Sicher Urlaubmachen im Trentino: Wie wir für unsere Gäste sorgen
Leitlinien für einen unbeschwerten und entspannten Aufenthalt

Im Folgenden erfahren Sie alles über aktuelle Sicherheitsmaßnahmen und geltende Regeln, die Sie und andere vor einer Corona Infektion schützen sollen. 

Caravaggio. Der Zeitgenosse

Aus einer Idee von Vittorio Sgarbi

HINWEIS - Die Öffnung der kulturellen und touristischen Stätten, der Zugang zu diesen, zu den öffentlichen Transportmitteln und zu den auf diesen Seiten beschriebenen Dienstleistungen wird durch die von den Regierungsbehörden und der Autonomen Provinz Trient zur Bewältigung des COVID-19 Gesundheitsnotstandes erlassenen Eindämmungsmaßnahmen geregelt. Die Vorschriften können sich mit der Zeit ändern und umfassen verschiedene Sicherheitsmaßnahmen – von Schließungen über die räumliche Distanzierung der Menschen bis zur Pflicht zur Benutzung persönlicher Sicherheitsausrüstung wie Handschuhen und Mundschutz. Bitte konsultieren Sie die Website Travelling safely und wenden Sie sich daher direkt and die Dienstungsanbieter, um aktuelle Informationen zu den Zugangsmodalitäten zu erhalten.

Die Ausstellung in Rovereto, bietet die Gelegenheit, die Beerdigung von Santa Lucia, das älteste sizilianische Werk von Caravaggio, normalerweise in Syrakus, in der Kirche Santa Lucia alla Badia zu betrachten. Hinweis: In Zusammenhang mit den Maßnahmen zur Bewältigung des Gesundheitsnotfalls „Coronavirus" bleibt das Museum bis auf Weiteres für Besucher geschlossen.
Caravaggio. Der Zeitgenosse Das Werk der Beerdigung von St. Lucia wird in einen Dialog mit einigen wertvollen Werken von Alberto Burri, Meister der informellen Kunst, gestellt. In einem ständigen Bezug zwischen Bildern, Symbolen und Affinitäten wird die Ausstellung durch das große Gemälde I naufraghi (1934) von Cagnaccio di San Pietro, die Werke des Künstlers Nicola Verlato und des Fotografen Massimo Siragusa sowie einige Fotografien über Leben und Tod von Pier Paolo Pasolini vervollständigt. Zusätzlich zu den thematischen Kernen, die durch diese Kombinationen dargestellt werden, enthält die Ausstellung zwei Vorhangwerke: eines von Hermann Nitsch aus den Mart-Sammlungen und eines von Margherita Manzelli. Bis zum 4. Dezember 2020 boten die Räume des Mart den Besuchern die Gelegenheit, über die Beerdigung von Santa Lucia nachzudenken, das erste sizilianische Werk von Michelangelo Merisi, bekannt als Caravaggio, das aus der Kirche Santa Lucia alla Badia in Syrakus stammt. Das Begräbnis von St. Lucia kehrte anlässlich der Feierlichkeiten der Patronin der Stadt am 13. Dezember nach Syrakus zurück. Auf dem Mart ist es jedoch möglich, die beiden unglaublichen Nachbildungen zu bewundern, die mit revolutionären Technologien von Factum Arte und Factum Fondazione hergestellt wurden und die so treu sind, dass sie “selbst das kompetenteste Auge täuschen“, wie Vittorio Sgarbi betont. Die Ausstellung in Rovereto dauert bis zum 5. April 2021 mit einer Arbeit, die dazu beiträgt, die kritische Debatte um Caravaggio zu bereichern: Maddalena aus einer privaten Londoner Sammlung, die erstmals auf dem Mart präsentiert wird. Die Abenteuer des Gemäldes von Caravaggios Tod bis 2014 sind schwer zu rekonstruieren und es gibt zahlreiche bekannte Versionen. Die beiden bisher am meisten akkreditierten sind die “Maddalena Klain” – benannt nach dem historischen Sammler – und eine klarere und akribischere, die kürzlich von der Kunstkritikerin Mina Gregori als Autogramm anerkannt wurde. Diese Ereignisse trugen zur Konstruktion des Caravaggesque-Mythos bei und lösten eine Konfrontation zwischen den Experten aus, die sich mit widersprüchlichen Meinungen äußerten. Die Ausstellung setzt sich in den Tiefen fort, die bildenden Künstlern gewidmet sind, deren Arbeit an die Ästhetik von Caravaggio erinnert, von dieser inspiriert ist oder an sie erinnert: Nicola Samorì und Luciano Ventrone.


Ihnen könnte ebenso gefallen ...

5 Ergebnisse

"Ein neuer Lebensgenuss"

21/07/2021 Moena

Moena trifft den Autor Carlo Cottarelli

28/07/2021 Moena

Ein Kaffee mit dem Autor

06/07/2021 - 03/08/2021 Vigo di Fassa

Play!

11/07/2021 - 20/08/2021 Vigo di Fassa

Auf den Spuren der Fee der Dolomiten

12/07/2021 - 23/08/2021 Moena

"Ein neuer Lebensgenuss"

Erzählungen der Freiwilligen, die Bruder Elio Croce in seinem Werk in Uganda unterstützt haben

Weiter lesen ...

Moena trifft den Autor Carlo Cottarelli

Ein Plausch mit Professor Carlo Cottarelli, weltweit bekannter Wirtschaftswissenschaftler und Kolumnist

Weiter lesen ...

Ein Kaffee mit dem Autor

Autorenlesungen am Ciampedie, organisiert von der Liftgesellschaft Catinaccio

Weiter lesen ...

Play!

Zwischen Wissenschaft und Spiel. Eine Reise durch wissenschaftliche Experimente und Phänomene

Weiter lesen ...

Auf den Spuren der Fee der Dolomiten

Spaziergang zwischen Geschichte, Kultur, Musik und Poesie

Weiter lesen ...

Veranstaltungen in Trentino