#IceAgeEuropeNow

Was verbindet Europa? Es ist weder die Sprache noch die Währung, sondern die gemeinsamen kulturellen Wurzeln, welche uns zurück bringen ... bis zur Eiszeit.

Im Garten des Museums Muse, präsentiert die Ausstellung #IceAgeEuropeNow die Verbindungen zwischen Vergangenheit und Gegenwart dank großformatige Fotografien von faszinierenden Fundorten, welche die Spuren der Altsteinzeit und Mittelsteinzeit bewahren.

Nach Mettmann und Schöningen in Deutschland, Krapina in Kroatien, wird die fotografische Ausstellung #IceAgeEuropeNow ab 1. Oktober 2017 bis zum 4. Februar 2018 auch im Museum Muse vorgestellt und von hier aus wieder weiter nach Frankreich, Spanien und Gibraltar. Eine Wanderausstellung, die uns einlädt, den Reichtum des Europäischen Kulturerbes kennenzulernen und zu überlegen, wie nah uns das eiszeitliche Erbe noch ist

Die Ausstellung präsentiert die Verbindungen zwischen Vergangenheit und Gegenwart dank dreißig Fotografien. Unter diesen, die Bilder von faszinierenden Exponaten und spektakulären Orten der Funde, welche die Spuren der antiken Altsteinzeit und Mittelsteinzeit bewahren. Die fotografische Ausstellung lädt die Öffentlichkeit ein, siche an das gemeinsame Kulturerbe und gemeinsame Wurzeln Europas anzunähern, um zu erfahren, wie nah an uns die Funde der Epoche der Eiszeit sind

Die Ausstellung ist ein Projekt des Netzwerks Ice Age Europe - eine uropäische Vereinigung, gegründet im Jahre 2012 mit dem Ziel, das Europäische Kulturerbe, welches mit den Themen der Epoche der Eiszeit (Altsteinzeit und Mittelsteinzeit) verbunden ist, zu schützen, zu studieren und zu verbreiten

#IceAgeEuropeNow lädt seine Besucher zur Teilnahme am Gespräch ‘Europe then and now’ ein, durch den Beitrag von Ideen, Gedanken und Fotografien mit dem hashtag #IceAgeEuropeNow auf Facebook, Twitter und Instagram!



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

28 Ergebnisse

MENSCHLICHES GENOM. Was uns einzigartig macht

24/02/2018 - 06/01/2019 Trento
premium

Haydn Orchester von Bozen und Trient

22/08/2018 Trento

Francesco Di Lernia - Joel Speerstra

25/08/2018 Sanzeno

Orchester Giovani in Sinfonia

29/08/2018 Trento

Der Berg und das Kreuz

03/08/2018 - 30/08/2018 Trento
Brennereisenbahn

150 Jahre Brennereisenbahn

31/03/2018 - 31/08/2018 Trento

Hundert Jahre später. Kriegeserinnerungen, Friedensblicke

27/04/2018 - 02/09/2018 Trento
Wiedergefundene Gärten

Wiedergefundene Gärten

15/06/2018 - 02/09/2018 Trento

Desmalgada

09/09/2018 Prezzo

Zeitgenössische Kunst auf der Larino Festung

07/07/2018 - 23/09/2018 Lardaro

Zeitgenössische Kunst auf der Corno Festung

07/07/2018 - 23/09/2018 Praso

Zeitgenössische Kunst auf der Festung von Cadine

21/06/2018 - 23/09/2018

Zeitgenössische Kunst auf der Festung von Civezzano

22/06/2018 - 23/09/2018

Das Röhren

22/09/2018 - 06/10/2018 San Martino di Castrozza

Nostalghia. Reise unter den Christen des Ostens

06/07/2018 - 07/10/2018 Trento

Nahe. Nicht hier. Wege der Trentiner Kreativität

13/07/2018 - 14/10/2018 Trento

MENSCHLICHES GENOM. Was uns einzigartig macht

Eine Ausstellung über neue Aspekte zum Fortschritt der Genomik nachzudenken.

Weiter lesen ...

Haydn Orchester von Bozen und Trient

Konzerleiter, Arrangements und Trompete: Marco Pierobon

Weiter lesen ...

Francesco Di Lernia - Joel Speerstra

Orgelfantasien

Weiter lesen ...

Orchester Giovani in Sinfonia

Konzertleiter: Giancarlo Guarino

Weiter lesen ...

Der Berg und das Kreuz

Auf den Spuren eines geheimnisvollen, universellen, eingravierten Symbols

Weiter lesen ...
Brennereisenbahn

150 Jahre Brennereisenbahn

Von der Postkutsche zur Hochgeschwindigkeit

Weiter lesen ...

Hundert Jahre später. Kriegeserinnerungen, Friedensblicke

Kuratiert von Giovanna Calvenzi

Weiter lesen ...
Wiedergefundene Gärten

Wiedergefundene Gärten

Plätze und Eigenheiten der grünen Architektur im Trentino

Weiter lesen ...

Desmalgada

Milch, Käse und natürlich die Kühe von den Almen von Boniprati sind die traditionellen Protagonisten der Desmalgada

Weiter lesen ...

Zeitgenössische Kunst auf der Larino Festung

Installation von Denis Riva der"Cellar Contemporary"

Weiter lesen ...

Zeitgenössische Kunst auf der Corno Festung

Installation von Hermann Josef Runggaldier für "Antonella Cattani Contemporary Art"

Weiter lesen ...

Zeitgenössische Kunst auf der Festung von Cadine

Installation von Giorgio Conta, kuratiert von “Paolo Maria Deanesi Gallery”

Weiter lesen ...

Zeitgenössische Kunst auf der Festung von Civezzano

Installation von Willy Verginer e Bäst kuratiert vom Kunstatelier "Studio d’Arte Raffaelli"

Weiter lesen ...

Das Röhren

Ein Tag speziell für das Tier, das als Symbol des Paneveggio-Walds gilt

Weiter lesen ...

Nostalghia. Reise unter den Christen des Ostens

Fotografien von Linda Dorigo

Weiter lesen ...

Nahe. Nicht hier. Wege der Trentiner Kreativität

Weiter lesen ...

Veranstaltungen in Trentino