Malga Sasso Piatto

Im Herzen der Dolomiten, im Angesicht der Marmolada

Malga Sasso Piatto
Malga Sasso Piatto
Malga Sasso Piatto
Malga Sasso Piatto

Im Val di Fassa, in 2200 Metern Höhe befindet sich die Malga Sasso Piatto. Dank ihrer günstigen Lage genießt man dort eine spektakuläre Aussicht auf den Langkofel, die Sella-Gruppe und die majestätische Marmolata, die “Königin der Dolomiten”.

Die Almhütte wurde 2016 renoviert und ist von weiten Wiesen umgeben, wo im Sommer Kühe, Schafe, Ziegen und Pferde frei weiden.

Am Schönsten ist es im Sommer, wenn man sich an einen der bequemen Holztische im Freien setzt und typische Gerichte kostet, die mit Rohstoffen eigener Produktion realisiert werden. Besonders zu empfehlen sind die hausgemachten Süßspeisen: Kuchen, Panna Cotta und mit Marmelade gefüllte Pfannkuchen. Bei der Heimkehr können Sie ein “Stückchen Trentino” mit nach Hause nehmen, indem Sie vor Ort die Produkte der Almhütte kaufen: Käse, Speck, Marmelade und Obstsäfte.
 

Anfahrt: von Campitello di Fassa fährt man mit der Seilbahn Col Rodella auf 2413 m Höhe hinauf. Dort folgt man der Beschilderung auf einem fast eben verlaufenden Pfad. Man erreicht die Alm in wenig mehr als anderthalb Stunden.
 

Kontakt: 328 0937895;

Öffnungszeitraum: Mitte Juni – Mitte September (es empfiehlt sich, telefonische Bestätigung einzuholen)

Direktverkauf von Produkten: ja

Restaurant: ja (auf Voranmeldung, auch Abendessen)

Übernachtung: nein, aber nicht weit entfernt befindet sich die Schutzhütte Sasso Piatto

Für den Kinderwagen geeignet: nein