Ein Kuss zwischen zwei Welten. Das Kunstwerk Atala von Innocenzo Fraccaroli

Die Ausstellung, die von Roberto Pancheri kuratiert wurde, befindet sich im kleinen Turm des Schlosses, das einst die Bibliothek von Castel Thun beherbergte, möchte einen Schwerpunkt auf eine der wertvollsten profanen Skulpturen legen, welche im 19. Jahrhundert ins Trentino kamen, Es handelt sich um die Skulpturengruppe von Atala und Chactas von Innocenzo Fraccaroli (Castelrotto di Valpolicella 1805 - Mailand 1882): einer der verführerischsten „Küsse“ des italienischen 19. Jahrhunderts, der sich problemlos neben die romantische Ikone von Francesco Hayez einreiht, die in diesen Jahren geschaffen wurde.

Das Werk wurde im Jahre 2011 von der Autonomen Provinz Trient erworben und stammt aus der Sammlung des Barons Salvotti de Bindis von Mori, wo es seit 1928 dokumentiert ist.

Es wurde wahrscheinlich von Richter Antonio Salvotti (Mori 1789 - Trento 1866) in Auftrag gegeben, umstrittener Protagonist der politischen und institutionellen Geschichte des Königreichs Lombard-Venetien, sowie raffinierter Kunstsammler: eine Leidenschaft, die er mit seiner Ehefrau, der akademischen Malerin Anna de Fratnich (Triest 1789 - Mailand 1837) teilte. Eine Persönlichkeit, welche Fraccaroli in einer Marmorbüste im Jahre 1837 porträtierte und signierte und heute noch in einer Privatsammlung im Trentino aufbewahrt wird.

Das Thema der Skulptur stammt aus einem der erfolgreichsten Romane des 19. Jahrhunderts, Atala ou les amours de deux sauvages dans le désert von François-René de Chateaubriand.

Das Buch wurde in Paris im Jahre 1801 veröffentlicht und wurde sofort in die wichtigsten europäischen Sprachen übersetzt und in ganz Europa immer wieder neu aufgelegt, bis es zu einem Klassiker der französischen Literatur sowie zu einer der Inkunabeln der romantischen Literatur wurde.

Inspiriert vom Rousseauschen Mythos des „guten Wilden“ erzählt der Roman von der leidenschaftlichen und tragischen Liebe zweier junger Indianer, Atala und Chactas. Nachdem sie zusammen in den Wald geflohen sind, fühlen sich beide natürlich angezogen, sind aber durch die religiöse Moral gespalten: Chactas ist tatsächlich Heide, während Atala Christin ist.

Um ein auf dem Sterbebett ihrer Mutter abgelegtes Keuschheitsgelübde nicht zu verletzen und aus Angst, einer Leidenschaft, die sie für sündhaft hält, nicht zu widerstehen, nimmt Atala genau in dem Moment, in dem ihre erste Vereinigung stattfinden soll, Gift. Die Geschichte – welche die exotische Umgebung in den Wäldern der Louisiana mit dem Pathetischen der Geschichte verbindet – hatte eine großen Erfolg in der figurativen Kunst, beginnend mit dem berühmten Gemälde von Girodet-Trioson, welches Das Begräbnis der Atala darstellt und im Pariser Salon im Jahre 1808 präsentiert wurde und heute im Louvre aufbewahrt ist.

Fraccarolis Gruppe ist zweifellos die erfolgreichste künstlerische Interpretation des Themas eines italienischen Künstlers.

Als Erbe des Klassizismus von Canova und gleichzeitig Interpret der neuen romantischen Sensibilität experimentierte der Künstler aus Verona mit dem Thema Atala seit 1846; das Jahr in welchem die erste Version der Statue in der Brera Akademie ausgestellt wurde, einen sehr großen Erfolg hatte und begeisterte Kritiken bekam.

Das Salvotti-Exemplar – die einzige bisher nachgewiesene Marmorzeichnung – trägt die Signatur und das Datum von 1853 und kann mit der handsignierten Replik identifiziert werden, welche in den Jahren 1855 und 1867 zu den Weltausstellungen in Paris geschickt wurde.

