Passo Manghen - Fiemme

Rennrad • Val di Fiemme

Drucken
GPX
KML
Fitness
Rennrad

Passo Manghen - Fiemme

Rennrad · Val di Fiemme
Verantwortlich für diesen Inhalt
VisitTrentino Verifizierter Partner 
  • Passo Manghen - Fiemme
    / Passo Manghen - Fiemme
    Foto: VisitTrentino, VisitTrentino
  • Passo Manghen - Fiemme
    / Passo Manghen - Fiemme
    Foto: VisitTrentino, VisitTrentino
  • / Passo Manghen - Fiemme
    Foto: VisitTrentino, VisitTrentino
ft 8000 7000 6000 5000 4000 3000 2000 8 6 4 2 mi

Der Anstieg des Manghenpasses, von Molina di Fiemme aus, ist eine Geschichte von Männern und Radsportlern. Eine Straße, die mit ihrer Höhenmessung den Charakter der Bergbewohner widerspiegelt. Es handelt sich daher um eine Strecke, die denjenigen große Genugtuung schenkt, die sie ohne Überheblichkeit angehen.
mittel
16 km
2:52 h
1396 hm
175 hm
outdooractive.com User
Autor
VisitTrentino
Aktualisierung: 07.07.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2042 m
Tiefster Punkt
810 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Start

Molina di Fiemme (803 m)
Koordinaten:
DG
46.270840, 11.422777
GMS
46°16'15.0"N 11°25'22.0"E
UTM
32T 686681 5126993
w3w 
///gemüsesaft.wille.grundversorgung

Ziel

Passo Manghen

Wegbeschreibung

Auf dieser Straße hat Francesco Moser, beim Giro d'Italia 1976, seine unbeugsame und mutige Persönlichkeit bewiesen. Auf dem Mangenpass hat der junge Spitzensportler aus Palù, nach der anstrengenden Dolomiten-Etappe, mit dem Rhythmus der Besten mitgehalten. Bergab hat er dann seinen Kampfgeist bestätigt und damit die zahlreichen Zuschauer begeistert.

Straße wahrer Männer, wie die Feuerwehrmänner aus Molina, die mit ihren Kollegen aus Telve 1954 mit dem Bau einer Verbindungsstraße begonnen haben, die 1958 eingeweiht worden ist. Seither ist viel, sehr viel  geschehen und der Mangenpass ist zu einer Legende geworden.

Der Anstieg, der von Molina aus hoch führt, zählt zu denen, die respektiert werden sollten. Anfangs sind die Steigungen noch nicht unüberwindbar, aber nach acht Kilometern, ab der Brücke Ponte delle Stue, zeigt die Strecke ihr wahres Gesicht. Das Fahrrad bäumt sich auf und das Vorderrad zeigt in den Himmel. Die Muskeln straffen sich unter der Anstrengung, bei Gefällen, die bis zum Schluss um die zehn Prozent liegen. Die Fahrbahn ist breit und regelmäßig und die Steigung bleibt bis zum Pass unverändert.

Der Mangenpass, eine Strecke, die jahrhundertelang von Hirten und „Cromeri“ verwendet wurde, den Hausierern, die durch ganz Europa zogen und die sich in den Almhütten stärken konnten. Auch heute noch bieten diese Orte die selbe Gastfreundschaft. Denn ein müder Radfahrer ist und bleibt doch stets ein Mann der Berge.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
46.270840, 11.422777
GMS
46°16'15.0"N 11°25'22.0"E
UTM
32T 686681 5126993
w3w 
///gemüsesaft.wille.grundversorgung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Giro d'Italia Aufstieg - Manghen Pass
  • Manghen Pass durch das Val Cadino
  • Giro d'Italia Aufstieg - Lavazè Pass
  • Latemar Tour
  • Val di Cembra
  • Giro d'Italia Aufstieg - Le Buse del Sasso Alm
  • Santuario di Pietralba
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
16 km
Dauer
2:52h
Aufstieg
1396 hm
Abstieg
175 hm

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.


Ihnen könnte ebenso gefallen ...

139 Ergebnisse
Rennrad - Borgo Valsugana - Passo Manghen

Rennrad - Borgo Valsugana - Passo Manghen

Auf den Spuren des Giro d'Italia, einen klassiker Rennrad-Tour: Passo...

Tour der Hochebene

Tour der Hochebene

Auf die Wege der Hochebene, auf und ab mit herrlichen Blicken.    

Serrada - Fondo Grande - Passo Coe - Sella Valbona - Fiorentini

Serrada - Fondo Grande - Passo Coe - Sella Valbona - Fiorentini

Folgaria - Passo Sommo - Passo della Vena - Forcella Valbona - Passo...

Folgaria - Passo Sommo - Passo della Vena - Forcella Valbona - Passo...

Rund um den Gardasee im Uhrzeitgesinn

Rund um den Gardasee im Uhrzeitgesinn

Wir arbeiten zur Zeit für Sie! Die detaillierte Beschreibungen...

Folgaria - Calliano - Rovereto - Terragnolo

Folgaria - Calliano - Rovereto - Terragnolo

Folgaria - Serrada - Terragnolo - Rovereto - Calliano - Passo Coe -...

Folgaria - Serrada - Terragnolo - Rovereto - Calliano - Passo Coe -...

Rundfahrt im  Val di Non mit Aufstieg zum Brezner Joch

Rundfahrt im Val di Non mit Aufstieg zum Brezner Joch

Diese 51 km lange Rundtour ist sowohl aufgrund der zurückgelegten...

Rennrad - Borgo Valsugana - Passo Manghen

Auf den Spuren des Giro d'Italia, einen klassiker Rennrad-Tour: Passo...

Weiter lesen ...

Tour der Hochebene

Auf die Wege der Hochebene, auf und ab mit herrlichen Blicken.    

Weiter lesen ...

Serrada - Fondo Grande - Passo Coe - Sella Valbona - Fiorentini

Weiter lesen ...

Folgaria - Passo Sommo - Passo della Vena - Forcella Valbona - Passo...

Weiter lesen ...

Rund um den Gardasee im Uhrzeitgesinn

Wir arbeiten zur Zeit für Sie! Die detaillierte Beschreibungen...

Weiter lesen ...

Folgaria - Calliano - Rovereto - Terragnolo

Weiter lesen ...

Folgaria - Serrada - Terragnolo - Rovereto - Calliano - Passo Coe -...

Weiter lesen ...

Rundfahrt im Val di Non mit Aufstieg zum Brezner Joch

Diese 51 km lange Rundtour ist sowohl aufgrund der zurückgelegten...

Weiter lesen ...

Rennrad