Übernachten im Weingut

Wellness-Zufluchtsorte an besonderen Locations in mitten der Weinberge

Ein Gebiet und seine Einwohner kann man umso besser kennenlernen, indem man sich seine Früchte und Erzeugnisse schmecken lässt. Die Weingüter des Trentino sind überwiegend kleine Familienstrukturen, Agritourismusbetriebe aus Naturstein und Holz, die ländliche Gastlichkeit und natürlich die Verkostung lokaler Produkte anbieten. Ideal für eine Genussreise mit Tuchfühlung.

Im Trentino gibt es wirklich viele Weingüter zu besuchen. Unsere Auswahl betrifft einige, bei denen man auch übernachten kann – und vielleicht sogar beim Blubbern des zu gären beginnenden Mosts einschläft ...

Nehmen Sie sich die Zeit, sich direkt von den Winzern erklären zu lassen, wie die Weinbereitung vor sich geht und wie diese gewissenhafte Prozedur abläuft, bei der es kaum Ruhezeiten gibt, welches ihr bester Jahrgang war, und woran man die Unterschiede zwischen den verschiedenen Anbau- und Ausbaumethoden erkennt. Dabei ist das raue Holz der Fässer und Barriques zum Anfassen nah.

Lernen Sie das Trentino anhand seiner Weine kennen und erstellen Sie Ihre persönliche Bestenliste!

Agriturismo Cobei – Sorni di Lavis

An den Hängen des Monte Corona, unweit von Trento, bietet der Landwirtschaftsbetrieb Eredi di Cobelli Aldo Gästezimmer im familiengeführten Agriturismo bed&break wine. Die Caneva Fonda des Hauses ist die gemütliche Gast- und Probierstube, voller Erinnerungen und Sinn für Langsamkeit, Geselligkeit und Genuss. Der richtige Rahmen, um einen guten Tropfen Nosiola, Gewürztraminer, Teroldego oder Chardonnay zu kosten.

Maso Besleri – Val Bona

Einen naturnahen Aufenthalt kann man mitten in den Weinbergen des Weinguts Pojer & Sandri, zwischen dem Valle dell’Adige / Etschtal und dem Valle di Cembra, genießen. Nach klassischer Tradition gekelterte Weine, Branntweine und Essige mit unverwechselbaren Designer-Etiketten sind Etappen einer Genussreise, die private und kollektive Erinnerungen weckt. Unbedingt zu probieren: der Merlino, ein Meditationswein aus Lagrein-Trauben.

Agritur Vallarom – Rovereto

Der inmitten von Weinbergen und Wäldern gelegene Bio-Bauernhof der Familie Scienza bietet Weinproben und Führungen durch das Weingut, Obst und Gemüse der Saison, sowie eigenen Honig. Von den Weißweinen wie dem Moscato Giallo und Rotweinen wie dem berühmte Fuflus, über Roséweine wie dem Syrah bis hin zu edlen Schaumweinen: sie werden alle aus Trauben aus pestizidfreiem Anbau gekeltert.

Mas dei Chini – Trento

Terrassierte Weinberge oberhalb der Stadt Trento, im Garten ein Whirlpool mit Aussicht, ein Gourmet-Restaurant, und natürlich die historische Kellerei, die Trentodoc Schaumweine, aber auch stille Nischenweine aller Färbungen (Rot-, Weiß-, Roséweine) erzeugt. Außer Weinproben werden das ganze Jahr über Events organisiert, um den Gästen den Werdegang der Trauben und die hauseigenen Weine näherzubringen.

Agriturismo Salizzoni – Calliano

Ein herrschaftliches Anwesen aus dem 18. Jahrhundert im historischen Ortskern von Calliano, das Gästezimmer bietet und seit 1986 neben dem autochthonen Marzemino della Vallagrina weitere 10 Weinsorten produziert: Rot-, Weiß- und Schaumweine. Die hervorragenden Weinproben, begleitet von lokalen Spezialitäten, locken ebenso wie die reizvolle Umgebung, wo es Burgen und Museen zu entdecken gibt.

Maso Mirì – Trento

Ein Ort zum Ausspannen in unmittelbarer Stadtnähe, ein idealer Ausgangspunkt um auf dem Etsch-Radweg von Trento bis Rovereto die Umgebung zu erkunden. Der Agriturismo bietet komfortable Unterkünfte für einen Wohlfühl-Aufenthalt, und einen Trentodoc 100 % Chardonnay: eine Nischenproduktion mit weicher Perlage, ideal zu jeder Gelegenheit und allen Speisen.

Maso Grener – Colline Avisiane

In den Hügeln von Pressano liegt an der Weinstrasse der Avisio-Hügel, des Valle di Cembra und von Faedo (Strada del Vino delle Colline Avisiane, Valle di Cembra e Faedo) der Maso Grener, der Gastlichkeit im Haus der Familie bietet. Hier kann man die aus den Rebsorten Chardonnay, Nosiola, Sauvignon und Pinot Noir gekelterten Weine aus eigener Erzeugung genießen, begleitet von typischen Trentiner Käse- und Wurstplatten.

Veröffentlicht am 27/11/2021