Neben den Porträts von Chateaubriand und Richter Antonio Salvotti kann man auch verschiedene Foto- und Buchmaterialien in Bezug auf die Statue und ihre literarischen Quellen bewundern, darunter einige Ausgaben der Werke Atala und der Genie des Christentums aus dem 19. Jahrhundert, das programmatischste Werk des französischen Schriftstellers. Besonders bemerkenswert ist die von Gustave Doré illustrierte Mailänder Ausgabe von 1887.

Weitere Informationen



Ihnen könnte ebenso gefallen ...

22 Ergebnisse

Trento Film Festival

26/04/2024 - 05/05/2024 Trento
Top Event

Dürer

07/12/2023 - 03/03/2024 Rovereto
Top Event

Trentodoc Festival

20/09/2024 - 22/09/2024 Trento
Top Event

Zwischen Nahrungssuche und Überlebenskunst: Kräuter zum Essen

15/04/2024 - 28/10/2024 Fierozzo

Kleines alchemistisches Labor: die Graustana-Oleolithen

09/05/2024 - 26/09/2024 Palù del Fersina

Kinos in Baselga di Piné

03/02/2024 - 25/02/2024 Baselga di Pine'

OrcheXtra terrestre

28/02/2024 Trento

Rätische Volk und die alten Völker des Val di Non - #domenicalmuseo

03/03/2024 Sanzeno

C'è dell'Arte, perBacco - Besichtigung mit Verkostung der...

03/03/2024 - 10/03/2024 Rovereto

Historischer Marsch

26/04/2024 Torbole sul Garda - Nago

Arcobonsai

26/04/2024 - 28/04/2024 Arco

Turandot, Ein Herz aus Eis

10/05/2024 Trento

Mostra del Teroldego Rotaliano

17/05/2024 - 19/05/2024 Mezzocorona

Rievocazione storica dei voti di S. Abbondio o dei 12 Sabati

25/05/2024 - 28/05/2024 Dro

Solstizio d'Estate

31/05/2024 - 21/06/2024 Mezzocorona

Festival Confluenze

27/07/2024 - 04/08/2024 Padergnone

Trento Film Festival

Vom 26. April bis zum 5. Mai findet die 72. Ausgabe des Bergfestivals statt

Weiter lesen ...

Dürer

Mater et melancholia

Weiter lesen ...

Trentodoc Festival

Ein prickelnder 3-Tages-Event im Zeichen des Sekts unserer Berge

Weiter lesen ...

Zwischen Nahrungssuche und Überlebenskunst: Kräuter zum Essen

Montag Fersental 9 Uhr

Weiter lesen ...

Kleines alchemistisches Labor: die Graustana-Oleolithen

Donnerstag 9.30 Uhr

Weiter lesen ...

Kinos in Baselga di Piné

Filmvorführungen im Februar

Weiter lesen ...

OrcheXtra terrestre

Weiter lesen ...

Rätische Volk und die alten Völker des Val di Non - #domenicalmuseo

For the 'Sunday at the Museum' event, you can enjoy a free guided tour of the Rhaetic Museum!

Weiter lesen ...

C'è dell'Arte, perBacco - Besichtigung mit Verkostung der...

Geführte Besichtigung der Ausstellung mit anschließender Verkostung lokaler Weine

Weiter lesen ...

Historischer Marsch

40 Mile Range Challenge

Weiter lesen ...

Arcobonsai

Bonsai- und Suiseki-Ausstellungen und Markt, Vorführungen, Arcobonsai Trophy, ArcoFiori (lokaler Gartenmarkt) und viel mehr

Weiter lesen ...

Turandot, Ein Herz aus Eis

NACH DER OPER TURANDOT VON GIACOMO PUCCINI

Weiter lesen ...

Mostra del Teroldego Rotaliano

Drei Tage für den Prinzen der Trentiner Weine gewidmet

Weiter lesen ...

Rievocazione storica dei voti di S. Abbondio o dei 12 Sabati

Das historische Nachstellung, typische Abendessen, Unterhaltung und Feuerwerk am Samstag um 22.00 Uhr

Weiter lesen ...

Solstizio d'Estate

Art & music Festival 

Weiter lesen ...

Festival Confluenze

Festival des verantwortungsvollen und inspirierenden Tourismus in einem Gebiet, das die Umwelt respektiert

Weiter lesen ...

Veranstaltungen im Trentino