Sicher Urlaubmachen im Trentino: Wie wir für unsere Gäste sorgen
Leitlinien für einen unbeschwerten und entspannten Aufenthalt

Im Folgenden erfahren Sie alles über aktuelle Sicherheitsmaßnahmen und geltende Regeln, die Sie und andere vor einer Corona Infektion schützen sollen. 

Trekking al Rifugio Velo della Madonna

Bergtour • San Martino di Castrozza, Passo Rolle, Primiero und Vanoi

Drucken
GPX
KML
Fitness
Bergtour

Trekking al Rifugio Velo della Madonna

Bergtour · San Martino di Castrozza,Primiero,Vanoi
Verantwortlich für diesen Inhalt
TRACCIAtour srl Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Trekking al Rifugio Velo della Madonna
    / Trekking al Rifugio Velo della Madonna
    Foto: VisitTrentino, TRACCIAtour srl
  • / Trekking al Rifugio Velo della Madonna
    Foto: VisitTrentino, TRACCIAtour srl
  • / Trekking al Rifugio Velo della Madonna
    Foto: VisitTrentino, TRACCIAtour srl
  • / Trekking al Rifugio Velo della Madonna
    Foto: VisitTrentino, TRACCIAtour srl
  • / Trekking al Rifugio Velo della Madonna
    Foto: VisitTrentino, TRACCIAtour srl
  • / Trekking al Rifugio Velo della Madonna
    Foto: VisitTrentino, TRACCIAtour srl
  • / Trekking al Rifugio Velo della Madonna
    Foto: VisitTrentino, TRACCIAtour srl
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 12 10 8 6 4 2 km

Sali sulle "Pale"  per godere di un bellissimo panorama su San Martino si Castrozza e sul Lagorai
mittel
13,8 km
3:00 h
1183 hm
1170 hm
Il Rifugio Velo della Madonna è adagiato ai piedi della Cima della Madonna , una delle più celebri vette del Gruppo dolomitico delle Pale di San Martino. La struttura gode di un ampio panorama sulla Valle del Cismon e sul Primiero. Il r ifugio è uno dei più “giovani” del Trentino; fu infatti inaugurato il 21 settembre del 1980 . È punto di arrivo e base di partenza per numerosi ssimi percorsi escursionistici ed alpinisti ci. Il rifugio si raggiunge da San Martino di Castrozza con una bellissima escursione su sentiero ben segnato e battuto. Alcuni brevi passaggi risultano esposti e quindi si raccomanda la massima attenzione in quei particolari tratti.
Profilbild von VisitTrentino
Autor
VisitTrentino
Aktualisierung: 11.08.2020

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2370 m
Tiefster Punkt
1512 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

1) Bereiten Sie Ihre Route vor

2) Wählen Sie eine Route, die für Ihre körperliche Verfassung geeignet ist

3) Wählen Sie eine geeignete Ausstattung und Ausrüstung

4) Lesen Sie den Schnee-/Wetterbericht

5) Alleine aufbrechen ist riskanter

6) Hinterlassen Sie Informationen über Ihre Route und über die ungefähre Uhrzeit Ihrer Rückkehr

7) Zögern Sie nicht, sich einem Experten anzuvertrauen

8) Achten Sie auf die Hinweise und Beschilderungen, die Sie auf der Strecke vorfinden

9) Zögern Sie nicht, zurück zu gehen                  

10) Sollten Sie Opfer eines Unfalls werden, rufen Sie die Notruf-Kurznummer 112

 

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Start

San Martino di Castrozza (1500m) (1516 m)
Koordinaten:
DG
46.264959, 11.804315
GMS
46°15'53.9"N 11°48'15.5"E
UTM
32T 716102 5127309
w3w 
///jemanden.schanze.gebissen

Ziel

Rifugio Velo della Madonna (2358m)

Wegbeschreibung

Alla Stazione di partenza dell'impianto Csi imbocca la strada forestale contrassegnata dal segnavia 702. Si segue la stradina che corre pianeggiante ed in lieve pendenza fino a terminare dove si prosegue su l sentiero 721. Si segue il bel sentiero che continua a traversare sotto i contrafforti delle Pale di San Martino; davvero notevoli gli scorci sulla Pala di San Martino, sui Campanili di Val di Roda e, nella parte finale, sulla sinuosa Cima Madonna. Il sentiero incrocia il segnavia 713; lo si segue e, con un ultimo sforzo, si raggiunge il Rifugio Velo della Madonna (2358m). Si ritorna per lo stesso percorso di salita.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

SS50 della Val Cismon – Val del Primiero fino a San Martino di Castrozza (1500m). Si lascia l’auto nei pressi della Stazione di partenza dell'impianto C ol V erde , situato in uscita dal paese in direzione del Passo Rolle.

