For Trentino, safety comes first.

In this section, you can learn more about all the measures put in place by our operators and tourist service providers to protect you and your loved ones.

Trentino heißt Besucher für einen Sommer inmitten der Natur willkommen: Das ideale Reiseziel für diejenigen, die sich nach weitläufigen Naturgebieten sehnen.

Trento, 3. Juni 2020. In allen Ortschaften sind die Veranstalter für einen Neustart bereit und die maximale Sicherheit für Gäste und Mitarbeiter ist garantiert. Einschränkungen für einzelne Outdoor-Aktivitäten sind nicht vorgesehen. Nach dieser schwierigen Phase, die unser Leben über so lange Zeit geprägt und verändert hat, haben die Menschen mehr denn je das Bedürfnis, sich in aller Freiheit zu bewegen und sich in weitläufige und sicheren Gebiete zu begeben, in denen sie wandern, die frische, nach Moos und Rinde duftende Luft einatmen und sich der regenerierenden Natur hingeben können.

Im Sommerprogramm des Trentino liegt die Antwort auf dieses starke Bedürfnis: Ein Gebiet, in dem es 1000 Bäume für jeden Einwohner gibt, wo Naturparks und Schutzgebiete echte Schätze der biologischen Vielfalt sind, in dem die Wälder 63 % der Fläche bedecken, wo die Gipfel der Dolomiten eindrucksvolle Naturarchitekturen zeichnen, in dem 297 Seen einen unverhofften Reichtum darstellen, wo über 5000 km an Wegen und 8000 km an Mountainbike-Routen genutzt werden können. Und als Mehrwert eine fest verwurzelte Tradition der Gastlichkeit, die von Tausenden von kleinen Familienunternehmen und einem weit verbreiteten Netzwerk hochwertiger Dienstleistungen in der Region gewährleistet wird.

Mit der Wiedereröffnung der italienischen Grenzen ab dem 3. Juni kann die touristische Saison im Trentino endlich wieder beginnen. In den letzten Wochen haben Reiseveranstalter und Gesundheitsbehörden mit großen Bemühungen daran gearbeitet, das Trentino zu einem sicheren Reiseziel für den Sommer zu machen. Tatsächlich wurden die erforderlichen Maßnahmen, beginnend bei denen, die sich auf das Grundprinzip der Abstandeinhaltung beziehen, festgelegt, um die Sicherheit von Gästen und Mitarbeitern zu gewährleisten, die in allen Arten von Beherbergungseinrichtungen beschäftigt sind – Hotels, B&Bs, Ferienhäuser, Unterkünfte, Campingplätze, Berghütten. Das Verantwortungsbewusstsein der Trentiner Anbieter und die Schulung des Personals versichern dem Gast die beste Garantie. Auch der Zugang zu den Liftanlagen und die Bestimmungen für die Nutzung öffentlicher Strände wurden festgelegt. Ab dem 6. Juni werden einige Berganlagen bereits wieder eröffnen. Der Bertreiberverein der 146 Alpenhütten im Trentino hat ein Verhaltensgebot für den Zugang zu den Einrichtungen in Höhenlagen definiert. Ziel der Initiative ist es, gut informiert in die Berge zu reisen. Für eine Übernachtung in der Berghütte ist eine Reservierung erforderlich, man muss über einen Schlafsack und einen Kissenbezug verfügen und die eigenen Hausschuhe in der Berghütte tragen, wenn der Sicherheitsabstand nicht eingehalten werden kann.

Für die Aktivitäten, die individuell im Freien und in der Natur ausgeübt werden, gibt es keine besonderen Gegenanzeigen, unbeschadet der Vorkehrungen, die getroffen werden müssen, um den Abstand zwischen Personen zu gewährleisten und Ansammlungen zu vermeiden. Dies ist jedoch nicht für allgemeine öffentliche (kulturelle, sportliche und önogastronomische) Veranstaltungen gültig, die den Trentiner Sommer begleiten und weitgehend abgesagt oder verschoben wurden, wie das Festival „Die Klänge der Dolomiten“.

Zahlreiche Dienstleistungen stehen den Gästen des Trentino wieder zur Verfügung: Cafés, Bars, Restaurants, Pizzerien, Eisdielen, Konditoreien und alle Gaststättenbetriebe. Seit gestern, dem 2. Juni sind im Trentino auch die Türen der bedeutendsten Museen und Schlösser mit einer Eintrittskarte zum symbolischen Preis von 1 Euro für den gesamten Monat Juni geöffnet.

