Querung Passo Grostè – Rifugio Tuckett – Rifugio Brentei – Vallesinella

Wanderung • Madonna di Campiglio, Pinzolo und Val Rendena

Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Querung Passo Grostè – Rifugio Tuckett – Rifugio Brentei – Vallesinella

Wanderung • Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
Quelle: TRACCIAtour srl
  • Traversata Passo Grostè - Rif. Tuckett – Rif. Brentei – Vallesinella
    / Traversata Passo Grostè - Rif. Tuckett – Rif. Brentei – Vallesinella
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Traversata Passo Grostè - Rif. Tuckett – Rif. Brentei – Vallesinella
    / Traversata Passo Grostè - Rif. Tuckett – Rif. Brentei – Vallesinella
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Traversata Passo Grostè - Rif. Tuckett – Rif. Brentei – Vallesinella
    / Traversata Passo Grostè - Rif. Tuckett – Rif. Brentei – Vallesinella
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Traversata Passo Grostè - Rif. Tuckett – Rif. Brentei – Vallesinella
    / Traversata Passo Grostè - Rif. Tuckett – Rif. Brentei – Vallesinella
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Traversata Passo Grostè - Rif. Tuckett – Rif. Brentei – Vallesinella
    / Traversata Passo Grostè - Rif. Tuckett – Rif. Brentei – Vallesinella
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Traversata Passo Grostè - Rif. Tuckett – Rif. Brentei – Vallesinella
    / Traversata Passo Grostè - Rif. Tuckett – Rif. Brentei – Vallesinella
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Traversata Passo Grostè - Rif. Tuckett – Rif. Brentei – Vallesinella
    / Traversata Passo Grostè - Rif. Tuckett – Rif. Brentei – Vallesinella
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Traversata Passo Grostè - Rif. Tuckett – Rif. Brentei – Vallesinella
    / Traversata Passo Grostè - Rif. Tuckett – Rif. Brentei – Vallesinella
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Traversata Passo Grostè - Rif. Tuckett – Rif. Brentei – Vallesinella
    / Traversata Passo Grostè - Rif. Tuckett – Rif. Brentei – Vallesinella
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Traversata Passo Grostè - Rif. Tuckett – Rif. Brentei – Vallesinella
    / Traversata Passo Grostè - Rif. Tuckett – Rif. Brentei – Vallesinella
    Foto: TRACCIAtour srl
  • Traversata Passo Grostè - Rif. Tuckett – Rif. Brentei – Vallesinella
    / Traversata Passo Grostè - Rif. Tuckett – Rif. Brentei – Vallesinella
    Foto: TRACCIAtour srl
Karte / Querung Passo Grostè – Rifugio Tuckett – Rifugio Brentei – Vallesinella
1800 2100 2400 2700 m km 2 4 6 8 10 12 MARIA E ALBERTO AI BRENTEI
Wetter

Diese klassische Wanderroute führt zu den zwei historischen Berghütten der Brentagruppe: Rifugio Tuckett und Rifugio Maria e Alberto ai Brentei. Die unberührte „Mondlandschaft“, die Sie bei dieser Querung genießen können, sollten Sie sich keinesfalls entgehen lassen. Kalksteinblöcke in vielerlei Formen, Blumen und ausgedehntes Panorama sind die Hauptmerkmale dieser herrlichen Route. Der Weg ist fast nie anspruchsvoll, denn die Strecke verläuft vorwiegend bergab. Das einzige Teilstück, das man vielleicht als „anspruchsvoll“ bezeichnen könnte, ist der Anstieg von der Kreuzung zwischen den Wanderwegen Nr. 318 und 328 bis zur Hütte Maria e Alberto ai Brentei.

Obwohl die Strecke einfach ist, sollten Sie aufgrund ihrer Länge gut trainiert sein.

mittel
12,6 km
5:30 Std
479 hm
1388 hm

Autorentipp

Lange Strecke, nur für gut trainierte Wanderer.

Für die Rückkehr zur Talstation der Grostè-Seilbahn können Sie während der Hochsaison den im Vallesinella verkehrenden Adamello-Brenta-Park-Bus benutzen, oder Sie müssen je einen Pkw an der Vallesinella-Hütte und an der Talstation der Seilbahn abstellen. Für Informationen über die Öffnung/Sperrung der Vallesinella-Straße und den Busfahrplan besuchen Sie die Internetseite des Adamello-Brenta-Naturparks: www.pnab.it .

