Lama-Trekking im Trentino

Ein einzigartiges Erlebnis für die ganze Familie

Es ist schwer, dem Charme eines Lamas zu widerstehen. Die sanften, anmutigen Tiere mit ihrem ruhigen Gang begeistern immer mehr Menschen und vermitteln ein ganz neues Naturerlebnis. Ein gemütliches Marschieren, ohne Hektik und ohne Langeweile.

Wandern mit Lamas ist ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie. Schon Kinder ab fünf Jahren können so auf leichten Touren die Trentiner Bergwelt erkunden. Die Lamas passen sich gerne dem eher gemächlichen Tempo der Kinder gerne an und lassen sich mühelos von ihnen führen. Selbst  Kinder, die nicht so gerne laufen, vergessen beim Lama-Trekking die Zeit und marschieren anstandslos auch längere Strecken.

Hier erfahren Sie, wo die Touren stattfinden und wie Sie sie buchen können:

Val di Fiemme

Auf Hof Maso delle Erbe di Tesero warten nicht nur die drei Lamas Pablo, Cisco und Luglio, sondern auch die kuscheligen Alpakas Loco, Papaia und Mango. Sie sind etwas scheu, aber sie lieben es, gestreichelt zu werden und Euch beim Trekking zu begleiten.

Mehr

Comano, Dolomiti di Brenta

Auf dem Bauernhof Fattoria Athabaska leben viele verschiedene Tiere wie Esel, Lamas, Kühe, Hühner und Kaninchen. Wer festes Schuhwerk dabei hat, kann gemeinsam mit Lamas oder Huskys die Umgebung erkunden.

Mehr

Canal San Bovo, Pale di San Martino

Hier gibt es viele Trekking-Touren, die Sie in Begleitung von Lamas unternehmen können. Besonders kinderfreundlich ist die Wanderung ins Valle del Vanoi, die etwa zwei Stunden dauert und einen Picknick beinhaltet.

Mehr
Veröffentlicht am 18/03/2019