In den nächsten Tagen wird eine umfassende Werbekampagne in den Offline-, Online- und sozialen Medien in Deutschland, Österreich und der Schweiz gestartet, mit der beabsichtigt wird, das Trentino als das Reiseziel zu vermitteln, an dem Menschen ihrem Wunsch nach Freiheit und direktem Kontakt mit der Natur nachgehen und sich in weitläufigen Bereichen mit der Garantie hoher Sicherheitsstandards fortbewegen können.

 

 

Über Trentino:

Trentino im Norden Italiens gliedert sich in vierzehn touristische Gebiete und erstreckt sich von den Dolomiten, die seit 2009 als UNESCO-Weltnaturerbe zählen, bis hin zum Nordzipfel des Gardasees mit der Stadt Riva del Garda. Neben den historischen Städten Trento und Rovereto besticht Trentino vor allem mit seiner vielseitigen Natur – rund 30 Prozent der Gesamtfläche bestehen aus Naturschutzgebieten. Mediterrane Temperaturen am Wasser und alpines Klima in den Bergen: Die abwechslungsreichen Wetterbedingungen machen Trentino zu einem idealen Reiseziel für Natur-, Kultur- sowie Sportliebhaber. Weitere Informationen unter www.visittrentino.info.

Weitere Presseinformationen:

Weitere Pressemitteilungen gibt es auf: www.visittrentino.info/de/presse/pressemitteilungen

Passendes Bildmaterial gibt es unter: https://bit.ly/2BlEeTE



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

104 Ergebnisse

Die Geheimnisse der Dörfer

Auf Entdeckung der „schönsten Dörfer Italiens“

„Remise en forme“ - im Frühling wieder zu sich finden

Das Trentino birgt viele Aktivitäten für eine sanfte Reaktivierung...

Der Adventskalender

Rezepte aus der Weihnachtsbäckerei im Trentino

Die perfekte Wunschliste: Trentiner Produkte der Saison

Das Oliven-Öl aus dem Gardaseegebiet, der Trentingrana-Käse, der...

Die geheimen Gärten und Burgen des Trentino

Verborgene Gemäuer erzählen vom Land der Dolomiten

Übernachten im Weinkeller mit Blick auf den Weinberg

Unterkünfte für neugierige Reisende

In den Höhen der Berge von natürlicher Stille umgeben

Herbstsaison in der Trentiner Bergwelt

In den Tiefen der Trentiner Seen

Der Sekt, der im Gardasee ruht

Die Geheimnisse der Dörfer

Die, 13.04.2021

Auf Entdeckung der „schönsten Dörfer Italiens“

Weiter lesen ...

„Remise en forme“ - im Frühling wieder zu sich finden

Son, 21.03.2021

Das Trentino birgt viele Aktivitäten für eine sanfte Reaktivierung des Körpers nach einem langen „Winterschlaf“: Spaziergänge rund um die...

Weiter lesen ...

Der Adventskalender

Die, 01.12.2020

Rezepte aus der Weihnachtsbäckerei im Trentino

Weiter lesen ...

Die perfekte Wunschliste: Trentiner Produkte der Saison

Die, 24.11.2020

Das Oliven-Öl aus dem Gardaseegebiet, der Trentingrana-Käse, der Trentodoc-Sekt Metodo Classico und vieles mehr: Mit Ankunft der kalten Jahreszeit...

Weiter lesen ...

Die geheimen Gärten und Burgen des Trentino

Don, 17.09.2020

Verborgene Gemäuer erzählen vom Land der Dolomiten

Weiter lesen ...

Übernachten im Weinkeller mit Blick auf den Weinberg

Don, 17.09.2020

Unterkünfte für neugierige Reisende

Weiter lesen ...

In den Höhen der Berge von natürlicher Stille umgeben

Die, 15.09.2020

Herbstsaison in der Trentiner Bergwelt

Weiter lesen ...

In den Tiefen der Trentiner Seen

Don, 30.07.2020

Der Sekt, der im Gardasee ruht

Weiter lesen ...

Die neuesten Pressemitteilungen aus dem Trentino