Malga Arpaco

Die Familie Sandri bietet eine traditionelle Küche und Übernachtungsmöglichkeiten an.

Bequem mit dem Auto zu erreichen, ist es ein hervorragender Ausgangspunkt für Spaziergänge und Wanderungen, während der man die 360° Aussicht auf eine Landschaft einzigartiger Schönheit genießen kann. Der Agrotourismusbetrieb befindet sich unweit der Malga Arpaco.
In den umliegenden grünen Wiesen kann man die friedlich grasenden Kühe beobachten und im Agrotourismusbetrieb kann man neben der guten Milch, die sie produzieren, auch sehr guten Käse, die frischen Ricottas, den leckeren „Tosela" und die unverwechselbar leckere Sahne kosten.
All diese Köstlichkeiten sind das Ergebnis der geschickten und geduldigen Milchverarbeitung, die in der neuen Molkerei neben dem Agritur stattfindet und bei der man, nach Vereinbarung, in erster Person teilnehmen kann.