Jetzt den Adamello-Brenta-Naturpark entdecken

Hier finden Sie außergewöhnliche Ideen für diesen Sommer

Sie suchen nach einer ruhigen Oase zum Spazierengehen? Einem Ort zum Durchatmen? Dann sind die Parks im Trentino genau das Richtige. Insbesondere der Adamello-Brenta-Naturpark, der größte im Trentino, beeindruckt im Sommer mit seiner einmaligen Flora und Fauna sowie einzigartigen Aktivitäten.

Der Park ist das Zuhause zahlreicher Wildtiere: Hier leben Hirsche, Rehe, Gämsen, Adler, Steinböcke und Füchse, Dachse, Murmeltiere und weiße Rebhühner. Ebenso abwechslungsreich ist die Flora: Über 1.300 verschiedene Pflanzenarten, darunter sehr seltene Blumen wie die rosafarbene Negritella del Brenta sind hier heimisch.

Der Park wurde 1967 gegründet und umfasst die majestätischen Brenta-Dolomiten, den 3.000 Meter hohen Gletscher Adamello-Presanella, wundervolle Fichten-, Lärchen-, und Zirbenwälder sowie faszinierende Bergseen.

Nicht umsonst wurde das Gebiet 2008 zum UNESCO Global Geopark erklärt, denn die seltene Geologie und Geomorphologie sind von großem wissenschaftlichem Interesse.

 

Im Folgenden finden Sie zwei herrliche Tipps für den Sommer.

Der Naturpark Adamello-Brenta

Im Park leben zahlreiche Tiere

Ein Film im Cinema Solare Silenzioso

Kino im Wald? Wo gibt’s denn so etwas? Im Naturpark Adamello-Brenta ist es möglich: Im Rahmen des „Cinema Solare Silenzioso“ kommt es an verschiedenen Orten an sieben Abenden zu einem stillen Kinoerlebnis in freier Natur.

Der Strom wird von einer ökologisch nachhaltigen Photovoltaikanlage produziert. Der Ton wird über Kopfhörer eingespielt, um die Tiere nicht zu stören. Eine wirklich einzigartige Gelegenheit, den Wald mit seiner speziellen Atmosphäre bei Nacht zu spüren – und einen ganz besonderen Filmgenuss zu erleben.

Der Naturpark Adamello-Brenta

Der herrliche Tovelsee

Drei Juwelen im Parco Adamello Brenta

Die drei Täler Val Genova, Vallesinella und Tovel gehören zu den beliebtesten und meistfotografierten Gegenden im Trentino. Bei einer geführten Tour mit erfahrenen Guides können Sie diese speziellen Orte von Montag bis Freitag auf ganz besondere Weise kennenlernen.

Veröffentlicht am 08/06/2020