks aus.

Auf dem Eiswasserfall

Im Winter kann man die Eiswasserfälle nicht nur bestaunen, sondern auch an ihnen hochklettern. Das Klettern auf diesen „Kristallwänden“ erfordert eine besondere Ausrüstung und Klettertechnik. Bergführer bieten in voller Sicherheit eine Einführung in diesen Sport.

Mehr

Gleitschirm - und Drachenfliegen

Also dann los! Frei am blauen Himmel, über dem Molvenosee und im Angesicht der Brenta-Dolomiten. Zwei Sportarten machen es möglich, den Himmel zu berühren: Gleitschirm- und Drachenfliegen.

Mehr

Tauchgang im gefrorenen See

Wenn Sie das tun, wird es Ihnen kalt den Rücken runterlaufen! Tauchen Sie ein in die Tiefe der Berge, in professioneller Begleitung und mit entsprechender Ausrüstung geht es hinab in die Dunkelheit des gefrorenen Sees von Lavarone. Eine unvergessliche Erfahrung, allerdings nur für erfahrene Taucher, die bereits einen Tauchschein haben.

Mehr

Freeride

Man ist inmitten der wilden Natur, rundherum herrscht friedliche Stille und man fühlt sich frei. Nun kann man ohne Risiken einzugehen durch weißen Pulverschnee bergab fahren. Das ist Freeride. Hierfür gibt es Strecken und Routen mit Neuschnee im Val di Fassa.        

Mehr
Cani-inverno-Val-di-Sole-photo-Dario-Andreis | © Cani-inverno-Val-di-Sole-photo-Dario-Andreis

Lawinenübung für den Ernstfall

In der wunderschönen Umgebung des Passo Rolle können Sie eine Lawinen-Übung der italienischen Bergrettung (Soccorso Alpino della Guardia di Finanza – SAGF) verfolgen. Die speziell ausgebildeten SAGF-Hunde sind in der Lage, verschüttete Personen aufzuspüren und haben schon viele Menschenleben gerettet.

Mehr

Dry Tooling

Diese noch relativ junge Form des Kletterns verbindet Techniken des Eiskletterns mit denen in einer klassischen Felswand. Im Val di Daone finden sich hierfür die perfekten Rahmenbedingungen, allerdings nur für erfahrene Kletterer.

Mehr

Skifahren untem Sternenhimmel

Warten Sie, bis es dunkel wird und die Sterne am Himmel aufgehen. Dann rein in die Skistiefel und auf die Bretter. Bei Mondschein auf perfekt präparierten Pisten zu fahren ist mit Sicherheit ein Erlebnis, das man so schnell nicht wieder vergisst. Im Trentino hat man die Möglichkeit dazu in vielen Orten. Entdecken Sie, wo.

Mehr