Die Seen des Trentino als Ausgangspunkt zum Wandern

Die Bergwelt ist immer nur Schritte entfernt – über herrliche Wege oder anspruchsvolle Trails

Die Seen des Trentino sind Ausgangspunkt zahlreicher Wanderwege, die sich von den Ufern bis in die Bergwelt verzweigen.

Es gibt hunderte leicht zu bewältigender Gehwege, die zu höher gelegenen Orten oder Aussichtspunkten führen; aber auch längere Touren wie z.B. der Dolomiti di Brenta Trek. An Herausforderungen mangelt es nicht! Hier eine Auswahl:

Gardasee / Ponale (mittel)

Der Trail startet südlich von Riva del Garda an der Via Gardesana, windet sich hinauf bis ins Ponale-Tal und weiter zum Lago di Ledro. Immer wieder eröffnet sich ein malerischer Blick auf den See. 

Molvenosee (leicht)

Dieser malerische Weg startet an der Brücke über den kleinen Lago di Bior und führt am Ufer des Lago di Molveno bis zum Grand Hotel Molveno. Immer wieder bietet sich ein herrlicher Ausblick auf das Blau des Sees. 

Ledrosee (leicht)

Dieser See ist bekannt für sein prächtiges Farbenspiel sowie für die Pfahlbauten aus der Bronzezeit, die in einem Freiluftmuseum besucht werden können. Entlang des Ufers zieht sich ein wunderschöner Gehweg.

Wanderung um den Tovelsee

Dieser Spaziergang ist eine gute Gelegenheit, um sich zu entspannen und dem Klatschen der Wellen zu lauschen, die auf kleine elfenbeinfarbene Strände brechen. Ideal für einen schönen herbstlichen Tag mit der Familie...

Molvenosee/ Rif. Croz dell’Altissimo (leicht)

Von der Via Belvedere führt ein Pfad bis auf die Hochebene von Pradel. Hier eröffnet sich das spektakuläre Panorama der Brenta-Dolomiten, etwas weiter wartet das Rifugio mit einer Stärkung.  

Gardasee / Monte Altissimo (schwer)

Vom Parkplatz am See führt der Pfad zuerst auf den Monte Varagna, auf dem Bergrücken geht es weiter bis zum Gipfel des Monte Altissimo, wo sich eine Pause am Rifugio Damiano Chiesa anbietet. 

Pizzo di Levico (mittel)

Von der Hochebene Vezzena im Valsugana geht es knapp 13 Kilometer auf einem Pfad bis zum Pizzo di Levico, wo noch ein altes Fort aus dem Ersten Weltkrieg steht – und am Horizont das Blau des Lago di Levico schimmert.

Monte Brione Festungen

Atemberaubende Aussichte auf den Gardasee in dieser Wanderung auf dem Monte Brione, Riva del Garda. Entdecken Sie die Festungen durch einer organisierten Führung (Info Büros Garda Trentino: 23/06-29/9 jeden Donnerstag und 02/10-30/10 jeden Sonntag).