Von der Natur lernen

Urlaub im Trentino kann pädagogisch sehr wertvoll sein – vor allem, wenn man selbst Hand anlegen darf

Wo steht geschrieben, dass man nur in der Schule all das lernt, was man wissen muss? Wir im Trentino wissen es besser. Denn bei uns sollen die Kinder die Schulranzen zuhause lassen und mit viel Enthusiasmus in Natur und Geschichte eintauchen. Sie werden erstaunt sein, was für großartige Lehrmeister unsere alten Burgen oder die Natur sind, und mit wie viel Spaß man lernen kann.

Denn im Trentino erzählen Burgen und Festungen aufregende Geschichten aus der Vergangenheit. Zum Beispiel bei abwechslungsreichen Schatzsuchen in den alten Gemäuern. Naturparks verwandeln sich nachts in „Sterne-Hotels“ und auf vielen Bauernhöfen können selbst die kleinsten Gäste lernen, wie Milch und Käse hergestellt werden.

Hier sind fünf Aktivitäten, bei denen Sie selbst Hand anlegen können und im Frühling einen unvergesslichen Urlaub erleben werden.

Storie al Castello – Kriegsmuseum
#1

Storie al Castello – Kriegsmuseum

Sind Sie an der Vergangenheit interessiert? Dann begeben Sie sich auf historische Spuren ins Kriegsmuseum von Rovereto. Dort erwartet Sie eine lange Reise vom Mittelalter bis zum Ersten Weltkrieg. Die Stimmen der Protagonisten, alte Fotografien und zahlreiche Originalobjekte versetzen Sie in eine andere Zeit.

Eine Nacht im Park - Naturpark Paneveggio Pale di San Martino
#2

Eine Nacht im Park - Naturpark Paneveggio Pale di San Martino

Verbringen Sie eine Nacht unterm Sternenhimmel! Im Naturpark Paneveggio - Pale di San Martino können Sie zu Füßen der Dolomiten nächtigen, während Sie der Duft der weiten Wälder in den Schlaf begleitet. Entdecken Sie zwei Tage lang die Tiere und die Spezialitäten der Käsestraße der Dolomiten.

Neue Entdeckungen
#3

Neue Entdeckungen

Waren Sie schon einmal in einem Museum, in dem es verboten ist, NICHTS anzufassen? Erleben Sie hautnah einen Dolomitenaufstieg, eine rasante Skifahrt oder einen Besuch im Regenwald.
Berühren Sie Fossilien und Mineralien – und entdecken Sie die Geheimnisse der
Naturwissenschaften im Muse, einem der schönsten Museen Italiens.

Pädagogischer Bauernhof
#4

Pädagogischer Bauernhof

Kaninchen und Hühner, Schafe und Bienen, das sind nur einige Bewohner des pädagogischen Bauernhofs Agritur Solasna. Tauchen Sie im Val di Sole in das echte Landleben ein und kosten Sie frisch gemolkene Milch und helfen Sie bei den Arbeiten im Gemüsegarten mit. Wer möchte, der kann sogar lernen, wie man echten Ricotta-Käse herstellt.