Hiroshima und danach

Vom ersten Beispiel des Nuklearkrieges bis zu den aktuellen Arsenalen

Fotoausstellung kuratiert von Mirco Elena

"Am 6. August 1945 ändert mit der Zerstörung von Hiroshima, die Geschichte der Welt. Fast hunderttausend Menschen, fast alle Zivile, werden in einem Augenblick getötet, rücksichtslos und unnötig, da die Schicksale des zweiten Weltkriegs bereits markiert waren

Es gibt eine neue Art zu sterben und zwar wegen der atomare Strahlung. In weniger Zeit steigt in der ganzen Welt die Zahl der Wettrüsten und nuklearen Arsenale der Welt bis zu 70.000 Bomben, eine Zahl, welche ausreicht, um die Zukunft der menschlichen Zivilisation zu bedrohen, wie wir sie heute kennen

Nukleare Explosionen werden in die Luft, auf dem Land und im Ozean durchgeführt, um die möglichen Modalitäten der neuen Geräte zu überprüfen

Die mächtigste dieser Bomben ist 3.000 Mal zerstörerischer als jene von Hiroshima. Diplomatien, pazifistische Organisationen und Bürger versuchen, eine Grenze an dies all zu setzen und schaffen es die Arsenalen heute auf "nur" über 15.000 Sprengköpfe zu reduzieren

Einige Nationen beschließen, ihre Atombomben aufzugeben. Nuklear-Gebiete breiten sich weiter aus. Aber die mächtigsten Staaten wollen nicht auf den neuen Kriegsinstrument verzichten

Im Jahre 2017 wird der Vertrag, welcher alle Atombomben verbietet, von den Vereinten Nationen gebilligt. Diese Initiative basiert auf dem Verbot von biologischen Waffen vom Jahre 1972, die chemischen im 1993, die Minen im 1997, die Cluster-Bomben vom 2008, aber sie schränken die Beitrittsstaaten nicht ein. In der Tat meinen einige, dass sie die Wirksamkeit des Nichtverbreitungsvertrags, welcher bisher die Ausbreitung von Atombomben auf zusätzliche Staaten beschränkt hat, verringern kann



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

32 Ergebnisse

MENSCHLICHES GENOM. Was uns einzigartig macht

24/02/2018 - 06/01/2019 Trento
premium

Jazzkonzert mit Terreni Kappa

17/11/2018 Trento

Codroico, von 1969 bis Anfang der 70er Jahre

26/10/2018 - 17/11/2018 Trento

Mario Colombelli

03/11/2018 - 19/11/2018 Trento

Stanislav Kochanovsky

21/11/2018 Trento

Gringolts Quartet und Meta4 Quartet

23/11/2018 Trento

Konzert mit dem Mestizo Saxophone Quartet

23/11/2018 Trento

Die andere Hälfte der Musik

01/12/2018 Trento

Das letzte Jahr: 1917-1918

01/12/2017 - 02/12/2018 Trento

Relendo Villa Lobos

08/12/2018 Trento

Yves Abel - Ian Bostridge, Tenor - Andrea Cesari, Horn

12/12/2018 Trento

Generation '68

15/05/2018 - 15/12/2018 Trento

Benjamin Bayl

19/12/2018 Trento
i trentini

Die Trentiner im Europäischen Krieg (1914 -1920)

28/06/2014 - 30/12/2018 Trento

Das menschliche Genom. Was uns einzigartig macht.

23/02/2018 - 06/01/2019 Trento

Eisen, Feuer und Blut! Den Großen Krieg erleben

10/05/2018 - 06/01/2019

MENSCHLICHES GENOM. Was uns einzigartig macht

Eine Ausstellung über neue Aspekte zum Fortschritt der Genomik nachzudenken.

Weiter lesen ...

Jazzkonzert mit Terreni Kappa

Standard und Originalstücke

Weiter lesen ...

Codroico, von 1969 bis Anfang der 70er Jahre

Von figurativ bis abstrakt

Weiter lesen ...

Mario Colombelli

"Figurationen und Abstraktionen"

Weiter lesen ...

Stanislav Kochanovsky

Orchester Haydn – Konzertsaison 2018/2019

Weiter lesen ...

Gringolts Quartet und Meta4 Quartet

Konzert mit Musik von F. Mendelssohn, J. Kuusisto, G. Enescu

Weiter lesen ...

Konzert mit dem Mestizo Saxophone Quartet

Im Rahmen der Veranstaltung "Musica Altrove” (Musik anderswo), organisiert von demAsia Trento Verein in Zusammenarbeit mit dem Tridentinischen...

Weiter lesen ...

Die andere Hälfte der Musik

Musik von folgenden Komponistinnen: Clara Wieck, Fanny Mendelssohn, Melanie Bonis

Weiter lesen ...

Das letzte Jahr: 1917-1918

Weiter lesen ...

Relendo Villa Lobos

Mit der Gruppe Sonata Islands - Musik von Villa Lobos, Jobim, Guinga, Galante

Weiter lesen ...

Yves Abel - Ian Bostridge, Tenor - Andrea Cesari, Horn

Orchester Haydn – Konzertsaison 2018/2019

Weiter lesen ...

Generation '68

Kuratiert von Michele Toss und Sara Zanatta

Weiter lesen ...

Benjamin Bayl

Orchester Haydn – Konzertsaison 2018/2019

Weiter lesen ...
i trentini

Die Trentiner im Europäischen Krieg (1914 -1920)

Weiter lesen ...

Das menschliche Genom. Was uns einzigartig macht.

Weiter lesen ...

Eisen, Feuer und Blut! Den Großen Krieg erleben

Fotografien von Giuliano Francesconi, Ausstellung kuratiert von Mauro Passarin

Weiter lesen ...

Veranstaltungen in Trentino