Verhaltensregeln für Skifahrer und Snowboarder

Unbeschwert und sicher auf den Pisten. Sicherheit kommt zuerst!

1. Rücksichtnahme auf die anderen Skifahrer und Snowboarder!
Jeder Skifahrer und Snowboarder muss sich so verhalten, dass er die anderen nicht gefährdet oder schädigt.

 

2. Immer die Kontrolle über Geschwindigkeit und Verhalten haben
Skifahrer und Snowboarder dürfen nie die Kontrolle über ihre Geschwindigkeit verlieren. Geschwindigkeit und Fahrweise müssen dem Können und den Witterungs- und Schneeverhältnissen angepasst werden.  

 

3. Wahl der Fahrspur
Denken Sie daran, dass Skifahrer und Snowboarder eine eingeschränkte Sicht haben! Wenn Sie in Ihre Nähe kommen, müssen Sie darauf achten, Ihnen auszuweichen.

 

4. Überholen
Skifahrer und Snowboarder dürfen von oben oder unten und von rechts oder von links überholen, aber immer nur mit einem Abstand, der dem überholten Skifahrer oder Snowboarder für alle seine Bewegungen genügend Raum lässt.

 

5. Einfahren in die Piste oder Überqueren der Piste 
Wer auf einer Skipiste ist, muss immer nach oben und nach unten sehen, bevor er einfährt oder die Piste überquert. Man muss außerdem immer in der Lage sein, anzuhalten, um Unfälle zu vermeiden.

 

6. Anhalten 
Wenn es nicht unbedingt erforderlich ist, sollten Skifahrer und Snowboarder niemals an engen oder unübersichtlichen Pistenabschnitten oder dort, wo sie nicht gut zu sehen sind, anhalten.

 

7. Auf- und Abstieg zu Fuß 
Ein Skifahrer oder Snowboarder, der aufsteigt oder zu Fuß absteigt, muss den Rand der Abfahrt benutzen. Bei schlechter Sicht darf man nicht zu Fuß auf- oder absteigen.

 

8. Ausschilderung 
Alle Skifahrer müssen sich an die Regeln und Hinweise auf den entlang der Pisten aufgestellten Schildern halten.

 

9. Hilfeleistung 
Bei einem Unfall ist jeder Skifahrer oder Snowboarder zur Hilfeleistung verpflichtet.

 

10. Ausweispflicht
Jeder Skifahrer oder Snowboarder, egal ob er Zeuge oder Beteiligter eines Unfalls ist, muss seinen Namen, die Adresse und seine persönlichen Daten angeben.

 

11. Mindestabstand vom Pistenrand
Skifahrer und Snowboarder müssen so weit vom Pistenrand entfernt sein, dass sie auf beiden Seiten bequem überholt werden können.

 

12. Fahrspuren 
Wer auf einer Piste fährt, muss immer beachten, welche Ausrüstung -zum Beispiel Telemark-Ski, Snowboard, Snowblades - die anderen Skifahrer oder Snowboarder verwenden und die entsprechenden Fahrspuren berücksichtigen.