Sicher Urlaubmachen im Trentino: Wie wir für unsere Gäste sorgen
Leitlinien für einen unbeschwerten und entspannten Aufenthalt

Im Folgenden erfahren Sie alles über aktuelle Sicherheitsmaßnahmen und geltende Regeln, die Sie und andere vor einer Corona Infektion schützen sollen. 

Nachhaltige Entwicklung: Achte internationale UNESCO Konferenz „Global Geoparks“ in Madonna di Campiglio

Vom 11. bis zum 14. September 2018 findet in Madonna di Campiglio in der italienischen Region Trentino die achte internationale UNESCO Konferenz „Global Geoparks“ statt

Im Herzen des Adamello-Brenta Geoparks versammeln sich zu der alle zwei Jahre stattfindenden Konferenz mehr als 1.000 Delegierte aus der ganzen Welt. Im Rahmen der Konferenz finden thematische Workshops und Seminare sowie zahlreiche Veranstaltungen statt, die die Teilnehmer mit der lokalen Kultur und Tradition des Trentino vertraut machen. Außerdem werden zahlreiche Exkursionen und Führungen in die Natur der Region Trentino sowie attraktive Aktivitäten zum Kennenlernen der vielfältigen Landschaften für Familien und Freunde der Konferenzteilnehmer angeboten.

 

Was sind UNESCO Global Geoparks?

Die UNESCO Global Geoparks sind einzelne Gebiete von internationaler geologischer Bedeutung, für deren Erhalt und Förderung ein ganzheitlicher Ansatz unter Einbezug von Schutzmaßnahmen, (Weiter-)Bildung für Anwohner und Besucher sowie eine nachhaltige Entwicklung verfolgt wird. Dabei geht es darum, das Bewusstsein für gesellschaftliche Herausforderungen wie nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen und Klimawandel zu stärken. Wichtig ist dabei mit Hilfe eines ökologisch orientierten Tourismus, die Bekanntheit der Gebiete zu steigern, sowie die kulturelle, biologische und geologische Vielfalt zu schützen und ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum voranzubringen.

 

Der Adamello-Brenta Geopark

Das Gebiet des Adamello Brenta Geoparks repräsentiert eine Region von außerordentlicher geologischer und ökologischer Bedeutung, die im Jahr 2015 in den Kreis der UNESCO Global Geoparks aufgenommen wurde. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Förderung einer nachhaltigen Entwicklung des Gebiets. Besonders auffallendes Merkmal ist der auch für das geologisch ungeübte Auge eklatante Gegensatz der Adamello-Presanella-Berge auf der westlichen und der Brenta-Dolomiten auf der östlichen Seite. Die enorme Artenvielfalt des Parks zeigt sich in über 1.300 Pflanzenarten und den typischen Bergbewohnern des Tierreichs wie dem Braunbär, dem Symbol des Naturparks.

 

Nachhaltige Entwicklung

Schwerpunkt der diesjährigen Konferenz ist die Rolle der Geoparks bei einer nachhaltigen Entwicklung der entsprechenden Region. Seit 2004 verschreibt sich die UNESCO dem Ziel, dass Geoparks den Schutz des geologischen Erbes mit der nachhaltigen wirtschaftlichen Entwicklung eines Gebiets kombinieren sollen. Dabei stehen die Geoparks wie jedes geschütze Gebiet vor dem Dilemma, eine Balance zwischen Umweltschutz und touristischem Wirtschaftswachstum zu finden. Die achte internationale Konferenz UNESCO Global Geoparks bietet eine Plattform, um eine gemeinsame Strategie für verschiedene Schutzgebiete zu diskutieren. Thematisch geht es dabei vor allem um nachhaltigen Tourismus, nachhaltige regionale Entwicklung sowie Forschungsprojekte, Klimawandel und ganzheitliche Schutzmaßnahmen.

 

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.campigliodolomiti.it/ggn2018

 

Passendes Bildmaterial zur Meldung steht unter https://bit.ly/2OjlxCa zum Download zur Verfügung (Copyright bitte wie angeben).



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

102 Ergebnisse

Auf neuen Radwegen das Trentino entdecken

Im Trentino begrüßen die Berghütten wieder ihre Gäste

Ab dem 20. Juni sind die Dolomiten des Trentino wieder zum Greifen...

Das 26. Sounds of the Dolomites Festival

Ein musikalisches Erlebnis zwischen den Gipfeln des Trentino

Die Sommer-Highlights 2021 im Trentino

Das Trentino heißt seine ersten Besucher mit großer Sehnsucht und...

Ein Frühlingswochenende in Trento und Rovereto

Raus aus dem Zug und rein ins Abenteuer: Die Entdeckungstour beginnt...

Das grüne Trentino am internationalen Tag der Erde

Die Geheimnisse der Dörfer

Auf Entdeckung der „schönsten Dörfer Italiens“

„Remise en forme“ - im Frühling wieder zu sich finden

Das Trentino birgt viele Aktivitäten für eine sanfte Reaktivierung...

Auf neuen Radwegen das Trentino entdecken

Die, 13.07.2021

Weiter lesen ...

Im Trentino begrüßen die Berghütten wieder ihre Gäste

Don, 17.06.2021

Ab dem 20. Juni sind die Dolomiten des Trentino wieder zum Greifen nah, denn die Berghütten öffnen ihre Pforten für Gäste und läuten somit den...

Weiter lesen ...

Das 26. Sounds of the Dolomites Festival

Die, 01.06.2021

Ein musikalisches Erlebnis zwischen den Gipfeln des Trentino

Weiter lesen ...

Die Sommer-Highlights 2021 im Trentino

Mit, 26.05.2021

Das Trentino heißt seine ersten Besucher mit großer Sehnsucht und einem noch größeren Programm an Aktivitäten im Sommer willkommen. Seit dem 16....

Weiter lesen ...

Ein Frühlingswochenende in Trento und Rovereto

Mit, 05.05.2021

Raus aus dem Zug und rein ins Abenteuer: Die Entdeckungstour beginnt gleich nach Ankunft mit dem Zug in Trento oder eine Haltestelle weiter in...

Weiter lesen ...

Das grüne Trentino am internationalen Tag der Erde

Die, 20.04.2021

Weiter lesen ...

Die Geheimnisse der Dörfer

Die, 13.04.2021

Auf Entdeckung der „schönsten Dörfer Italiens“

Weiter lesen ...

„Remise en forme“ - im Frühling wieder zu sich finden

Son, 21.03.2021

Das Trentino birgt viele Aktivitäten für eine sanfte Reaktivierung des Körpers nach einem langen „Winterschlaf“: Spaziergänge rund um die...

Weiter lesen ...

Die neuesten Pressemitteilungen aus dem Trentino