Koordinaten

DG
46.264959, 11.804315
GMS
46°15'53.9"N 11°48'15.5"E
UTM
32T 716102 5127309
w3w 
///jemanden.schanze.gebissen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Scarponcini, indumenti di ricambio.

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • San Martino di Castrozza - Rifugio Rosetta
  • Wanderung zur Schutzhütte Giovanni Pedrotti alla Rosetta
  • Dolomiti Palaronda Trek - 1. Etappe
  • Dolomiti Palaronda Trek - 2. Etappe
  • Park2Trek Dolomites - 7. Etappe
  • Karte / Alta Via nr. 2 - Pale di San Martino (stage 3)
    Alta Via nr. 2 - Pale di San Martino (stage 3)
  • Malga Civertaghe - Rifugio Velo della Madonna (Weg 713)
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,8 km
Dauer
3:00h
Aufstieg
1183 hm
Abstieg
1170 hm
Rundtour

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.


Ihnen könnte ebenso gefallen ...

581 Ergebnisse
Rifugio Croz dell'Altissimo - Val Perse - Rifugio Tuckett

Rifugio Croz dell'Altissimo - Val Perse - Rifugio Tuckett

In das wilde Herzen der Brenta Dolomiten.    

D01-D03 Der Sentiero del Ponale: ein Muss für Wanderer im Garda...

D01-D03 Der Sentiero del Ponale: ein Muss für Wanderer im Garda...

Ponale ist der bekannteste und meistbegangene Wanderweg im Garda...

Rundwanderung mit Besteigung des Kornigls, der Schöngrub und der...

Rundwanderung mit Besteigung des Kornigls, der Schöngrub und der...

Erlebnisreiche Tagestour, die die schönsten Gipfel und Grate der...

La Via Imperiale

La Via Imperiale

Das "Via Imperiale", von dem Sporeggiotal zu Banale. Echte und...

Die Alte Pinza-Straße

Die Alte Pinza-Straße

Die Wanderung folgt den Wanderweg 402 von Bocca di Trat, an der...

Cima Canfedin

Cima Canfedin

Herrliche Tour, 360° Panoramen auf das ganze Trentino.

Laghi Corvo Seen

Laghi Corvo Seen

Bekannte, naturkundlich interessante Bergwandertour im oberen...

Cima Lancia  - Gruppo Presanella

Cima Lancia - Gruppo Presanella

Salita a Cima Lancia con bellissima vista a 360°

Rifugio Croz dell'Altissimo - Val Perse - Rifugio Tuckett

In das wilde Herzen der Brenta Dolomiten.    

Weiter lesen ...

D01-D03 Der Sentiero del Ponale: ein Muss für Wanderer im Garda...

Ponale ist der bekannteste und meistbegangene Wanderweg im Garda...

Weiter lesen ...

Rundwanderung mit Besteigung des Kornigls, der Schöngrub und der...

Erlebnisreiche Tagestour, die die schönsten Gipfel und Grate der...

Weiter lesen ...

La Via Imperiale

Das "Via Imperiale", von dem Sporeggiotal zu Banale. Echte und...

Weiter lesen ...

Die Alte Pinza-Straße

Die Wanderung folgt den Wanderweg 402 von Bocca di Trat, an der...

Weiter lesen ...

Cima Canfedin

Herrliche Tour, 360° Panoramen auf das ganze Trentino.

Weiter lesen ...

Laghi Corvo Seen

Bekannte, naturkundlich interessante Bergwandertour im oberen...

Weiter lesen ...

Cima Lancia - Gruppo Presanella

Salita a Cima Lancia con bellissima vista a 360°

Weiter lesen ...

Bergtour