Der Müller Thurgau

Der Müller Thurgau

Diese Rebsorte ist eine Kreuzung der Eltern-Rebarten Riesling und Chasselas, welche der schweizer Rebforscher Hermann Müller im Jahr 1881im Kanton Thurgau züchtete. Sein Hauptanbaugebiet ist im Trentino das Valle di Cembra.

 

Dort hat er in über 500 Metern Höhe, die ihm sein charakteristisches Bouquet und seine Frische schenkt, ein perfektes Habitat gefunden. Während sich Ihre Traube im Mund außergewöhnlich süß präsentiert, ist der Wein von hellgelber Farbe, mit goldenen Reflexen und einer Tendenz ins Grünliche: Er gibt sich gut strukturiert, ist trocken im Mund und ausgestattet mit einer Säure, die seinen Geschmack aromatisch und nachhaltig macht.



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

5 Ergebnisse

Der Teroldego rotaliano

Nosiola und Vino Santo

Der Marzemino

Trentodoc

Der Groppello di Revò

Der Teroldego rotaliano

Weiter lesen ...

Nosiola und Vino Santo

Weiter lesen ...

Der Marzemino

Weiter lesen ...

Der Groppello di Revò

Weiter lesen ...

Das Gebiet

0 Ergebnisse

Das Gebiet

0 Ergebnisse

Das Gebiet

0 Ergebnisse

Das Gebiet

0 Ergebnisse

Das Gebiet