Schon Pläne für die Pfingstferien?

Im Trentino bekommen Sie schon im Juni den Sommer zu spüren 

FRÜHLING 2022 – Die Pfingstfeiertage sind für viele eine willkommene Gelegenheit, dem Alltag den Rücken zu kehren und in den Urlaub zu fahren. Doch wer sich nach Sommer sehnt, braucht gar nicht so weit fahren, denn bereits im Trentino locken sommerliche Temperaturen. Zu Füßen der Dolomiten blüht es eifrig und auf den Seen blähen sich die Segel der Boote und Surfer. Die Temperaturen sind ideal, um sportliche durchzustarten. Egal ob bei einem Spaziergang am Seeufer, beim Wandern oder Radeln – die Natur sprüht vor Kraft und Energie und das steckt an.

Auch wer Kunst und Kultur liebt, kommt im Trentino voll auf seine Kosten. Schlendern Sie kurzärmelig durch die Straßen und entdecken Sie die Städte und Dörfer des Trentino. Sind Sie neugierig geworden? Dann stöbern Sie doch mal durch unsere Vorschläge, es ist bestimmt etwas für Sie dabei. Wir freuen uns auf Sie.

Streifzüge durch die italienische Kunst

Trento und Rovereto liegen beide auf der Brenner-Achse. Die Provinzhauptstadt Trento, berühmt für das Konzil von Trient, ist – wie der Domplatz beispielhaft zeigt – vom Stil der Renaissance geprägt, weist gleichzeitig aber mit Le Albere ein sehr modernes Viertel auf, in dem sich auch das Naturwissenschaftliche Museum MUSE befindet. Das etwas weiter südlich in Richtung Gardasee gelegene Rovereto ist ein kleineres Städtchen, das aber große Kunstschätze beherbergt: hier gibt es das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst MART und das Haus der futuristischen Kunst (Casa d'Arte Futurista) von Depero.

Spaß am See auch ohne Planschen

Der Frühling zeigt sich an den Seen des Trentino von seiner milden, freundlichen Seite, aber zum Baden es ist noch ein bisschen zu früh! Mit Kindern kann man hier trotzdem viel unternehmen und die herrlichen Sonnenstrahlen genießen: Radfahren am Ufer entlang oder an höher verlaufenden Panoramawegen, mit Aussicht auf den See; Kletter-Äffchen spielen an tollen Felswänden mit Blick auf den Gardasee; Paddeln mit dem Kanu. Und natürlich: Eis essen! und zwar echt italienisches Eis, das superlecker nach frischen Zutaten aus der Region schmeckt.

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer – eine Berghütte schon!

Der Frühling im Trentino ist der Innbegriff der schönen Jahreszeit: jetzt geht’s wieder hinauf in die Berge, zurück auf die Wanderwege, um in Bewegung zu kommen und den Einklang mit der Natur zu finden. Man wird entdecken, dass viele Berghütten schon im Frühjahr öffnen, noch vor dem offiziellen Saisonbeginn  (der meistens auf den 20. Juni fällt). So darf man sich auf leckere Spezialitäten aus der italienischen Küche und der Tradition des Trentino freuen, sowie auf eine herzliche Bewirtung.

Pfingst-Angebote

Hotels, Apartmenthotels, Garnis, Relais... das Angebot an Unterkünften für einen Pfingsturlaub ist groß und vielfältig. Die Suchfilter helfen dabei, eine passende Lösung je nach Vorlieben und Urlaubsbegleitung zu finden. Also dann: wir wünschen einen schönen Urlaub im Trentino!

Veröffentlicht am 25/01/2023