Ihre Hoheit der Knödel wird gefeiert!

So haben Sie ihn noch nie probiert

Gibt es jemanden, der keine Knödel mag? Einfach köstlich in jedem Alter. Sie sind eines der bekanntesten traditionellen Rezepte der Alpenküche in ihrer ursprünglichen Form, aber sie bergen tausend Geheimnisse, denn jede Familie und jeder Chefkoch hütet sein Rezept sorgsam. Deshalb werden wir ihrer nie überdrüssig.

Jede Jahreszeit schenkt uns andere Zutaten, die die Semmelknödel in herzhafte, aber auch süße Delikatessen verwandeln. Es gibt sie als rote Knödel mit Rüben, als grüne Knödel mit Brennnesseln, mit Gulasch, mit Käse aus dem Fassatal, ...

An diesen Tagen haben Sie Gelegenheit, sie in allen Geschmacksrichtungen zu probieren, begleitet von handwerklich erzeugten Bieren und Weinen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, in speziellen Workshops zu lernen, wie man sie herstellt.

Knödelfest der „Mùsega da Vich"

Die „Mùsega da Vich" ist die Volksmusikkapelle von Vigo di Fassa, die am 20. Juli ein Fest veranstaltet, bei dem Kinder in die große Kunst der Knödelherstellung eingeweiht werden!

Sie können 4 verschiedene Varianten des Gerichts probieren, von der Vorspeise bis zum Dessert.

Knödelfest

Am ersten Septemberwochenende können Sie in Imèr, im Primierotal, zwei Tage lang 20 Knödelvarianten bei Musik, Tanz, Aktivitäten und Workshops für Erwachsene und Kinder probieren. Sie wollen doch nicht die Wahl von Miss und Mister Knödel verpassen?

Das Trentiner Rezept

Knödel-Fans aufgepasst, wir verraten unser Rezept! Damit kann man den Anfang machen und dann in der Küche weiter experimentieren, um die richtige Mischung für den rundum perfekten Geschmack zu finden – und kreativ zu werden mit Zutaten, die man unterwegs im Trentino kennen und lieben gelernt hat.

Veröffentlicht am 22/06/2023