Möchten Sie diese Route in der Nebensaison, wenn die Aufstiegsanlagen geschlossen sind, angehen, starten Sie am besten an der Vallesinella-Hütte, steigen zur Graffer-Hütte auf und laufen auf dem Wanderweg Nr. 331 bergauf direkt zur Kreuzung mit dem Wanderweg Nr. 316 am Pass über dem Corna Rossa. Dabei umgehen Sie die Stoppani-Hütte.

outdooractive.com User
Autor
visit trentino
Aktualisierung: 29.01.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2432 m
1523 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

MARIA E ALBERTO AI BRENTEI

Start

Berghütte Rifugio Stoppani al Grostè (2440 m) (2431 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.213646 N 10.899553 E
UTM
32T 646518 5119539

Ziel

Berghütte Rifugio Vallesinella (1513 m)

Wegbeschreibung

Fahren Sie mit der Grostè-Seilbahn bis zur Bergstation (Stoppani-Hütte, 2440 m), und gehen Sie in Südrichtung (SAT-Wegweiser).

Überqueren Sie die Skipiste, und folgen Sie der Wegmarkierung Nr. 316, die Sie in Richtung des kleinen Passes bergwärts des Corna Rossa führt, wo Sie auf die Wanderwege Nr. 331 und 316 treffen.

Auf diesem Teilstück bekommen Sie einen Eindruck von der typischen „Mondlandschaft“ in diesem Teil der Brenta-Gruppe.

Nachdem Sie den Pass erreicht haben, wo Sie den SAT-Wanderweg Nr. 331 kreuzen, laufen Sie weiter südlich hinab in das große Amphitheater, das vor Ihnen liegt.

Der Weg führt zwischen großen Felsblöcken steiler bergab stets in Südrichtung. Sie laufen auf teils fast ebener und teils steiler bergab führender Strecke über die gesamte Ostseite am Fuß des Torrione di Vallesinella, und auf einem letzten Teilstück bergauf gelangen Sie unter dem Castelletto Inferiore bis zur Berghütte F.F. Tuckett (2270 m).

An der Westseite der Hütte steigen Sie wenige Minuten in Westrichtung ab, bis Sie einen Wegweiser zum Wanderweg Nr. 328 finden, auf dem Sie den Fridolinsattel (Sella del Fridolin) erreichen.

Der stets in Westrichtung führende Weg steigt zum Fuß der Felswand, auf der die Hütte thront, hinab und schwenkt langsam in die Mitte des Tals, das von der Bocca di Tuckett hinabführt.

Auch auf diesem Teilstück führt Ihr Weg durch große Felsblöcke und über den Fridolinsattel (2143 m), und bergab gelangen Sie durch Latschenkiefern zur Kreuzung mit dem SAT-Wanderweg Nr. 318, auf dem Sie bis zur Hütte Maria e Alberto ai Brentei gelangen. Passen Sie auf die Felsplatten im letzten Teilstück auf, vor allem wenn diese nass sind.

Wenden Sie sich an der Kreuzung links. Auf einem breiten Geröllband beginnt die lange Querung mit zahlreichen abwechselnd auf- und absteigenden Abschnitten bis zur Hütte. Einige exponierte, mit Handlauf und Stahlseil abgesicherte Stellen sowie ein Stollen mit einer Marienstatue machen diese Strecke ganz besonders faszinierend.

Von der Brentei-Hütte (2175 m) folgen Sie für den Rückweg zuerst erneut dem SAT-Wanderweg Nr. 318 in die andere Richtung bis zur Kreuzung, wo der Weg zum Fridolinsattel abgeht, und wandern Sie anschließend geradeaus weiter in Richtung der Casinei-Hütte. Nach der Kreuzung mit dem Wanderweg Nr. 328 wird der Pfad steiler, und mit einer langen Querung an der Südwestseite des Croz dei Casini gelangen Sie schnell zur Casinei-Hütte (1850 m) hinab.

Nach der Hütte steigen Sie unter der Terrassierung auf dem Wanderweg Nr. 317 weiter ab. Einige großzügige Querungen mit Kehren, die vorbei an einer schönen, lebensgroßen Holzstatue führen, ermöglichen Ihnen den Abstieg in Richtung Vallesinella.

Nach einem letzten steilen Wegstück, der Überquerung des Bachs Sarca di Vallesinella und einem letzten Anstieg (einige Meter) erreichen Sie den Parkplatz bei der Vallesinella-Hütte (1513 m), wo Ihre Wanderung endet.

