Rifugio Mario Fraccaroli 3
Rifugio Mario Fraccaroli 4
Rifugio Mario Fraccaroli inverno1

MARIO FRACCAROLI

Hütte / Schutzhütte
Ala , 2208 Höhe (mt. ü.d.M.)
4.8
Ausgezeichnet
(201 Ratings)
Keine Produkte verfügbar.

Die auf 2.236 Metern über dem Meeresspiegel erbaute Berghütte Mario Fraccaroli ist die höchste in den Kleinen Dolomiten, direkt unterhalb der Cima Carega. Es zeichnet sich durch sein herrliches Panorama aus, das an klaren Tagen die Dolomiten und die Pale di San Martino, die Brenta-Dolomiten, Venedig und die Adria erreicht. Obwohl die Schutzhütte im Trentino liegt, ist sie im Besitz des CAI von Verona, der 1952 ein "Höhenhaus" für die vielen Bergsteiger und Wanderer bauen wollte, die so schnell wie möglich aus der Ebene aufsteigen und das erste finden senkrechte Wände in den Kleinen Dolomiten.

Es gibt auf zwei Etagen Platz für 22 Personen und ein Restaurant mit Sonnenterrasse, das von Mitte Juni bis Mitte September geöffnet ist.


Routen
Der Cima Carega ist von der Hütte in wenigen Minuten ohne besondere Schwierigkeiten erreichbar.

Diese Unterkunft ist Mitglied von
  • Trentino Guest Card
    Wenn Sie hier und jetzt Ihre Übernachtungen buchen, erhalten Sie die Trentino Guest Card ganz entspannt direkt zusammen mit der Buchungsbestätigung. Man hat freien Eintritt in die meisten Museen, Schlösser und Naturparks, kann öffentliche Verkehrsmittel benutzen, und viel mehr.

Anlagen

  • Lage

    • Höhe (mt. ü.d.M.): 2208
  • Betten & Zimmer

    • Mehrbettzimmer: 2
    • Bett / en: 22

Kontakt & Rideo

MARIO FRACCAROLI

ALTA VAL D'ILLASI,
38061 ALA IT

Ankunft

Von Ala fährt man mit dem Auto bis zur Ortschaft Ronchi und geht dann zu Fuß auf den Wegen 114 und 108 (Friedenspfad) Richtung Val Penèz (Gehzeit: 4 Stunden, Schwierigkeitsgrad. E).

Vertrauen - Sie wert

" Fotos"

Buchen Sie bei uns
  • Keine Buchungskosten
  • Exklusive Angebote
  • Eine 100% sichere Zahlungsplattform
  • Die Trentino Guest Card – jetzt für Sie