Ideen für sommerliche Unternehmungen im Naturpark Paneveggio-Pale di San Martino

Von der Schnitzeljagd über kreative Workshops bis zu Atemübungen

SOMMER 2020 - Der Naturpark Paneveggio-Pale di San Martino bietet mit seiner vielfältigen Flora und Fauna verschiedenste Möglichkeiten unvergessliche Momente zu erleben: ob Schnitzeljagden, kreative Workshops oder Kurse zu bewusster Atmung – hier wird wirklich jeder fündig.

Der Park erstreckt sich vom Foresta di Paneveggio im Norden bis zur Dolomitenkette Pale di San Martino im Südosten. Die Umgebung bietet viel Abwechslung: beeindruckende Felswände, urige Hütten, rauschende Flüsse, sanft plätschernde Bäche und vieles mehr.

Mit etwas Glück gibt es auch Wildtiere zu beobachten: Rehe, Rotwild, Hirsche, Gämsen und Steinböcke sowie eine große Population Auerhähne und -hennen, Schneehasen, Haselhühner, Uhus und einige Steinadler.

Der Paneveggio-Naturpark bietet zahlreiche sommerliche Aktivitäten. Kann’s losgehen?

Der Naturpark Paneveggio-Pale di San Martino

Immer neue Aktivitäten

Schnitzeljagd

Sie wollen sich wie ein richtiger Entdecker oder Schatzsucher fühlen? Dann sollten Sie die Schnitzeljagd im Orienteering Park della Val Canali in einem der bekanntesten Täler des Trentino ausprobieren. Egal, ob Erwachsene, Jugendliche, Kinder oder ganze Familien – Spaß ist garantiert. Die kostenlose Landkarte gibt’s im Besucherzentrum der Villa Welsperg.

 

Kreativ-Workshop

Sie möchten Ihre Kreativität ausleben? Dann sind Sie im Workshop von Laura Moro auf dem mythischen Pfad Muse Fedaie im Val Canali bestens aufgehoben. Laura, selbst Choreographin und Tänzerin, bringt Teilnehmern bei, sich geschmeidig und koordiniert zu bewegen.

Der Naturpark Paneveggio-Pale di San Martino

Im Einklang mit der Natur

Bewusst atmen

Die Bewegungskünstlerin Laura Moro bietet in den Auen von Cesurette im Val Canali einen Workshop zum „bewussten Atmen“ und Runterkommen an. Die Übungen sollen Körper und Geist wieder in Einklang bringen sowie eine neue Art der Entspannung und Harmonie vermitteln.

 

Sternenhimmel oder Morgendämmerung

Mitten in der Nacht oder mit dem ersten Morgenlicht: Das sind ungewöhnliche Zeiten – aber perfekt, um einen Naturpark zu erleben!

Analysieren Sie nachts mit einem Astrophysiker und einem Astrologen den Sternenhimmel.

Oder genießen Sie die besondere Atmosphäre des Waldes im Morgengrauen, während Sie durch den majestätischen Foresta di Paneveggio bis zum Laghetti di Colbricon wandern und dem Erwachen der Vögel lauschen. Mit etwas Glück treffen Sie vielleicht sogar auf einen stattlichen Hirsch und beobachten ihn bei seinem morgendlichen Rundgang.

Val di Fiemme - Pampeago - Panorama

Mehr erfahren

Auf die Webseite
Veröffentlicht am 08/06/2020