Unvergessliche Abenteuer für die ganze Familie

Im Trentino erleben große und kleine Urlauber die Natur von einer ganz neuen Seite

Kinder interessieren sich oft nur kurz für neues Spielzeug. Umso länger aber erinnern sie sich aber an gemeinsame Unternehmungen. Vor allem an Abenteuertouren in der freien Natur. Hat Ihr Kind schon mal ein Lama gestreichelt? Oder ist es auf einem Esel geritten? Oder… die Möglichkeiten, eine unvergessliche Zeit mit ihren Liebsten zu verbringen, sind im Trentino geradezu unerschöpflich. 

Damit alle Aktivitäten in Sicherheit stattfinden, damit ihre Kinder so viele Fragen stellen dürfen, wie sie möchten, und damit alle Teilnehmer jeden Moment genießen können, werden die Touren von ausgebildeten Guides begleitet.  

Hier eine Auswahl an Aktivitäten, Sie haben die Qual der Wahl. Vielleicht suchen Sie sich einfach Ihr Lieblingstier aus. 

 

Roccolo del Sauch - Val di Cembra
#1

Vögel

Haben Sie schon einmal vom Roccolo del Sauch gehört? Es ist ein geheimnisvolles Pflanzendenkmal in Val di Cembra, das früher zum Vogelfang verwendet wurde. Heute dient es der Vogelerforschung und ist in ein Observatorium umgebaut worden. Die Mitarbeiter bieten geführte Touren an.

Eseln
#2

Eseln

Hoch über Arco, auf den Almwiesen am Monte Velo, liegt die Malga Zanga. Kenner nennen sie auch die Esel-Alm. Sie ist nicht nur Startpunkt für einzigartige Esel-Trekkings auf den Monte Creino oder entlang der Schützengräben aus dem Ersten Weltkrieg, sondern auch Ziel für eine leckere trentinische Brotzeit. Der Ausblick auf den Gardasee ist atemberaubend.

Pferde
#3

Pferde

Wer sich lieber auf den Rücken eines Pferdes schwingt, der besucht das Maso del Sole auf der Hochebene ’Altopiano della Vigolana. Der Hof liegt direkt am Trentiner Pferdeweg, der zum 400 Kilometer langen Wegenetz der Region gehört. Es gibt sowohl Kurse auf Pferden, als auch auf Ponys.

Wölfe, Bären und Füchse
#4

Wölfe, Bären und Füchse

Ein etwas anderes Zoo-Erlebnis bietet der Wildpark von Spormaggiore auf der Paganella-Hochebene. Seine Mitarbeiter beantworten gerne Fragen zu allen Wildtieren, wobei sie sich besonders gut mit Wölfen, Bären und Füchsen auskennen. Wer ein Tier adoptiert, kann den Tierpflegern sogar bei der Arbeit über die Schulter schauen. 

Lama
#5

Lama

Wie wäre es mit einem aufregendem Spaziergang in Begleitung eines Lamas? Gerade für Kinder ist dies ein außergewöhnliches Erlebnis, denn die freundlichen Tiere lassen sich leicht führen. So bekommen auch echte Couchpotatoes Spaß am Wandern.