Anfahrt

Fahren Sie in den Norden von Madonna di Campiglio zwischen Campo Carlo Magno und der Ortschaft zur Talstation der Grostè-Seilbahn (Ostseite der Straße). Gebührenpflichtiger Parkplatz. Fahren Sie mit der Grostè-Seilbahn bis zur Bergstation (Stoppani-Hütte, 2440 m).

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Passo Grostè - Rif. Graffer - sentiero della Corna Rossa – Vallesinella
    Passo Grostè – Berghütte Rifugio ...
  • Madonna di Campiglio – Malga Boch – Rifugio Graffer.
    Madonna di Campiglio – Boch Alm – ...
  • Val Gelada
    Val Gelada
  • Bridges of the Vallesinella high waterfalls
    Tour der Vallesinella-Wasserfälle
  • View on the Crozzon
    Val Brenta Tour
  • Giro del Brenta Centrale - Sentiero Orsi
    Giro del Brenta Centrale - Sentiero ...
  • Righi square in Madonna di Campiglio centre
    Campiglio-Rundweg
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,6 km
Dauer
5:30 Std
Aufstieg
479 hm
Abstieg
1388 hm
Streckentour aussichtsreich Heilklima

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.


Ihnen könnte ebenso gefallen ...

417 Ergebnisse
In das Herz der Brenta Dolomiten

In das Herz der Brenta Dolomiten

Einfache Strecke, auch für Kinder geeignet, aber trotzdem ganz...

Valmaggiore mit Kinderwagen

Valmaggiore mit Kinderwagen

Das Val di Fiemme und seine Dolomitenberge bieten wahrlich viele...

Bombasel Seen mit Kindertragerucksack

Bombasel Seen mit Kindertragerucksack

Der Ausflug zu den Bombasel-Seen ist einer der einfachsten, jedoch...

Mit Kinderwagen von Lavazè Pass bis Liegalm

Mit Kinderwagen von Lavazè Pass bis Liegalm

Der Lavazè-Pass verbindet Cavalese und das Val di Fiemme mit Rauth...

Running Ces mit Kindern

Running Ces mit Kindern

Guagiola

Guagiola

Cima Pratofiorito

Cima Pratofiorito

Punta Valacia

Punta Valacia

Monte Mulat aus Zaluna

Monte Mulat aus Zaluna

Der Monte Mulat erhebt sich winkelig am Kopfe des Grates, der...

Passo Oclini - Malga Coradin

Passo Oclini - Malga Coradin

Colbricon-Seen und Ces Alm

Colbricon-Seen und Ces Alm

Diese traditionelle Wanderung im Gebiet von San Martino di Castrozza...

Malga Dal Sass

Malga Dal Sass

Capanna Cervino - Rifugio Segantini

Capanna Cervino - Rifugio Segantini

Pampeago - Maieran

Pampeago - Maieran

Spaziergang in Varena - Der Kirschbaum und das Kruzifix

Spaziergang in Varena - Der Kirschbaum und das Kruzifix

Ein mittellanger Spaziergang am Ende des Dorfes, durch den Wald und...

Rifugio Taramelli

Rifugio Taramelli

In das Herz der Brenta Dolomiten

Einfache Strecke, auch für Kinder geeignet, aber trotzdem ganz...

Weiter lesen ...

Valmaggiore mit Kinderwagen

Das Val di Fiemme und seine Dolomitenberge bieten wahrlich viele...

Weiter lesen ...

Bombasel Seen mit Kindertragerucksack

Der Ausflug zu den Bombasel-Seen ist einer der einfachsten, jedoch...

Weiter lesen ...

Mit Kinderwagen von Lavazè Pass bis Liegalm

Der Lavazè-Pass verbindet Cavalese und das Val di Fiemme mit Rauth...

Weiter lesen ...

Running Ces mit Kindern

Weiter lesen ...

Cima Pratofiorito

Weiter lesen ...

Punta Valacia

Weiter lesen ...

Monte Mulat aus Zaluna

Der Monte Mulat erhebt sich winkelig am Kopfe des Grates, der...

Weiter lesen ...

Passo Oclini - Malga Coradin

Weiter lesen ...

Colbricon-Seen und Ces Alm

Diese traditionelle Wanderung im Gebiet von San Martino di Castrozza...

Weiter lesen ...

Malga Dal Sass

Weiter lesen ...

Capanna Cervino - Rifugio Segantini

Weiter lesen ...

Pampeago - Maieran

Weiter lesen ...

Spaziergang in Varena - Der Kirschbaum und das Kruzifix

Ein mittellanger Spaziergang am Ende des Dorfes, durch den Wald und...

Weiter lesen ...

Rifugio Taramelli

Weiter lesen ...

Wanderung